DAX entfaltet plötzlich Dynamik - Wetten auf eine generöse EZB



18:51 23.07.19

Am Donnerstag stehen der Börse höchstwahrscheinlich historische Beschlüsse der Europäischen Zentralbank ins Haus. Da will kein Anleger wegen ein paar Gewinnwarnungen der Angsthase sein, der an der Seitenlinie geblieben ist. Nur noch gut ein Prozent trennt den Deutschen Aktienindex von seinem Jahreshoch bei 12.656 Punkten. Ein Prozent, dass nach der heute entfalteten Dynamik nur noch eine Frage von Stunden, maximal wenigen Tagen sein dürfte.
 
Dabei sein ist alles, lautete heute das Motto im DAX. Dabei sein, wenn die Aussichten auf höhere Unternehmensgewinne dank umfassender geldpolitischer Stimuli bald wieder steigen könnten. Heute zeigte sich auch wieder, dass der deutsche Aktienmarkt durchaus zu blitzartigen Verhaltensänderungen in der Lage ist. An einem Tag Himmel hoch jauchzend, am anderen Tage lethargisch zu Tode betrübt. 
 


Gewinnwarnungen wie die heute von Continental, die aufgrund der schwachen Konjunktur ausgesprochen werden mussten, werden gekauft. Sieht der Markt Schwächen beim Management, werden die Aktien weiterhin abgestraft. Steht die Mannschaft aber und dreht dann der Wind in der Konjunktur, geht es auch mit den Gewinnen wieder aufwärts. So stürzten die Aktien von Conti heute nicht ab – trotz eines schwachen Ausblicks. Im Gegenteil: die Aktie ist mit sieben Prozent Plus der Tagesgewinner im DAX. Die Börse ist jetzt an einem Punkt angelangt, an dem Prognosesenkungen gekauft werden. Das kann ein Hinweis darauf sein, dass viele schlechte Nachrichten schon in den Kursen enthalten sind. Dass es im Autosektor schlecht läuft, reißt niemanden mehr vom Hocker.
 
In Großbritannien wird sich jetzt zeigen, ob die Unlösbarkeit des Brexit eine Sach- oder eine Personalfrage war. Die USA kündigten bereits an, das von vielen britischen Abgeordneten herbeigesehnte Freihandelsabkommen an eine Lösung der Grenzfrage zu Irland knüpfen zu wollen. Damit steht und fällt aber auch ein entsprechender Vertrag mit Brüssel. Womit wir es also in Sachen Brexit zu tun haben, ist in aller erster Linie die Art und Weise, wie der Handel Großbritanniens mit der Welt in Zukunft aussehen soll. Der Brexit ist damit nur eine weitere Achse in der unsicher gewordenen Handelspolitik der Regierungen der Welt.
Hinweise zum Artikel und zum Handel mit CFDs:

Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend “CMC Markets”) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahin gehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Unsere Produkte unterliegen Kursschwankungen und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: CMC Markets CMC Markets
Unter dem Slogan „CMC Markets – hier sind Trader zu Hause“ bietet CMC Markets CFDs (Contracts for Difference) auf Indizes, Rohstoffe, Währungen, Staatsanleihen und Aktien in Form von Cash - und Forward-Kontrakten an. CMC Markets startete im Jahr 1989 als Devisenbroker, nachdem Peter Cruddas das Unternehmen mit einem Startkapital von 10.000 £ gegründet hatte.

Seit der Gründung 1989 hat CMC Markets seine Präsenz auf den Asien-Pazifik-Raum, den europäischen Kontinent sowie Kanada ausgedehnt.

Der Handel mit CFDs erfolgt bei CMC Markets über die webbasierte NextGeneration-Handelsplattform, die auch für mobile Geräte kostenlos verfügbar ist (iPhone, iPad und Android). Die NextGeneration-Handelsplattform von CMC Markets wurde im April 2011 in Deutschland eingeführt. Über diese Handelsplattform können Kunden auf über 5.500 Produkte zugreifen.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Traden oder Investieren?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Carl Zeiss Meditec ...
Walter Kozubek, (08:45)
Experte: Walter Kozubek,
Auf Experten vertrauen
Ingrid Heinritzi, (08:43)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Allianz: Stellung ausgebaut!
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (08:33)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Evotec: Zu gut für diese ...
Robert Sasse, (08:25)
Experte: Robert Sasse,
Disney: Wer jagt wen?
Holger Steffen, (08:19)
Experte: Holger Steffen,
Sinkende Leitzinsen haben ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (08:12)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
GBP/USD: Kommt jetzt die ...
Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de (08:10)
Experte: Jürgen Sterzbach, boerse-daily.de
Thomas Cook Aktie: Das ...
Volker Gelfarth, (08:01)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX - Trotz guter ...
Christoph Geyer, Technischer Analyst (07:45)
Experte: Christoph Geyer, Technischer Analyst
Treasury Metals nimmt ...
Jörg Schulte, JS-Research (07:26)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
ETFs: Richtungssuche
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (07:19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
X-Sequentials DAX Index ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (20.08.19)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bitcoin Revolution: Erfahrung, Test und was aus 300€ Einzahlung wurde
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen