SAP Aktie: Zahlen sind da!



13:30 18.07.19

Am Donnerstag veröffentlichte SAP neue Zahlen – und die kamen in erster Reaktion an den Börsen gar nicht gut an. Denn in der ersten Reaktion im Xetra-Handel rauschte die Aktie von rund 120 Euro am Vortag auf zunächst unter 110 Euro nach unten, um danach wieder Boden gut zu machen. Und wie sehen die neuen Zahlen denn nun aus? Hier der Blick auf die Eckdaten: Die Umsätze sind im 2. Quartal 2019 um 11% (gemäß Rechnungslegungsstandard IFRS) auf rund 6,6 Mrd. Euro gestiegen.

SAP Aktie: Umsatz gestiegen, Betriebsergebnis gesunken

Im wachstumsträchtigen Bereich der Cloud-Erlöse ging es gar um 40% auf knapp 1,7 Mrd. Euro (gemäß IFRS) nach oben. Das klingt doch gut, wieso der Kursrückgang dann? Deshalb: Beim Betriebsergebnis ging es signifikant nach unten. Da hieß es -21% auf 827 Mio. Euro gemäß IFRS. Autsch. Als Begründung für den Rückgang beim Betriebsergebnis nennt SAP neben Restrukturierungskosten interessanterweise auch den „deutlichen Anstiegs des Aktienkurses“. Denn das führte zu einem Anstieg der Kosten für „anteilsbasierte Vergütungen“. Sinngemäß bedeutet dies – wenn die Bezahlung von Managern von der Höhe des SAP-Aktienkurses abhängt, dann erhöht sich dieser Kostenblock bei steigendem Aktienkurs.



3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Traden oder Investieren?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Software AG: Ist die ...
RuMaS, (15:55)
Experte: RuMaS,
DAX: Was wird der ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (14:44)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
Evotec: Kaum zu verstehen!
Robert Sasse, (11:00)
Experte: Robert Sasse,
Halvers Woche: "Der ...
Robert Halver, Baader Bank AG (10:53)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
EUR/USD scheitert am ...
Karsten Kagels, (10:37)
Experte: Karsten Kagels,
BASF-Aktie: Jetzt ...
Volker Gelfarth, (10:22)
Experte: Volker Gelfarth,
Börse Daily am Sonntag ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (10:17)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Occidental Petroleum begibt ...
Börse Stuttgart AG, (10:11)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Thyssen, Apple, Covestro - ...
Feingold-Research, (09:39)
Experte: Feingold-Research,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:24)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Goldhausse: Wann beginnt ...
Claus Vogt, (08:28)
Experte: Claus Vogt,
Wochenergebnisse aller ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (17.08.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
H1: Wie viele Online-Casinos gibt es in Deutschland
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen