DAX notiert knapp unter Jahreshoch



14:51 22.10.19

Euwax

Frische Impulse durch Zahlen und Brexit?
 
Nach dem schwungvollen Start in die Handelswoche kann der DAX am Dienstag weiter zulegen und notiert bei 12.770 Zählern 0,2 Prozent vorne. Damit notiert er nur knapp unter seinem Jahreshoch bei 12.814 Punkten. Im den Fokus rücken zunehmend die Firmenergebnisse. Unter anderem geben die Software AG und die Schweizer Bank UBS Einblick in ihre Bücher, in den USA stehen die Zahlen von Texas Instruments an. Dabei blicken die Analysten und Anleger insbesondere darauf, welche Spuren der Handelskonflikt bereits hinterlassen hat.
Die never-ending story um den Brexit geht in die nächste Runde. Heute startet die zweite Lesung der sogenannten Withdrawal Agreement Bill. Für Donnerstag ist die Abstimmung über den Austritt aus der EU geplant.
Die US-Börsen haben am Montag Kursgewinnen verzeichnet und werden den amerikanischen Futures zufolge am Nachmittag weiter leicht zulegen. Die Börse in Japan blieb feiertagsbedingt geschlossen und liefert keine frischen Impulse.
 


Ölmarkt – Steigende Ölbestände voraus?
Die Ölpreise treten am Dienstag auf der Stelle. Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent Crude Oil kostet am Morgen knapp 59 US-Dollar. Am Abend werden die Öllagerbestände des Interessenverbandes American Petroleum Institute (API) erwartet. Am Mittwoch stehen die offiziellen Lagerdaten der US-Regierung an. Im Vorfeld rechnen die Beobachter mit einem erneuten Anstieg – dem nunmehr sechsten in Gold. Dies drückt in der Regel auf die Preise für das schwarze Gold.
 
UBS mit Gewinnrückgang
Die Sommermonate liefen für die Schweizer Bank UBS nicht optimal. Die Zurückhaltung reicher Kunden sowie die negativen Zinsen, die die Erträge im Kerngeschäft Vermögensverwaltung schmälerten sorgen für einen Gewinnrückgang um 16 Prozent auf 1,05 Milliarden Dollar. Zudem schnitt auch die Investmentbank schlechter ab. Für die nächsten Monate gab sich die UBS zurückhaltend.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Cornelia Frey Cornelia Frey,
Börse Stuttgart AG

Cornelia Frey und Holger Scholze informieren abwechselnd um das Geschehen im Derivatebereich der Stuttgarter Börse. Neben Fernsehinterviews beim Nachrichtensender n-tv, berichten sie in Radiointerviews und den Marktberichten EUWAX Trends über das Geschehen bei Optionsscheinen & Co. Die Beiträge stellen keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten da. Unter dem Link https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/register können Sie Ihre E-Mail Adresse für den Versand der Marktberichte registrieren lassen. Die Berichte werden dann automatisch per E-Mail an Sie versandt.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Was unterscheidet erfolgreiche von erfolglosen Tradern?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX mit ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (29.05.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Positive Wochenentwicklung ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (29.05.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX fällt ins lange ...
CMC Markets, (29.05.20)
Experte: CMC Markets,
DAX - Leichter Rücksetzer
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (29.05.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Continental emittiert eine ...
Börse Stuttgart AG, (29.05.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
New Work Aktie, Krones ...
Robert Sasse, (29.05.20)
Experte: Robert Sasse,
BaFin erwartet Rückgang ...
Frank Schäffler, (29.05.20)
Experte: Frank Schäffler,
Walt Disney – Große Hürde ...
HypoVereinsbank onema., (29.05.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Ende der ...
Volker Gelfarth, (29.05.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Post-Coron...
wikifolio.com, (29.05.20)
Experte: wikifolio.com,
Aktien bezahlen eine ...
Robert Halver, Baader Bank AG (29.05.20)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
E.ON: Bullishe ...
Walter Kozubek, (29.05.20)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen: So finden Sie die richtige Handelsplattform
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen