DAX-Future korrigiert im Aufwärtstrend und fällt unter 12.500 Punkte zurück



17:04 13.07.19

Trend des Wochencharts: Aufwärts/Korrektur

Der abgebildete Wochenchart des DAX-Future zeigt die Kursentwicklung seit Anfang 2015, bei einem letzten Kurs von 12.317 Punkten. Jede Kurskerze stellt die Kursentwicklung für eine Woche dar.

DAX-Future WochenchartDAX-Future korrigiert im Aufwärtstrend DAX-Future Handelssignale 14 Tage testen – Hier klicken

Der DAX-Index konnte in der vergangenen Woche seinen Aufwärtstrend nicht fortsetzen und fiel im Zuge von Gewinnmitnahmen wieder unter die 12.500 Punkte Marke zurück. Dabei wurde auch der wichtige Drehpunkt aus dem Jahr 2015 bei 12.429,5 Zählern unterschritten, was negativ zu werten ist.



Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung beim DAX-Index?

Beim DAX-Future liegt ein mehrfach bestätigter Aufwärtstrend vor. Die Wahrscheinlichkeit für weiter steigende Kurse liegt bei ca. 60 %, wobei Aufwärtspotential bis 12.880 bzw. 13.000 Punkte vorliegen könnte.

Kurzfristig jedoch besteht weiteres Korrekturpotential, welches bis zur psychologisch wichtigen 12.000 Punkte Marke führen kann. Die aktuelle Korrektur im Aufwärtstrend wäre erst dann beendet, wenn das Wochenhoch bei 12.577 überschritten wird.

Das positive Chartbild würde erst dann auf neutral drehen, wenn die 12.000 Punkte Marke unterschritten wird.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Karsten Kagels Karsten Kagels
Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich Herr Kagels mit dem Trading an den Finanz- und Rohstoffmärkten. Er ist Spezialist für das Trading an den Forex-und Futuresmärkten und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Aktienhandel. Die Analyse der Börsencharts auf Grundlage der Preisbewegung (price action) ist eine wesentliche Voraussetzung für seine Handelsentscheidungen.

Herr Kagels ist auch seit 18 Jahren als gefragter Trading-Ausbilder und Trading-Coach für private und institutionelle Anleger tätig. Im Internet ist er präsent durch seine Webseite: http://www.kagels-trading.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Jetzt bereits Gewinne sichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW JONES INDEX - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (14.10.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Wochenergebnisse Trades ...
Philip Klinkmüller, HKCM (14.10.19)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Wochenausblick: Anleger ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (14.10.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
DOW DAX vor der ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (14.10.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Bayer Aktie: Ein heißes ...
Robert Sasse, (14.10.19)
Experte: Robert Sasse,
Osino Resources will Erfolg ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14.10.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
S&P500 - Erneuter ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14.10.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Deutschland kann seine ...
Volker Gelfarth, (14.10.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Foot Locker – Bodenbildung ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (14.10.19)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
DAX rutscht auf Tagestief ...
CMC Markets, (14.10.19)
Experte: CMC Markets,
Commerzbank: Jetzt bereits ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (14.10.19)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
MünchenerRück-Calls mit ...
Walter Kozubek, (14.10.19)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Arbeiten an der Börse – das sind die Top-Berufe
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen