Merck-Calls mit 67%-Chance bei Kursanstieg auf 99€



10:11 11.09.19

Nachdem die Merck-Aktie (ISIN: DE0006599905) Mitte August 2019 für das zweite Quartal 2019 einen Gewinnsprung bekannt gab, legte der Kurs der Aktie des führenden Wissenschafts- und Technologieunternehmens deutlich zu. Notierte die Aktie noch Anfang August knapp oberhalb von 91 Euro, so kratzte sie am 6.9.19 bereits an der Marke von 100 Euro. In den vergangenen Tagen geriet der Aktienkurs aber wieder deutlich unter Druck. Die Nachrichten des Unternehmens, das durchschnittliche Umsatzwachstum im Bereich Spezialmaterialien um zwei bis drei Prozent steigern zu können und dass die US-Behörden das Lungenkrebsmittel Tepotinib zulassen werden, verlieh dem Aktienkurs im frühen Handel des 11.9.19 einen deutlichen Kursschub.

Kann die Merck-Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder auf 99 Euro zulegen (auf diesem Niveau notierte die Aktie zuletzt am 6.9.19), dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 95 Euro 

Der SG-Call-Optionsschein auf die Merck-Aktie mit Basispreis bei 95 Euro, Bewertungstag 13.11.19, BV 0,1, ISIN: DE000SR3R305, wurde beim Aktienkurs von 95,02 Euro mit 0,33 – 0,34 Euro gehandelt.

Kann sich die Merck-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 99 Euro steigern, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,49 Euro (+44 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 90,6925 Euro  

Der Goldman Sachs-Open End Turbo-Call auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 90,6925 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000GA7DLP5, wurde beim Aktienkurs von 95,02 Euro mit 0,489 – 0,496 Euro taxiert.



Gelingt der Merck-Aktie in den nächsten Wochen der Sprung auf die Marke von 99 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,83 Euro (+67 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 88,846 Euro  

Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 88,846 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000JP9F0Q5, wurde beim Aktienkurs von 95,02 Euro mit 0,65 – 0,66 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Merck-Aktie auf 99 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,01 Euro (+53 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Merck-Aktien oder von Hebelprodukten auf Merck-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wie Sie beim Trading aus Ihren Fehlern und Erfolgen den BESTEN Nutzen ...
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX vor dem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (19.09.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Warum Zahlungs-Apps per ...
Stefan Hofmann, Stock-World (19.09.19)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
DAX dreht ins Plus - ...
CMC Markets, (19.09.19)
Experte: CMC Markets,
NATGAS - Weiter auf ...
Philip Klinkmüller, HKCM (19.09.19)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Beginnt ein Währungskrieg? ...
Volker Gelfarth, (19.09.19)
Experte: Volker Gelfarth,
S&P500 nach US-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (19.09.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Rheinmetall: Die Situation ...
Robert Sasse, (19.09.19)
Experte: Robert Sasse,
WTI ÖL / IRAN/ SAUDI - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19.09.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Platin: Abpraller für ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (19.09.19)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Fed liefert: (Bislang) keine ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (19.09.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Aktien Frankfurt: Dax ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (19.09.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
T-Mobile US (TMUS) ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (19.09.19)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Warum Zahlungs-Apps per Handy 2020 eine große Rolle spielen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen