WTI ÖL / IRAN/ SAUDI - Der Abend vor dem Krieg!



14:45 19.09.19

Nach dem Angriff auf die Ölanlagen in Saudi-Arabien schließt das Land einen Krieg mit dem Iran nicht mehr aus. Der Iran wiederum macht deutlich, dass der Angriff als Warnung der Huthis zu verstehen ist. Die USA wiederum sind sich bereits sicher, dass der Angriff aus dem Iran kam.

Nach Syrien, Irak und Afghanistan wird nun auch der Iran von den USA auf das Kriegsparkett gebeten. Dies wird die hohe Volatilität im Markt weiter anheizen und nicht gerade dazu führen, dass in WTI wieder Ruhe einkehrt. Jedoch konnten wir gerade in dieser tumultartigen Umwälzung mit unserem Short bereits ordentlich Kasse machen und das zum zweiten mal.

Mit dem erneuten Teilverkauf, den wir heute Morgen per Kurznachricht verschickt haben, werden wir diesem Umstand gerecht, auch technisch steht eine Erholung an, die der Markt bereits in den ersten Zügen ausbaut. Wie auf dem zweiten Chart ersichtlich, gehen wir im weiteren Verlauf von Notierungen im Bereich von $59.68 - $60.33 aus, bevor die Bären sich zurückmelden. Auch wenn wir in beiden hinterlegten Szenarien davon ausgehen, dass es zu tieferen Notierungen kommt, steht noch aus, ob WTI hierbei lediglich den Bereich von $56 – $57 anläuft oder direkt in Richtung $45 durchgereicht wird.

Wir nehmen damit weitere +6.90% an reinem Kursgewinn aus dem Markt und bleiben weiterhin mit 50% unserer Position investiert. Jegliches Verlustrisiko ist durch die Stopp Setzung aus dem Markt genommen. 



 

Wir werden zum nächsten Nachkauf als auch zum Verkauf der restlichen 50% unserer Position Kurznachrichten direkt per E-Mail an unseren Verteiler verschicken.

Wollen Sie beim nächsten Trade dabei sein und selbst unsere Renditeneinfahren? Dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de

 

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Hopf Philip Hopf,
Hopf Klinkmüller Capital Management KG

Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf Klinkmüller Capital Management KG. Die HKCM KG beschäftigt sich mit der Risikoabwägung bei Investitionsentscheidungen in die Rohstoffmärkte und richtet sich an Anleger die Fragen zum Kauf und Lagerung von Physischen Edelmetallen haben. Philip Hopf hat sich auf die Bereiche Marktpsychologie und Analyse via Elliott Wellen Theorie spezialisiert und befasst sich hiermit regelmäßig in seinen Artikeln.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Tesla: Frisches Kaufsignal!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Hugo Boss – jetzt ...
Feingold-Research, (16:27)
Experte: Feingold-Research,
Vorwürfe gegen Wirecard ...
Jörg Schulte, JS-Research (16:02)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
S&P500 lauert unter 3.000 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:45)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Mach mal Pause – Dax ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:24)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
ThyssenKrupp: Ungewissheit ...
Volker Gelfarth, (15:05)
Experte: Volker Gelfarth,
BITCOIN/ETHEREUM - Wie ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (15:04)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Cintas – das ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (14:49)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Infineon Aktie: Ein ...
Robert Sasse, (14:21)
Experte: Robert Sasse,
Aktienmarkt: Unaufgeregt ...
Till Kleinlein, (13:37)
Experte: Till Kleinlein,
Namhafte Neuzugänge im ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (13:22)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Börsengeflüster: #SWISS ...
WIRTSCHAFTSINFORM., (13:06)
Experte: WIRTSCHAFTSINFORMATION .,
Goldaktien weltweit ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (13:05)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Deutsche Industrie schrumpft - welche Märkte jetzt Wertsteigerung beim ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen