Dax mit Rückenwind aus den Unternehmen



16:06 12.11.19

Euwax

ZEW Index überzeugt
 
von Andreas Groß, Börse Stuttgart TV Nachrichten

Nach einem recht verhaltenen Handelsauftakt legt der Dax dann doch zu: Die Finanzprofis in Deutschland sind zwar mit der konjunkturellen Lage nicht zufrieden. Allerdings und in erfreulicher Weise hellen sich die Erwartungen auf Sicht von sechs Monaten deutlich auf und steigt um über 20 Punkte.

Volkswirte wurden vom Ausmaß der Verbesserung überrascht. Sie hatten nur mit einem kleinen Anstieg des Stimmungsindikators auf minus 13,0 Punkte gerechnet. „Die Hoffnung steigt offensichtlich, dass sich das internationale wirtschaftspolitische Umfeld verbessern wird", kommentiert ZEW-Präsident Achim Wambach. Die Chancen auf ein Abkommen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union und damit auf einen geregelten Austritt Großbritanniens seien inzwischen erkennbar größer geworden.
Zuvor hatten Anleger verhalten reagiert auf Äußerungen von US Präsident Trump im Handelsstreit. Trump war übellaunig, weil das alles viel zu langsam vorwärts geht. Auch die Aussage, dass es entweder einen exzellenten Deal gibt oder gar keinen, hob nicht unbedingt die Stimmung.
 
Infineon im Aufwärtstrend

Der Chiphersteller Infineon hat in einem schwierigen Marktumfeld im Schlussquartal etwas besser abgeschnitten als erwartet. Der Umsatz steigt um 2 Prozent auf zwei Milliarden Euro. Auch beim operativen Ergebnis übertraf der Infineon mit 311 Millionen Euro die eigene Prognose und die Erwartungen der Analysten. Für das neue Geschäftsjahr kündigt Infineon weiteres Wachstum an – trotz des schwierigen Umfeldes.
Infineon Aktien reagieren mit einem kräftigen Kurszuwachs von 7,5% auf die jüngsten Quartalszahlen und bestätigen den Aufwärtstrend seit Juni.
 
Post profitiert vom Online shopping



Die Deutsche Post profitiert auch im dritten Quartal vom boomenden Online-Handel und übertrifft die Erwartungen von Analysten. Vor allem das internationale Expressgeschäft und das deutsche Paketgeschäft wuchsen dynamisch. Aber auch in den anderen Sparten lief es gut. Der Umsatz stieg um 4,7 Prozent auf rund 15,6 Milliarden Euro. Der operative Gewinn (Ebit) kletterte noch deutlicher von 376 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 942 Millionen Euro. Unter dem Strich stand zwischen Juli und September ein Gewinn von 561 Millionen Euro. Die Post Aktie liegt zur Mittagszeit etwa 5% vorne
 
Continental mit Riesenverlust

Die schwache Autokonjunktur und eine Milliardenabschreibung drücken Continental im dritten Quartal tief in die roten Zahlen. Unterm Strich steht ein Verlust von fast zwei Milliarden Euro. Das lag zum Großteil am Einmaleffekt verringerter Firmenwerte aus früheren Übernahmen sowie Kosten für ein gestartetes Umbauprogramm.
Aber auch das bereinigte operative Ergebnis sinkt deutlich um ein Fünftel auf knapp 615 Millionen Euro. Der Umsatz stieg dank Wechselkurseffekten und Zukäufen leicht um 3 Prozent auf 11,1 Milliarden Euro. Continental Aktien sind mit einem Abschlag von 1,5% schwächster Dax Wert.
 
Osram empfiehlt Übernahmeangebot von AMS

Der Lichtkonzern Osram empfiehlt seinen Aktionären das neue Übernahmeangebot des österreichischen Chipkonzerns AMS anzunehmen. Vorstand und Aufsichtsrat halten die Bewertung für angemessen und die Offerte für Aktionäre attraktiv
Osram hat mit AMS unter anderem vereinbart, dass die Mitarbeiter bis Ende 2020 vor fusionsbedingten Kündigungen geschützt werden. Zudem soll die Marke Osram im Unternehmensnamen des neuen Konzerns reflektiert werden. Aus der neuen Co-Konzernzentrale in München soll die Hälfte der Zentralfunktionen geleitet werden.
Osram schloss das vergangene Geschäftsjahr 2018/19 (per Ende September) mit einem Nettoverlust von 405 Millionen Euro ab, nach einem Gewinn von 137 Millionen Euro im Vorjahr. Der Konzern will deshalb keine Dividende zahlen.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Cornelia Frey Cornelia Frey,
Börse Stuttgart AG

Cornelia Frey und Holger Scholze informieren abwechselnd um das Geschehen im Derivatebereich der Stuttgarter Börse. Neben Fernsehinterviews beim Nachrichtensender n-tv, berichten sie in Radiointerviews und den Marktberichten EUWAX Trends über das Geschehen bei Optionsscheinen & Co. Die Beiträge stellen keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten da. Unter dem Link https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/register können Sie Ihre E-Mail Adresse für den Versand der Marktberichte registrieren lassen. Die Berichte werden dann automatisch per E-Mail an Sie versandt.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Wirecard: Aktie kann Verluste aufholen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX knapp unter 13.200 ...
CMC Markets, (18:48)
Experte: CMC Markets,
Hervorragende ...
Jörg Schulte, JS-Research (16:44)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Still und starr ruht der Dax
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:37)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P500 - Zahlreiche Gaps ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:30)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
EUR/USD (spezial): Gold im ...
DONNER & REUSCHEL., (16:07)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Steinhoff Aktie: Die letzten ...
Robert Sasse, (16:01)
Experte: Robert Sasse,
Ist Pretium Resources der ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:54)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
LVMH und Kehring – Luxus ...
Feingold-Research, (15:43)
Experte: Feingold-Research,
S&P 500 feiert – was ...
Klaus Singer, TimePatternAnalysis (15:27)
Experte: Klaus Singer, TimePatternAnalysis
Tesla Aktie: Macht ihnen ...
Volker Gelfarth, (14:55)
Experte: Volker Gelfarth,
DAX – Ruhiger ...
HypoVereinsbank onema., (14:27)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Linde – Rücksetzer bietet ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (14:17)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Leitfaden für die Investition in Casino-Aktien
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen