PayPal, Square, Wirecard – Zahlungsdienstleister im Paket



11:13 17.07.19

Während europäische Banken seit der Krise vor über 10 Jahren noch immer zu kämpfen haben, scheinen Fintechs das Problem nicht zu haben. Sie konnten in den letzten Jahren ein ansehnliches Wachstum verzeichnen. Die Wachstumsmöglichkeiten scheinen auch weiterhin vielfältig und groß. Es besteht somit noch reichlich Potenzial für die aufstrebenden Unternehmen. Vontobel bietet eine Multi-Aktienanleihe mit der WKN VF7X8N und 14 Prozent Kupon auf das Trio. Auf Wirecard gefällt uns der Inliner HZ0BPN von Onemarkets sehr. Wer es klassisch mag greift zu Anlageprodukten. Wir empfehlen für die Aktie weiterhin Bonus-Papiere wie die WKN VF4HKN von Vontobel mit Barriere 75. 15 Prozent p.a. kann man mit der WKN HX7WQ9 von Onemarkets realisieren. Hier liegt die Barriere bei 90. Und wer es offensiv mag, erhält mit der WKN CP79HD 20 Prozent Rendite und 100er-Barriere. Alle Papiere kommen ohne Aufgeld aus, sind also risikoärmer als die Aktie. Wer offensiv traden möchte, greift zum Bull SR06J0 der Societe Generale.

Die zunehmende Digitalisierung, ansteigendes Online-Kaufverhalten von Konsumenten und noch reichlich ungenutztes Potenzial beim elektronischen Zahlungsverkehr lassen noch immer Luft nach oben. Doch scheinen die großen etablierten Player – insbesondere die europäischen Banken – Mühe zu haben mit der Entwicklung – das Spielfeld wird wesentlich von etablierten Fintechs beherrscht.

Ihre Vorreiterrolle stellen die Fintechs nicht nur durch ihr Wachstum, sondern auch durch die Aktienkursentwicklung unter Beweis, hinter der die der Banktitel abgeschlagen zurückfallen. Während der Euro Stoxx Banks Index in den letzten beiden Jahren Einbußen hinnehmen musste, konnten Paypal und Wirecard ein massives Wachstum verzeichnen. Es ist jedoch anzumerken, dass historische Daten keine zuverlässigen Indikatoren für die künftige Entwicklung darstellen. Außerdem ist im Fintech-Bereich eine Konsolidierung zu beobachten. Um im zunehmenden Wettbewerb bestehen zu können, schließen sich immer mehr der Unternehmen zusammen.

Paypal

Das größte und wohl bekannteste dieser Unternehmen ist der Online-Bezahldienst Paypal, der mittlerweile häufig bei der Bezahlung von Online-Käufen Anwendung findet. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen rund 23 Mio. private Nutzer allein in Deutschland – und weltweit mehr als 246 Mio. Nutzer in über 200 Ländern; Tendenz steigend. Aber nicht nur das. Seit dessen IPO im Jahr 2015 konnte das Unternehmen dessen Börsenwert stark steigern. Ein Trend, der gemäß Analystenmeinungen noch nicht beendet ist. Mit einer Marktkapitalisierung von derzeit 137.4 Mrd. US-Dollar ist Paypal das größte der Fintechs (Bloomberg, Stand am 31.03.2019).

Die Paypal Aktie notiert aktuell bei USD 120,90 (16.07.2019). Das 52-Wochenhoch lag bei USD 121,04 (15.07.2019), das 52-Wochentief bei USD 74,64 (11.10.2018). Bei Bloomberg setzen 34 Analysten die Aktie auf BUY, 11 auf HOLD und ein Analyst auf SELL.



Wirecard

Für den Online-Zahlungsabwickler Wirecard war das aktuelle Jahr ziemlich turbulent. Anfang Februar verlor die Aktie innerhalb von einer Woche stark an Wert – konnte aber einen Teil der Verluste wieder wettmachen. Über mehrere Jahre hinweg betrachtet, verzeichnet Wirecard ein enormes Wachstum und konnte in den letzten drei Jahren um rund gut zulegen. Der resultierende Anstieg der Marktkapitalisierung führte dazu, dass Wirecard im Herbst des letzten Jahres die Commerzbank aus dem DAX® verdrängte. Viele Analysten sehen bei der Aktie noch immer Potenzial und versehen sie mit einem Buy-Rating (Bloomberg, 09.07.2019).

Die Wirecard Aktie notiert aktuell bei EUR 150,30 (16.07.2019). Das 52-Wochenhoch lag bei EUR 199,00 (04.09.2018), das 52-Wochentief bei EUR 86,00 (08.02.2019). Bei Bloomberg setzen 23 Analysten die Aktie auf BUY, zwei Analysten auf HOLD und fünf Analysten auf SELL.

Square Inc.

Square Inc. revolutionierte im Jahr 2009 den Zahlungsverkehr indem der Zahlungsanbieter Kartenzahlungen mit Smartphone oder Tablett ermöglichte. Square hat bei seinem IPO im November 2015 USD 243 Mio. gesammelt. Der Angebotspreis betrug USD 9,00 pro Aktie. Square generiert 85% der Einnahmen aus Transaktionsgebühren. Dabei machen allein die Transaktionsgebühren für dessen Kunden Starbucks 10% der Einnahmen aus Transaktionsgebühren aus. Square ist ein früher Anbieter von mobilen Zahlungsgeräten und -software und steht im Wettbewerb mit etablierten Finanz- und Technologieunternehmen.

Die Square Inc. Aktie notiert aktuell bei USD 82,17 (16.07.2019). Das 52-Wochenhoch lag bei USD 101,15 (01.10.2018), das 52-Wochentief bei USD 49,82 (24.12.2018). Bei Bloomberg setzen 18 Analysten die Aktie auf BUY, 17 auf HOLD und drei Analysten auf SELL.

Quelle: Vontobel, eigene

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Traden oder Investieren?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P500 vor Rücklauf?
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:32)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Daimler-Aktie: Wichtige ...
Volker Gelfarth, (16:05)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX am Scheideweg - ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:02)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Bitcoin Revolution ...
Stefan Hofmann, Stock-World (15:52)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
Die Finanzmärkte tragen ...
Robert Sasse, (13:55)
Experte: Robert Sasse,
Lufthansa – ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (13:49)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Treasury Metals: Das ist ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:46)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Bitcoin - Angstbarometer ...
Feingold-Research, (13:25)
Experte: Feingold-Research,
Exotic-Trader-Update: DAX -...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (13:10)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Börsengeflüster: #ZURICH - ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (12:36)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
First Berlin - GRAND CITY ...
First Berlin Equity Rese., (11:07)
Experte: First Berlin Equity Research,
Deutsche Bank-Puts mit ...
Walter Kozubek, (10:50)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin Revolution: Erfahrung, Test und was aus 300€ Einzahlung wurde
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen