Monument Mining will Tiefenpotenzial des Murchison-Projekts definieren



13:14 16.08.19

Auf dem Murchison-Goldprojekt der kanadischen Monument Mining (Frankfurt WKN A0MSJR / TSX-V MMY) lagern historische Ressourcen von insgesamt 640.000 Unzen Gold. Diesem Schatz will das Unternehmen mit einer strukturgeologischen 3D-Studie näherkommen. Das zu 100% Monument gehörende Murchison-Projekt umfasst die Teilgebiete Burnakura, Gabanintha und Tuckanarra im australischen Bundesstaat Western Australia.

Seit der Übernahme des Projekts Anfang 2014 hat Monument auf Murchison 381.000 Unzen Gold in aktuelle Ressourcen gemäß dem kanadischen Standard NI 43-101 umgewandelt oder neu entdeckt. Darüber hinaus ist die bestehende Goldaufbereitungsanlage auf Burnakura mittlerweile mit einer neu konzipierten und renovierten dreistufigen Brechanlage für die Produktion aufgerüstet worden und kann am Standort Burnakura in Betrieb genommen werden.

Das Unternehmen führte zudem in den vergangenen Jahren mehrere Studien für einen möglichen frühzeitigen Produktionsbeginn durch, die positive Ergebnisse erbrachten. Auf dieser Basis hat Monument beschlossen, die Goldvorkommen weiter zu erhöhen. So soll die Wirtschaftlichkeit des Projekts mit einer Explorationsstrategie optimiert werden, die auf die Erkundung eines größeren Goldsystems abzielt.

Im Fiskaljahr 2019 sammelte Monument weitere historische und aktuelle geologische Daten und führte diese zusammen. So schloss man eine strukturgeologische 2D-Modellierung und -Interpretation ab, die erste Explorationsziele lieferte. Ein mögliches Explorationsprogramm zum Test dieser Ziele wurde dem Management bereits zur Überprüfung vorgelegt.

Das größte Potenzial zur Erweiterung der Ressourcen sieht Monument tief in mehreren historischen Tagebaugruben und in deren umliegenden Gebieten. Entsprechend hat man jetzt eine strukturgeologische 3D-Studie begonnen, um so für das Bohrprogramm Tiefbohrziele zu generieren. Dabei setzt das Unternehmen auf die Expertise der führenden Strukturgeologen, Dr. Jun Cowan (JunCowan) und Dr. Oliver Kreuzer (X-plore GeoConsulting). Diese werden die Studie durchführen, die eine 3D-Vermessung, Datenanalyse, 3D-Modellierung und Auswertung auf den Projekten Burnakura und Gabanintha umfasst. Monument geht davon aus, dass die Studie innerhalb von sechs Wochen fertiggestellt werden kann.



Man erhofft sich von der Studie, ein minennahes Ziel für kurzfristige praktische Bohrungen zur Erweiterung der Ressource definieren zu können und potenzielle Ziele für die langfristigen Perspektiven von Monument Mining zu generieren.

Bislang hat Monument in den Tagebaugruben Kartierungen mit Schwerpunkt auf Strukturmessungen durchgeführt. Diese Arbeiten werden in ein 3D-Strukturmodell integriert. Die Ergebnisse der Studie werden direkt als Leitfaden dienen und Ziele für ein Folgebohrprogramm liefern.

Darüber hinaus wird Monument auch das regionale Ressourcenpotenzial auf seinen Liegenschaften abschätzen. Dafür verwendet man bereits vorliegende Gravitations-, Magnetik- und elektromagnetische, die von Dr. Amanda Buckingham (Fathom Geophysics) speziell gefiltert wurden. Dabei werden spezielle Filtertechniken verwendet, um ungetestete Strukturen in günstigen geologischen Milieus zu identifizieren. Monument plant, auf diesen entwickelten Zielen ebenfalls Bohrungen durchzuführen.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Monument Mining halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Monument Mining) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Monument Mining entlohnt. Diese sritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Monument Mining profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Björn Junker Björn Junker,
GOLDINVEST.de

verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Daimler: Finger weg!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Positionieren Sie sich jetzt ...
Claus Vogt, (13:12)
Experte: Claus Vogt,
5-jährige Anleihe der ...
Börse Stuttgart AG, (11:05)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Apple Aktie: Das sieht gut ...
Robert Sasse, (11:01)
Experte: Robert Sasse,
Maple Gold Mines berichtet ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:53)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Marktbericht Auslandsaktien ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (10:41)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Nur Mini-Fortschritte beim ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:35)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Die große Blockade
Bernd Niquet, Autor (10:09)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Auslandsaktien: „Die Großen ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:54)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wochenausblick: DAX ...
HypoVereinsbank onema., (09:45)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Wacker Neuson-Aktie ...
Volker Gelfarth, (09:36)
Experte: Volker Gelfarth,
Euro verlässt den ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (09:17)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Steuerwahnsinn macht vor ...
Frank Schäffler, (08:53)
Experte: Frank Schäffler,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Glücksspiel an der Börse: Die besten Casino-Aktien
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen