Dow Jones-Puts mit Verdoppelungspotenzial bei Korrektur auf 26.700 Punkte



10:46 23.07.19

Laut einer Analyse von HypoVereinsbank onemarkets könnte beim Dow Jones-Index (ISIN: US2605661048) nun eine Pullback-Bewegung folgen. Hier ein Auszug aus der Analyse:

„Der Dow Jones Industrial Average® vollzog am vergangenen Donnerstag ein bullisches Tagesreserval. Dieses sorgte am Freitag zunächst für Anschlusskäufe, der Index startete positiv. Im weiteren Handelsverlauf ließ die Kraft der Bullen aber stetig nach und der Dow Jones Industrial Average®  schloss auf Tagestief. Diesen Kursverlusten folgen heute zunächst keine weiteren.

Grundsätzlich bleibt der Index nach dem Run der Vorwochen überkauft und könnte in den kommenden Tagen eine klassische Pullback-Bewegung vollziehen. Dabei dient das Ausbruchsniveau bei 26.952 Punkten als Unterstützung. Auch ein tieferer Rücklauf auf 26.695 Punkte wäre denkbar und würde am Chartbild nichts Gravierendes zerstören.

Steigt der Dow Jones Industrial Average® dagegen über das Hoch bei 27.343 Punkten an, wird das Szenario einer ausgedehnten Konsolidierung unwahrscheinlicher. Eine Kaufwelle auf 27.500 Punkte wäre dann sogar möglich.“

Für Anleger, die bei der aktuellen Dow Jones-Indikation von 27.258 Punkten, von einem kurzfristigen Rückgang des Index auf 26.700 Punkte ausgehen, könnte eine Investition in Short-Hebelprodukte interessant sein.

Put-Optionsschein mit Basispreis bei 28.000 Punkten 



Der Goldman Sachs-Put-Optionsschein auf den Dow Jones-Index mit Basispreis bei 28.000 USD, Bewertungstag 20.9.19, BV 0,001, ISIN: DE000GM5ADD4, wurde bei der Kursindikation von 27.258 Punkten und dem Euro/USD-Kurs von 1,118 USD mit 0,86 – 0,87 Euro gehandelt.

Wenn der Index in spätestens einem Monat auf 26.700 Punkte nachgibt, dann wird sich der handelbare Preis des Puts auf etwa 1,15 Euro (+32 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 27.742,86 Punkten  

Der HVB-Open End Turbo-Put auf den Dow Jones-Index mit Basispreis und KO-Marke bei 27.742,86 Punkten,  BV 0,01, ISIN: DE000HX47TX5, wurde beim Referenzkurs 27.258 Punkten mit 4,63 – 4,64 Euro taxiert.

Bei einem Kursrückgang des Index auf 26.700 Punkte wird sich der innere Wert des Turbo-Puts – sofern der Indexstand nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber hinaus ansteigt – auf 9,32 Euro (+100 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des Dow Jones-Index oder von Hebelprodukten auf den Dow Jones-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

 Walter Kozubek

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Der Preis für Kohlenstoff steigt drastisch, Quecksilber zieht ebenfalls an
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Nel Asa, Nordex, Uber - ...
Feingold-Research, (24.08.19)
Experte: Feingold-Research,
Wenn der Bitcoin das ...
Robert Sasse, (24.08.19)
Experte: Robert Sasse,
Deutsche Bank: Super-...
RuMaS, (24.08.19)
Experte: RuMaS,
Evotec Aktie: Gelingt ...
Volker Gelfarth, (24.08.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Goldman Sachs begibt ...
Börse Stuttgart AG, (24.08.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Baisse an den ...
Claus Vogt, (24.08.19)
Experte: Claus Vogt,
Grüner: "Sorgen um das ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (24.08.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Chinas digitale Antwort auf ...
Frank Schäffler, (24.08.19)
Experte: Frank Schäffler,
Beiersdorf auf ...
Christian Lukas, volumen-analyse.de (24.08.19)
Experte: Christian Lukas, volumen-analyse.de
Welche Hürden der DAX ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (24.08.19)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Der Fluch der guten Tat
Bernd Niquet, Autor (24.08.19)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Gold und Silber - Eng aber ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (23.08.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin Revolution: Erfahrung, Test und was aus 300€ Einzahlung wurde
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen