Mit Rüstungswerten dauerhaft den DAX outperformen!



15:51 25.06.19

Vor zwei Tagen schrieb mich ein netter Herr an und erläuterte mir warum er das Investieren in Rüstungswerte für moralisch verwerflich hält. Ich fragte Ihn nach präferierten Werten aus seinem eignen Portfolio und er erläuterte mir, dass er am liebsten Minenaktien, Gold und WTI Öl handelt. Wahrscheinlich können Sie sich vorstellen worauf ich jetzt eingehen werde.

Wenn wir beim Investieren den moralischen und ethischen Standpunkt herbeiziehen wollen, dann dürfen wir keine Nestlé Aktien Handeln, da diese in Afrika die Arbeiter ihrer Wasserquellen ausbeutet und diesen nicht einmal 2 Liter des eigenen Wassers, täglich zur Verfügung stellt. In Gold, Silber, Platin, Kobalt-Minen herrschen teilweise furchtbare Bedingungen. Glauben Sie in einer zentralafrikanischen Mine werden Menschenrechte eingehalten?

Erdöl, egal ob WTI oder Brent, da fallen jedem sofort hundert Konflikte und Umweltkatastrophen ein. Hat ein Land große Erdölvorkommen, dann läuft es Gefahr von der Umweltkatastrophe namens USA heimgesucht zu werden.

Da schließt sich der Kreis auch schon wieder bei Rüstung. Wenn Sie einen Investmentwert als solchen und nur als solchen sehen, dann sprechen wir im Rüstungsbereich von einem endlos Wachstumsmarkt!

US Rüstungsgigangen wie Raytheon, General Dynamics, Northrop Grumman oder der größte Rüstungskonzern der Welt, Lockheed Martin outperformen seit Jahren den Dow Jones oder Dax. Der halbe US Senat sitzt in den Aufsichtsräten dieser Rüstungsgiganten.

Die Auftragsbücher sind auf Jahrzehnte prall gefüllt. Die USA und Russland kündigen sich die Atomaren Abrüstungsverträge. Es wird weltweit seit Jahren aufgerüstet. Das ist Fakt und nicht zu leugnen. Wenn es nach Trump ging, müsste Deutschland die Rüstung ankurbeln wie seit Ende der Dreißigerjahre nicht mehr.

Wenn Sie rein Performance orientiert an Aktien herangehen, gibt es schlichtweg keine krisensicherere Branche als Rüstung. Wir benennen in unserem Aktienpaket auf Basis unserer Analysemethodik die genauen Einstiege, Stopps und Verkaufspunkte für diese Unternehmen und stellen dadurch eine nachhaltig überdurchschnittliche Performance für unsere Abonnenten auf die Beine. Testen Sie unsere Ergebnisse kostenlos unter www.hkcmanagement.de und erhalten Sie alle Einstiege und Analysen per E-Mail zugesandt.

 

In Alphabetischer Reihenfolge der getroffenen Zielbereiche (ZB) aller Rüstungswerte:

 

1.      BOEING  ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn



2.      General Dynamics  ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn

3.      Lockheed Martin  ZB getroffen/ Investiert : Position läuft

4.      L3 Technologies  ZB angekündigt/ Investiert : Position läuft

5.      Northrop Grumman ZB angekündigt/ Investiert : Position im Gewinn

6.      Raytheon  ZB getroffen/ Investiert : Position vor Stop-out

7.      United Technologies ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn

 

Wenn auch Sie etwas vom Kuchen abhaben wollen, melden Sie sich kostenlos an und erhalten Sie alle Einstiege per E-Mail zugeschickt: www.hkcmanagement.de

 

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Hopf Philip Hopf,
Hopf Klinkmüller Capital Management KG

Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf Klinkmüller Capital Management KG. Die HKCM KG beschäftigt sich mit der Risikoabwägung bei Investitionsentscheidungen in die Rohstoffmärkte und richtet sich an Anleger die Fragen zum Kauf und Lagerung von Physischen Edelmetallen haben. Philip Hopf hat sich auf die Bereiche Marktpsychologie und Analyse via Elliott Wellen Theorie spezialisiert und befasst sich hiermit regelmäßig in seinen Artikeln.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
K+S: Vorsicht! Nicht die Finger verbrennen.....
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Eine heile Welt, die längst ...
Volker Gelfarth, (09:38)
Experte: Volker Gelfarth,
Wenn die Aktienrückkäufe ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:35)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
alstria office - ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:33)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX Analyse: Sekt und ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:28)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
Uber-Aktie: Schwere Zeiten!
Robert Sasse, (09:21)
Experte: Robert Sasse,
Deutsche Bank: Die Letzten ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:16)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Prospect Resources ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (09:13)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Luxusgüterkonzern LVMH ...
Walter Kozubek, (08:41)
Experte: Walter Kozubek,
Tagesausblick für 20.11. ...
HypoVereinsbank onema., (08:35)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Deutsche Börse: Analysten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (08:15)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Tripadvisor – Urlaubsbranche ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (08:05)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Wirecard – der nächste ...
Feingold-Research, (07:48)
Experte: Feingold-Research,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ausblick auf 2020: Warum es sich jetzt lohnen kann, in Glücksspielaktien ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen