Visa-Calls mit 57%-Chance bei Kursanstieg auf 187$



10:35 22.07.19

Laut dem UBS-KeyInvest Newsletter besteht bei der Visa-Aktie (ISIN: US92826C8394) eine ungebrochene Aufwärtsdynamik. Hier ein Auszug aus der Analyse:

„Rückblick: Seit Jahresbeginn dominiert bei den Aktien von Visa ein imposanter Aufwärtstrend, der seinen Ausgangspunkt bei 121,60 USD hatte und bereits Mitte März über das damalige Rekordhoch bei 151,56 USD führte. Zunächst reichte der Anstieg bis 165,74 USD. An dieser Stelle bildete sich im Mai ein kurzfristiges Doppelhoch aus, das von den Bullen im Rahmen einer weiteren Kaufwelle durchbrochen wurde. Diesem Kaufsignal folgte eine weitere Rallyphase, die sich in den letzten Wochen bis an das Kursziel bei 178,00 USD ausdehnte. Nach einer kurzen Seitwärtsbewegung wurde auch diese Hürde überschritten und das Kursziel bei 183,00 USD angesteuert. Am vergangenen Freitag wurde die Marke fast schon erreicht, ehe eine leichte Korrektur einsetzte.

Ausblick: Der Aufwärtstrend der Aktien von Visa erreicht schwindelerregende Höhen. Kurzfristig könnte es daher zu Gewinnmitnahmen und in der Folge zu einer  Gegenbewegung kommen. Sollte der Wert jetzt unter das Zwischentief bei 178,58 USD zurücksetzen, könnte dies den Auftakt für eine Korrektur bis 175,00 USD bilden. An dieser Stelle könnte der Wert wieder nach Norden drehen und bis 181,84 USD steigen. Wird dieses Hoch und das Kursziel bei 183,00 USD ebenfalls dynamisch überschritten, wäre ein weiteres Kaufsignal aktiviert. Im Anschluss dürfte eine Kaufwelle bis 187,00 USD einsetzen.  Bei einem Unterschreiten der Unterstützung bei 175,00 USD könnte es dagegen zur Fortsetzung der Korrekturbewegung bis an die solide Haltemarke bei 172,20 USD kommen.“

Kann die Visa-Aktie, die derzeit bei 179,71 USD notiert, in den nächsten Wochen auf 187 USD zuzulegen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 180 USD  

Der UBS-Call-Optionsschein auf die Visa-Aktie mit Basispreis bei 180 USD, Bewertungstag 20.9.19, BV 0,1, ISIN: CH0483976392, wurde beim Aktienkurs von 179,71 USD und dem Euro/USD-Wechselkurs von 1,122 USD mit 0,51 – 0,53 Euro gehandelt.



Kann sich der Kurs der Visa-Aktie in spätestens einem Monat auf 187 USD steigern, dann wird der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,79 Euro (+49 Prozent) ansteigen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 170,55 USD   

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Visa-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 170,55 USD,  BV 0,1, ISIN: DE000MC271G7, wurde beim Aktienkurs von 179,71 USD mit 0,89 – 0,93 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Visa-Aktie auf 187 USD wird der Turbo-Call – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – einen inneren Wert von 1,46 Euro (+57 Prozent) erreichen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Visa-Aktien oder von Hebelprodukten auf Visa-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Daimler: Vorsicht - das sieht nicht gut aus!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
K+S Aktie: Das ist ...
Volker Gelfarth, (07.12.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Die retrograde Amnesie der ...
Claus Vogt, (07.12.19)
Experte: Claus Vogt,
Fonds: Mit gutem Gewissen
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (07.12.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Plug Power Aktie ...
Robert Sasse, (07.12.19)
Experte: Robert Sasse,
Halvers Woche ...
Robert Halver, Baader Bank AG (07.12.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Prometheus und Tax ...
Frank Schäffler, (07.12.19)
Experte: Frank Schäffler,
Commerzbank begibt 7-...
Börse Stuttgart AG, (07.12.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Arbeitsmarktdaten lassen ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (07.12.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Das Anti-Twitter
Bernd Niquet, Autor (07.12.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Gold: Neue Einstiegsmarken ...
Till Kleinlein, (06.12.19)
Experte: Till Kleinlein,
DAX DOW vor neuem Hoch
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (06.12.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Öl: OPEC beschließt ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (06.12.19)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Casino Aktien: Lohnt sich eine Investition?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen