ZURICH begeistert die Anleger!



11:00 22.08.19

Wir informieren unsere Leser zeitnah und in regelmässigen Abständen über dieses extrem spannende Investment. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses und unverbindliches GRATIS-ABO der #WI_ONLINE WIRTSCHAFTSINFORMATION, des seit 1972 führenden Schweizer Börsenbriefes: <<GRATIS-ABO hier kostenlos anfordern>>

(wirtschaftsinformation.ch) – Nach einem beherzten Vorstoss auf CHF 350 hat die Aktie des Versicherungskonzerns ZURICH, die wir in unserem Musterportfolio führen, im Zuge der Börsenschwäche von Anfang August ebenfalls an Terrain eingebüsst. Mit der Vorlage der Halbjahreszahlen wendete sich das Blatt allerdings und der Aktienkurs ging wieder in den Hausse-Modus über. Beim Blick auf die Details des Zahlensets wird klar, weshalb die Anleger euphorisch reagiert haben.

ZURICH hat mit den rapportierten Halbjahreszahlen die Erwartungen des Marktes tor­pediert. Der Betriebsgewinn verbesserte sich um +16% auf USD 2‘815 Mio. (erwartet wurden USD 2‘573 Mio.), der Reingewinn stieg um +14% auf USD 2‘041 Mio. (erwartet wurden USD 1‘808 Mio.). Ausserdem legte das Eigenkapital um +9% auf USD 32.9 Mrd. zu. Die Schätzungsbandbreite für diese wichtige Kennzahl lag zwischen USD 30.7 Mrd. und USD 33.2 Mrd. Laut CEO Mario Greco befindet sich ZURICH weiterhin auf Kurs, die per Ende Jahr auslaufenden Ziele des 3-Jahres-Programms zu erfüllen oder sogar zu übertreffen. Die neuen Geschäftsziele präsentiert ZURICH am Investorentag, der in London am 14. November stattfinden wird. Greco blickt zuversichtlich nach vorne, auch wenn die Marktlage unsicher und herausfordernd sei. „Insgesamt sehen wir für unser Geschäft aber keine allzu grossen Risiken“, so Greco. Diese Aussage ging bei den Anlegern natürlich runter wie Öl. Auch in Börsenkreisen erntete ZURICH viel Lob. Die US-Investmentbank Jefferies meinte sogar, dass sich ZURICH in der „besten aller Welten“ befinde. Dies mit Anspielung auf die ausbleibenden Naturkatastrophen sowie üppigen Wertschriftengewinne. CEO Mario Greco geniesst weiterhin unser volles Vertrauen. Er machte bis jetzt einen fantastischen Job und wird die Aktionäre auch in Zukunft nicht enttäuschen. Die exzellenten Aussichten in Kombination mit der hohen Dividendenrendite von 5.7% sprechen für die ZURICH-Aktie. Kursziel CHF 375!

ZURICH N ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Ticker-Symbol ZURN gelistet, die Wertpapier-Kennnummer lautet 579919, letzter Kurs ca. CHF 351.20.

<<Aktuelle Ausgabe GRATIS-ABO>>

Ihre



Redaktion der WIRTSCHAFTSINFORMATION

http://www.wirtschaftsinformation.ch

http://www.landessa.ch

 

Disclaimer: Empfehlungen der WIRTSCHAFTSINFORMATION erfolgen ohne Gewähr. Der Verlag schliesst jegliche Haftung für materielle und immaterielle Schäden aus, die dem Abonnenten oder anderen Lesern der WIRTSCHAFTSINFORMATION aufgrund publizierter Empfehlungen entstanden sind. Die von der WIRTSCHAFTSINFORMATION verwendeten Daten basieren auf Quellen, welche als zuverlässig erachtet werden. Dennoch kann keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen geleistet werden.

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: WIRTSCHAFTSINFORMATION   www.wi-online.ch WIRTSCHAFTSINFORMATION www.wi-online.ch
Die WIRTSCHAFTSINFORMATION (www.wi-online.ch) ist seit 1972 die Nr. 1 der Schweizer Börsenbriefe. Experten berichten exklusiv, geben die richtigen Antworten auf aktuelle Finanz- und Wirtschaftsfragen, werten das Börsengeschehen und geben konkrete Kauf- und Verkaufsempfehlungen ab. Die WIRTSCHAFTSINFORMATION ist ein unentbehrliches Bulletin für börseninteressierte Investoren! Die WIRTSCHAFTSINFORMATION gilt sowohl in Fachkreisen wie auch bei privaten Anlegern als unabhängiges und objektiv-kritisches Sprachrohr mit einer eigenen Meinung. Gerade in Zeiten, wo der Trend immer mehr in Richtung einheitlicher Mainstream-Meinung geht, ist der Service eines unabhängigen Informationsdienstes für alle Börsenanleger unerlässlich.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wirecard: Noch fehlt der Schwung!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
VISA TRADING - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20.09.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Ruhiger Handelsverlauf am ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (20.09.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Die US-Notenbank als ...
Robert Halver, Baader Bank AG (20.09.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Gazprom Aktie ...
Volker Gelfarth, (20.09.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Notenbanken im Fokus
Börse Stuttgart AG, (20.09.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Deutsche Bank Aktie: Blick ...
Robert Sasse, (20.09.19)
Experte: Robert Sasse,
Zalando – was bleibt nach ...
Feingold-Research, (20.09.19)
Experte: Feingold-Research,
MGX Renewables wird ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (20.09.19)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
Börsengeflüster ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (20.09.19)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Barrick Gold: Das könnte ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (20.09.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Linde-Calls mit 74%-Chance ...
Walter Kozubek, (20.09.19)
Experte: Walter Kozubek,
VARTA - Long gut im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (20.09.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum Zahlungs-Apps per Handy 2020 eine große Rolle spielen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen