Evotec Aktie: Steigendes Dreieck eröffnet Chancen!



10:21 18.09.19

Evotec Aktie | ISIN:DE0005664809 | WKN:566480
Wie auf der Grafik zu sehen ist, bildete sich nach dem Abschwung im August ein steigendes Dreieck. Dieses wurde jüngst positiv nach oben aufgelöst. Somit ergibt sich weiteres Aufwärtspotenzial bis zum 50 und 61,8 % Fibonacci-Retracement der gesamten Abwärtsbewegung. Preislich liegen wir da bei 22,70 bis 23,81 Euro. Aber auch ein Erreichen des 76,4 % Retracements bzw. des 261,8 % Fibonacci-Preisziels bei etwa 25 Euro wäre nicht verwunderlich. Ein positiver Gesamtmarkt würde das bullische Szenario deutlich unterstützen. Falls sich wider Erwarten die Bären durchsetzten, so kann das Tief bei ca. 18 Euro angelaufen werden.

Wagen wir jetzt einen Blick auf den Chart im Stunden-Zeitfenster. Evotec Aktie

„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.” Lassen Sie uns jetzt noch einige der wichtigsten Indikatoren im Stundenchart der Evotec Aktie besprechen:

○ Die Gleitenden Durchschnitte: GD-38 (bärisch) | GD-100 (bullisch) | GD-200 (bullisch) Grundsätzlich befinden wir uns in einem Aufwärtstrend. Zwar ist der Kurs nicht über der 38-Stunden-Linie aber er notiert doch über der wichtigen 200 und der 100-Stunden-Linie. Das gilt im Allgemeinen als Kaufsignal.
○ Der Donchian-Channel: Obere-Band (bullisch) | Untere-Band (bärisch) Der Kanal mit Periode 30 weist zurzeit einen Seitwärtstrend auf. Denn das obere Band ist steigend und das untere Band ist fallend.

○ Der Macd Indikator: (Über null – aber fallend) Er ist über der Nulllinie aber die Signallinie ist unter der Triggerlinie. Somit könnte man das als Verkaufssignal auslegen, man sollte zumindest vorsichtig sein.
○ Der Rsi Indikator: (Neutral) Dieser Indikator befindet sich im neutralen Bereich. Soweit gibt es in keine Richtung eine Übertreibung.
○ Der Stochastic Indikator: (Überkauft) Dieser Oszillator notiert im überkauften Bereich. Insofern kann in den nächsten Stunden ein Verkaufssignal entstehen.


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!



Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Setzen Sie den Stopp immer vor jedem Trade!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
BOEING - Luftfahrtriese ...
Philip Klinkmüller, HKCM (20.10.19)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Gold und Silber - Einmal ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (20.10.19)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
EUR/USD zeigt Stärke und ...
Karsten Kagels, (20.10.19)
Experte: Karsten Kagels,
Tesla Aktie: Das werden ...
Robert Sasse, (20.10.19)
Experte: Robert Sasse,
VW: Handelskonflikte und ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (20.10.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Toronto Dominion Bank ...
Börse Stuttgart AG, (20.10.19)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Gerresheimer-Aktie: Jetzt ...
Volker Gelfarth, (20.10.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Hüfners Wochenkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (20.10.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Halvers Woche: "Die ...
Robert Halver, Baader Bank AG (20.10.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Bereiten Sie Ihre Depots ...
Claus Vogt, (20.10.19)
Experte: Claus Vogt,
Roboter und Künstliche ...
Feingold-Research, (20.10.19)
Experte: Feingold-Research,
home24: Volltreffer! Wird ...
RuMaS, (20.10.19)
Experte: RuMaS,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen