Frequentis AG: Mit „Sicherheit“ nicht pro-zyklisch



12:06 30.08.19

MiFID II – Hinweis: Diese Studie wurde auf Grundlage einer vertraglichen Vereinbarung im Auftrag des Emittenten erstellt und von diesem vergütet. Die Studie wurde gleichzeitig allen Interessenten öffentlich zugänglich gemacht. Der Erhalt dieser Studie gilt somit als zulässiger geringfügiger nichtmonetärer Vorteil im Sinne des § 64 Abs. 7 Satz 2 Nr. 1 und 2 des WpHG.

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im ersten Halbjahr erzielte die Frequentis AG (ISIN ATFREQUENT09, General Standard, FQT GY) ein 7%iges Umsatzwachstum auf € 132,4 Mio., das von beiden Segmenten getragen wurde. EBIT und EPS zeigten sich verbessert, waren aber auf Grund der typischen Saisonalität bei den Projektabnahmen (Schwerpunkt H2 bzw. Q4) im ersten Halbjahr noch negativ. Der 10%ige Rückgang im Auftragseingang ist durch einen Basiseffekt (zwei mehrjährige Großaufträge in der Vorperiode, darunter OneSKY Australia) nur bedingt aussagekräftig. Durch die starke Exponiertheit gegenüber dem öffentlichen Sektor ist Frequentis nicht konjunktursensitiv. Der Ausblick, der u.a. eine Steigerung des Auftragseingangs im Gesamtjahr vorsieht, unterstreicht dies und stützt sich auch auf nach dem Stichtag erteilte größere Beauftragungen (u.a. US Navy). Mit einem EV/Umsatz von 0,5 bzw. KGV von 16,9 ist Frequentis, als nicht-zyklisches Technologieunternehmen, in unseren Augen günstig bewertet.

 



Den fairen Wert - ermittelt aus DCF- und Peer-Bewertung - sehen wir bei € 25,78 pro Aktie. Unser Bewertungsergebnis lautet weiterhin „Kaufen“.

  

Die vollständige Analyse als pdf-Dokument finden Sie unter dem folgenden Link:

 

Frequentis AG: BankM Kurzanalyse vom 30. August 2019

 

BankM Research

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: BankM BankM
BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Silber: Deutliche Korrektur!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX nimmt erneut die ...
CMC Markets, (12.08.20)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX jetzt wirds ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (12.08.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Wirecard Aktie: Eine ...
Finanztrends.info, (12.08.20)
Experte: Finanztrends.info,
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (12.08.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
S&P500 nimmt bereits ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12.08.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Anleger nutzen Gold-...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (12.08.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Osino Resources: Wir ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12.08.20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
ETFs: Nachhaltigkeit ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12.08.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Tesla auf der Überholspur
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (12.08.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Heiße Sommerruhe
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (12.08.20)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
DAX – Knapp daneben ist ...
HypoVereinsbank onema., (12.08.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Fraport AG - deutliches ...
Dr. Norbert Kalliwoda, KALLIWODA RESEAR. (12.08.20)
Experte: Dr. Norbert Kalliwoda, KALLIWODA RESEARCH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen