EuroStoxx50-TwinWin mit bullishen und bearishen Chancen



08:29 21.10.19

Mit TwinWin-Zertifikaten können Anleger sowohl bei steigenden als auch bei fallenden Notierungen des Basiswertes positive Rendite erzielen. Mit dem aktuell zur Zeichnung angebotenen BNP-TwinWin-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index (ISIN: EU0009658145) können Anleger von den Kursbewegungen des europäischen Blue Chip-Index profitieren.

Cap bei 127,50% und 50% Sicherheitspuffer

Der am 30.10.19 festgestellte Schlusskurs des EuroStoxx50-Index wird als Startwert für das TwinWin-Zertifikat fixiert. Bei 50 Prozent des Startwertes wird die Barriere liegen, die während des gesamten Beobachtungszeitraumes (30.10.19 bis 30.12.25) aktiviert sein wird.

Notiert der EuroStoxx50-Index am finalen Bewertungstag des Zertifikates (30.12.25) im Vergleich zum Startwert im Plus, dann partizipieren Anleger bis zum Cap von 127,50 Prozent an der Indexsteigerung. Befindet sich der Index am Laufzeitende des Zertifikates beispielsweise mit 125 Prozent im Plus, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 125 Prozent des Nennwertes erfolgen.

Auch bei einem Kursrückgang des Index wird das Zertifikat einen Gewinn abwerfen, sofern der Index die Barriere von 50 Prozent niemals berührt oder unterschreitet. Notiert der EuroStoxx50-Index während des gesamten Beobachtungszeitraumes und somit auch am finalen Bewertungstag oberhalb der Barriere, dann wird die negative Wertentwicklung in einen Gewinn umgewandelt. Liegt der Index am Ende beispielsweise mit 45 Prozent im Minus, dann wird das Zertifikat mit 145 Prozent des Nennwertes zurückbezahlt.



Berührt oder unterschreitet der Indexstand im Verlauf des Beobachtungszeitraumes die Barriere, dann wird das Zertifikat in ein Index-Zertifikat mit Cap bei 127,50 Prozent umgewandelt, das am Ende mit der tatsächlichen prozentuellen Indexentwicklung (maximal mit 127,50 Prozent) im Verhältnis zum Startwert zurückgezahlt wird. Befindet sich der Index nach der Barriereberührung am Laufzeitende des Zertifikates beispielsweise mit 55 Prozent im Minus, dann errechnet sich ein Rückzahlungsbetrag von 45 Prozent des Nennwertes.

Das BNP-TwinWin-Zertifikat, fällig am 6.1.25, ISIN: DE000PZ9RBY4, kann noch bis 30.10.19 mit 1.025 Euro je Nennwert von 1.000 Euro gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das BNP-TwinWin-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index ermöglicht Anlegern bis zum Cap von 127,50 Prozent und bei einem Kursrückgang von bis zu 50 Prozent positive Renditen, sofern der EuroStoxx50-Index die Barriere während des gesamten Beobachtungszeitraumes niemals berührt oder unterschreitet.

Walter Kozubek

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Daimler: Kurs bricht ein!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Tagesausblick für 15.11. ...
HypoVereinsbank onema., (14.11.19)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
SdK warnt vor wertloser ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (14.11.19)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Mineral Mountain ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14.11.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Öl – Terminkurven lesen ...
Feingold-Research, (14.11.19)
Experte: Feingold-Research,
Anleger bleiben vorsichtig
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14.11.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Nokia Aktie: Das nächste ...
Volker Gelfarth, (14.11.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Hilfe, die Zinskurve ist ...
wikifolio.com, (14.11.19)
Experte: wikifolio.com,
E.ON Aktie: Gefangen ...
Robert Sasse, (14.11.19)
Experte: Robert Sasse,
S&P500 - Keine ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (14.11.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Update zum Handelsstreit ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (14.11.19)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Ein schnelles Vergnügen ...
Stefan Hofmann, Stock-World (14.11.19)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
DIE MARKTMEINUNG AUS ...
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (14.11.19)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Ein schnelles Vergnügen mit virtuellen Sportswetten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen