Gold und Silber - Eng aber noch nicht dramatisch!



18:38 23.08.19

Um es einfach und ohne Umschweife zu sagen, es muss mit weiteren Rückschlägen im Gold als auch GLD und Silber gerechnet werden. Diese können im Gold nochmals unter $1489 fallen, im Silber ist die direkte Aufwärtsbewegung nicht gefährdet solange wir die $16.51 und ganz wichtig, die Demarkationslinie bei $16.41 halten.

 

Im Gold sollten nun die $1538 nach oben wieder genommen werden, um weiter von einer direkten Aufwärtsbewegung auszugehen. Dies bleibt nach wie vor unsere primäre Erwartung. Wie es schlussendlich kommt, sehen wir komplett gelassen entgegen. Wer meine Analysen liest wird sicher bemerkt haben das wir unser eigenes Positionsmanagement die letzten 2 Monate komplett offengelegt haben. Wir stehen mit allen Werten, ob Gold, GLD oder Silber mehr als komfortabel im Plus, haben stopps tief in den Gewinn gezogen und bereits mehrere Teilverkäufe getätigt. Aktuell befinden wir uns noch mit knapp Hebel 4 am Markt. Das heißt die Performance Gewinne die Sie unten aufgezählt sehen, sind die reinen Kursgewinne, nicht einberechnet sind die Nachkäufe in jeder gelben Box, die jeweils einen ganzen Hebel auf unsere Initialposition darstellen.

 

Chart Gold

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir sind aktuell mit folgenden Parametern Long in Gold:

Risiko: Gering/alle Stopps im Gewinn     

Unser Kaufkurs Ø: $1376

Letzter Kauf Ø: $1514 am 16.08.2019

Unsere Stopps: Bestehende Positionen: $1485 zu 40% $1443 zu 60%

Take Profit: 30% bei $1568

(Teilverkauf zu $1501 am 07.08 mit Gewinn Plus 12.3%)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir sind aktuell mit folgenden Parametern Long im GLD:

Risiko: Gering/alle Stopps im Gewinn

Unser Kaufkurs Ø: $125.50

Unsere Stopps: $131.50 zu 20% $136 zu 60% $139 zu 20%

Take Profit: 20% bei $150

Nächster Kauf: Wird bekannt gegeben im Update



(Teilverkauf zu $142.10 am 07.08 mit Gewinn Plus 13.2%)

 

Im Silber halten wir genauso die Füße still und warten ab, ganz einfach. Wir haben die letzten Wochen durch Teilverkäufe schon sehr ordentlich Rendite aus dem Markt gezogen, im Silber noch deutlich mehr als im Gold oder GLD. Wenn wir jetzt nicht durchstarten lassen wir uns einfach ausstoppen. Weshalb wir unter $16.41 auch erst mal komplett raus sind und nur noch die Alpha Position halten werden. In Bezug auf ein Halten der $16.83, rechnen wir bereits im heutigen Handel mit einer klaren Entscheidung. Damit wir nach oben ein Tief bestätigen können, müssen die $17.37 zwingend genommen werden.

 

Chart Silber

 

 

 

Wir sind aktuell mit folgenden Parametern Long in Silber:

Risiko: Gering/alle Stopps im Gewinn                  

Unser Kaufkurs Ø: $15.63

Letzter Kauf: $16.94

Unsere Stopps: Wir in den Updates benannt.

Take Profit: 20% zu $17.81

Nächster Kauf: wird bekannt gegeben in den Updates!

 

Teilverkauf zu $16.34 +10.3% Gewinn 31.07.2019

Teilverkauf zu $16.08 +8.57% Gewinn 01.08.2019

Teilverkauf zu $17.34 +12.45% Gewinn 13.08.2019

Teilverkauf zu $16.77 +8.75% Gewinn 13.08.2019

 

 

Wenn Sie über die weitere Entwicklung von Gold und Silber zeitnah und vor dem Mainstream informiert sein wollen und auch unsere anderen täglichen und wöchentlichen Analysen zu unseren Aktienpaketen im Bereich Rüstung, Cannabis, und Dow Jones 30 sowie Bitcoin, WTI, S&P 500, EUR/USD, HUI und dem Dax kostenlos testen möchten, dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de.

 

© Philip Hopf Hopf-Klinkmüller Capital Management GmbH & Co. KG

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Hopf Philip Hopf,
Hopf Klinkmüller Capital Management KG

Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf Klinkmüller Capital Management KG. Die HKCM KG beschäftigt sich mit der Risikoabwägung bei Investitionsentscheidungen in die Rohstoffmärkte und richtet sich an Anleger die Fragen zum Kauf und Lagerung von Physischen Edelmetallen haben. Philip Hopf hat sich auf die Bereiche Marktpsychologie und Analyse via Elliott Wellen Theorie spezialisiert und befasst sich hiermit regelmäßig in seinen Artikeln.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Deutsche Telekom: Was ist denn hier los?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Wir sichern Gewinne bei ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20.02.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Gewinnmitnahmen bei Nel ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (20.02.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
DAX konsolidiert auf ...
CMC Markets, (20.02.20)
Experte: CMC Markets,
S&P500 lauert unter 3.400 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (20.02.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
GoldMining - weltgrößte ...
Jörg Schulte, JS-Research (20.02.20)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
DAX testet neues ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (20.02.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Deutsche Telekom: Ein irrer ...
Volker Gelfarth, (20.02.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Momument Mining: Neue ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (20.02.20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Euro Carry Trade in vollem ...
Robert Rethfeld, Wellenreiter-Invest.de (20.02.20)
Experte: Robert Rethfeld, Wellenreiter-Invest.de
Wie lange hält die virale ...
Robert Halver, Baader Bank AG (20.02.20)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
E.on: Die Bullen haben ...
Robert Sasse, (20.02.20)
Experte: Robert Sasse,
Apple: Gewinnwarnung ...
Ralf Flierl, Smart Investor (20.02.20)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Auftragsboom bei Airbus
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen