Prozyklisches Kaufsignal bei Wirecard



08:39 20.09.19

Rund um den Zahlungsdienstleister Wirecard ist es zuletzt ungewöhnlich ruhig geworden. Natürlich gab es Neuigkeiten zur Softbank-Kooperation und auch sonst die eine oder andere Nachricht. Im Vergleich zu früher ist das aber fast schon langweilig.

Dasselbe gilt für den Aktienkurs, der seit vier Monaten mehr oder weniger seitwärts läuft. Eine gewisse Normalität ist eingekehrt bei dem lange Zeit auch immer mal wieder harsch kritisierten Finanztechnologie-Konzern. Aus Sicht von  Wirecard ist das sicher zu begrüßen, da man sich nun voll und ganz auf das Geschäft konzentrieren kann. Die meisten Aktionäre sehen das wohl ähnlich, wobei steigende Kurse dem Ganzen natürlich noch die Krone aufsetzen würden.

Das Gros ist zuversichtlich

Dass es dazu kommt, scheint für die Mehrheit der Marktteilnehmer mittlerweile nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Die Analysten voten fast durchweg mit „buy“ und auch bei wikifolio.com findet man die Mehrheit der Trader seit Wochen auf der Käuferseite. Eine Strategie, die sich vielleicht schon zeitnah auszahlen könnte. Der Charttechniker Marcel Mußler jedenfalls hat bei der Aktie des größten deutschen Internet-Finanzkonzerns gerade ein „aktives prozyklisches Kaufsignal“ ausgemacht. Nach dem Bruch eines kürzeren Abwärtstrends sowie dem nachfolgenden Pullback sei die Marke von 170,70 Euro nun das nächste Etappenziel. Sollte diese überwunden werden, steht nach Mußlers Analyse einem neuen Allzeithoch über 199 Euro nichts mehr im Weg. Aktuell notiert die Aktie des DAX-Konzerns gerade mal bei rund154 Euro.

„Die Wachstumsaussichten sind nach wie vor glänzend“

Gegen das beschriebene Szenario hätte Thomas Jung (  TurtleTom ) sicher nichts einzuwenden. Der erfahrene Trader, dessen wikifolio  TurtleTom Globale Wachstumswerte gerade am Allzeithoch knabbert, hat die Aktie vergangene Woche neu in sein breit diversifiziertes Portfolio aufgenommen. Die Begründung deckt sich mit den Meinungen vieler Finanzexperten: „Die Affäre um Unregelmäßigkeiten in Singapur scheint sich aufgelöst zu haben. Die Wachstumsaussichten sind nach wie vor glänzend.“ Mit einem Depotanteil von 2,4 Prozent wurde der Titel „neutral gewichtet“.

Bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt Jung vor allem fundamentale Daten, die er sich aus Geschäftsberichten und Quartalsveröffentlichungen der Unternehmen zieht. Der Fokus soll normalerweise auf Aktien mit „nachgewiesenem und nachhaltigem Dividendenwachstum“ liegen. Dazu zählt Wirecard freilich noch nicht. Investoren wird das aber wahrscheinlich egal sein, solange die tendenziell positive Entwicklung des wikifolios anhält. Das Musterdepot kletterte in knapp zwei Jahren um 30 Prozent nach oben - bei einem Maximalverlust von lediglich 12 Prozent.

TurtleTom Globale Wachstumswerte TurtleTom DE000LS9NRJ3 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart Analyse Jan 18Jul 18Jan 19Jul 190-202040 Top-Positionen Anteil Aktien APPLE COMPUTER INC. 5,1 % Aktien AUTOZONE 4,8 % Aktien ALIBABA 4,5 % Blue Chips, Wachstum und Dividenden! 400 Prozent Performance bei 45 Prozent Drawdown

In dem wikifolio  GTrade - Nebenwerte von Michael Kirstein (  GTrading ) ist die Wirecard-Aktie mit einem Gewicht von knapp neun Prozent aktuell der drittgrößte Depotwert. Dass sie im Portfolio-Ranking einen Platz nach unten gerutscht ist, liegt an dem am Dienstag getätigten Teilverkauf des Traders. Der bescherte ihm einen Kursgewinn von fast 100 Prozent.

Das im Sommer 2014 eröffnete wikifolio hat sich auch insgesamt prächtig entwickelt. Der Fokus auf deutsche Nebenwerte mit „einfachen, leicht verständlichen Geschäftsmodellen“ bescherte dem gar nicht mal so oft veränderten Depot eine Performance von mittlerweile 400 Prozent. Allerdings gab es zwischendurch immer mal wieder heftige Rückschläge, unter anderem weil der Trader neben Aktien gerne mal auf Hebelprodukte setzt. Der maximale Drawdown betrug bislang dann auch 45 Prozent.

GTrade - Nebenwerte GTrading DE000LS9GRE8 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart Analyse Bechmarks für Intraday nicht verfügbar201620182015201720190250500-250 Top-Positionen Anteil Aktien BORUSSIA DORTMUND 12,9 % Aktien AIXTRON SE NA O.N. 9,1 % Standard-Optionsschein auf Tesla 9,1 % Mit deutschen Nebenwerten auf Erfolgskurs! Die 10 meistgehandelten Aktien der letzten 7 Tage auf wikifolio.com
# Name ISIN Handelsvolumen (in €) Alle Trades Käufe
1  Wirecard DE0007472060 1.344.673,06 281 64%
2  Deutsche Bank DE0005140008 51.188,78 216 50%
3  Eckert & Ziegler DE0005659700 288.154,02 141 67%
4  Apple US0378331005 46.240,86 137 61%
5  Evotec DE0005664809 82.897,13 109 52%
6  Adidas DE000A1EWWW0 6.698,98 102 51%
7  Vonovia DE000A1ML7J1 239.997,65 92 62%
8  Commerzbank DE000CBK1001 84.954,11 90 46%
9  Barrick Gold CA0679011084 164.494,96 88 75%
10  Covestro DE0006062144 43.767,48 77 55%


Disclaimer − Wichtiger rechtlicher Hinweis

wikifolio Financial Technologies AG hat alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicher zu stellen, dass die auf wikifolio.com bereitgestellten Informationen zur Zeit der Bereitstellung richtig und vollständig sind. Dennoch kann es zu unbeabsichtigten und zufälligen Fehlern gekommen sein, für die wir uns entschuldigen.


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: wikifolio.com wikifolio.com
Finanzkrisen sind in aller Munde, gute Anlageberatung ist nicht leicht zu finden und manche Finanzberater haben das Vertrauen der Anleger verspielt - der Orientierungsbedarf am Kapitalmarkt ist enorm. wikifolio.com hat einen unabhängigen Marktplatz geschaffen, wo private Trader und professionelle Vermögensverwalter ihre Anlagestrategien für jeden sichtbar in wikifolio-Musterdepots teilen. Jeder kann die für sein Depot passenden Handelsideen auswählen und von der Wertentwicklung über börsengehandelte Finanzprodukte – den wikifolio-Zertifikaten – profitieren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Jetzt bereits Gewinne sichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Osino Resources will Erfolg ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:55)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
S&P500 - Erneuter ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (15:42)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Deutschland kann seine ...
Volker Gelfarth, (15:01)
Experte: Volker Gelfarth,
Gazprom: Jetzt aber endlich ...
Robert Sasse, (13:50)
Experte: Robert Sasse,
Foot Locker – Bodenbildung ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (13:32)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
DAX rutscht auf Tagestief ...
CMC Markets, (12:12)
Experte: CMC Markets,
Commerzbank: Jetzt bereits ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:08)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
MünchenerRück-Calls mit ...
Walter Kozubek, (11:06)
Experte: Walter Kozubek,
RWE – der Strom-Riese im ...
Feingold-Research, (10:39)
Experte: Feingold-Research,
Goldaktien weltweit ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10:10)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
EUR/USD mit einer guten ...
Martin Chmaj, (10:01)
Experte: Martin Chmaj,
Airbus mit weniger ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (08:58)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Arbeiten an der Börse – das sind die Top-Berufe
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen