Aurora Solar Technologies erhält staatliche Forschungsmittel



16:47 22.10.19

Aurora Solar Technologies (TSX-V ACU / WKN A14T2F) entwickelt und produziert Inline-Prozessmessungs-, Analyse- und Steuerungsanlagen für Hersteller von Solarzellen und konzentriert sich dabei vor allem auch auf den chinesischen Markt. Zuletzt konnte man den größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte melden.

Neben der Gewinnung weiterer Kunden und neuer Aufträge arbeitet Aurora Solar stetig an der Erweiterung des Produktportfolios, ist im Bereich Forschung und Entwicklung (F&E) sehr aktiv. Diese Arbeiten werden jetzt auch vom National Research Council of Canada unterstützt, der dem Unternehmen einen bedeutenden Zuschuss gewährt.

Wie Aurora meldete beläuft sich dieser Zuschuss mit dem Titel „Industry 4.0 Data Aggregation and Analysis System for Solar Cells Manufacturing“ (Industrie 4.0-System zur Datenverdichtung und Analyse für die Herstellung von Solarzellen) auf insgesamt 250.000 US-Dollar.



Dieses Kapital wird die Weiterentwicklung der Data-Science-Technologie unterstützen, auf der Auroras Insight-Analyseprodukt für Produktionslinien von Solarzellen basiert. Insight macht es für die Aurora-Kunden schneller, einfacher und kostengünstiger, Ertragssteigerungsmöglichkeiten in der Produktionsstätte zu finden und zu nutzen, um ihre Rentabilität erheblich zu verbessern.

Darüber hinaus teilte das Unternehmen mit, dass man kürzlich zwei Patenterteilungen für die etablierte auf Infrarottechnologie basierende Inline-Messtechnologie „DM“ erhalten hat. Das europäische Patent Nr. 2567217 „Berührungslose Messung des Dotierstoffgehalts von Halbleiterschichten“ erweitert den Schutz des zentralen geistigen Eigentums auf die Europäische Union. Das US-Patent Nr. 10,386,310 „System zur Messung der vom Halbleitermaterial reflektierten Strahlungsniveaus zur Verwendung für die Messung des Dotierstoffgehalts dieses Halbleitermaterials" erweitert den Schutz, auch auf die neueste Version der Technologie und erweitert den Schutz bis 2035. Insbesondere im Hochtechnologiebereich, in dem Aurora aktiv ist, sind das äußerst wichtige Faktoren.


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Aurora Solar Technologies halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Aurora Solar Technologies steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH für die Berichterstattung zu Aurora Solar Technologies entgeltlich entlohnt. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Aurora Solar Technologies profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Björn Junker Björn Junker,
GOLDINVEST.de

verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Tesla: Kampfansage!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Anleihen: Renditen fallen ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (22.11.19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Netflix – Käufer proben den ...
HypoVereinsbank onema., (22.11.19)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Ballard Power Aktie ...
Robert Sasse, (22.11.19)
Experte: Robert Sasse,
DOW DAX vor dem Crash?
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (22.11.19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Rohöl verlässt die ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (22.11.19)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
DAX weiterhin in ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (22.11.19)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Dax bleibt eine zähe ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (22.11.19)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Tectonic Metals: Erster ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (22.11.19)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Rohstoffe - Nur Spielball ...
Robert Halver, Baader Bank AG (22.11.19)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Tesla: Kampfansage!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (22.11.19)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
bet-at-home-Aktie: Ist das ...
Volker Gelfarth, (22.11.19)
Experte: Volker Gelfarth,
Planvoll handeln, statt ...
wikifolio.com, (22.11.19)
Experte: wikifolio.com,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Investment in Aktien auf Kreditbasis - eine gute Idee?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen