Auslandsaktien: FuelCell zündet Kursrakete – Unruhen in Chile belasten



16:36 15.11.19

Euwax

FuelCell zündet Kursrakete – Yahoo Japan wird Z Holding – Unruhen in Chile belasten – Surgutneftegaz gefragt
 
Der amerikanische Aktienmarkt legte in dieser Woche eine kleine Verschnaufpause ein, kann jedoch die Rekordstände der Vorwoche halten. Der Dow Jones schloss zur Wochenmitte bei 27.784 Punkten und somit ein paar Pünktchen höher gegenüber der Vorwoche. Besonders die Wasserstoffaktien, wie Ballard Power (WKN: A0RENB), Plug Power (WKN: A1JA81) und FuelCell Energy (WKN: A2PKHA), waren in dieser Woche sehr gefragt. Die Kurse zogen um über sieben, 36 bzw. satte 96 Prozent an. Die zuletzt genannte FuelCell konnte sich seit Anfang November sogar vervierfachen. Die Umsatztätigkeit in diesen Werten hat ebenfalls enorm zugenommen. FuelCell schaffte in diesen Tagen die Restrukturierung. Dies wird als Lebenszeichen für die gesamte Branche gewertet. Um die Euphorie um FuelCell zu zeigen: an der NASDAQ sind am Mittwoch sage und schreibe 151 Millionen Aktien umgegangen. Insgesamt gibt es jedoch nur knapp 126 Millionen Aktien.

Von seinem neuen Jahreshoch am Dienstag mit einem Tagesschluss von 23.520 Zählern musste der Nikkei 225 leider wieder einige Zähler abgeben und der japanische Leitindex schließt diese Berichtswoche mit 23.141 Punkten ab. Z Holding (WKN: 916008), vor der Namensänderung bekannt als Yahoo Japan, ging mit einem Plus von über 20 Prozent und einem neuen Jahreshoch aus dem Markt. Die teilweise Übernahme des Internet Online-Shopping-Händlers Zozo (WKN: A0M0A8) gab dieses Mal der übernehmenden Firma Auftrieb. Zozo gaben im Verlauf des Handels um bis zu 8,5 Prozent nach und schlossen mit einem Minus von 2,6 Prozent. Grund dafür war, dass Z Holding nur einen geringeren Teil der Aktien des Firmengründers und Großaktionärs von Zozo übernommen hat.



Seit einigen Wochen protestieren Bürger in Chile gegen Ihre Regierung. Soziale Ungerechtigkeiten beklagen die Chilenen und gehen auf die Straße. Die Polizei reagiert mit Gewalt. Der Peso erreichte diese Woche einen langjährigen Tiefstand zu westlichen Währungen. Der Aktienmarkt ging ebenfalls in die Knie. Die in Stuttgart gehandelten chilenischen ADR‘s wie SQM (WKN: 895007) oder Banco Santander Chile (WKN: 904916) verloren zwischenzeitlich bis zu sechs Prozent an Wert.

An diesem Donnerstag legte der Flughafen Wien (WKN: A2AMK9) seine Zahlen für die ersten drei Quartale vor und diese waren durchaus überzeugend. So konnte der Flughafen, der bei Billigairlines sehr beliebt ist, sein Passagieraufkommen im Vergleich zum Vorjahr um 16,6 Prozent steigern. Dieses liegt bis jetzt bei 24 Millionen und soll am Ende des Jahres fast 31 Millionen Passagiere zählen. In der gleichen Zeit konnte das Unternehmen auch seinen Ebit deutlich verbessern und liegt nun bei einem operativen Gewinn von 215 Millionen Euro, was ein Plus von 12,9 Prozent bedeutet. „Da sich das Wachstum allerdings, wenn auch erwartungsmäßig abschwächte, konnte die Aktie sich dann auch nicht wirklich für eine Richtung entscheiden und lag bis zum Nachmittag leicht im Plus“, resümierte Sven Nemela von der Baader Bank AG in Stuttgart.

Beim russischen Gasriesen Gazprom (WKN: 903276) setzten seit langer Zeit im Aufwärtstrend zum ersten Mal Gewinnmitnahmen ein. Im Wochenverlauf fiel der Wert des ADR’s um neun Prozent von 7,60 Euro auf 6,91 Euro. Ende November trifft sich die Führungsspitze des Konzerns um über die zukünftige Dividendenpolitik zu beraten. Der Öl- und Gasförderer Surgutneftegaz (WKN: 904596) setzt seinen Aufwärtstrend hingegen unvermindert fort. Das viertgrößte Unternehmen Russlands in dieser Branche sitzt im tiefsten Sibirien und zählt ebenfalls zu den großen Dividendenzahlern. Allein in den letzten drei Wochen kletterte der Kurs um 35 Prozent auf aktuell 6,80 Euro und erreichte den höchsten Stand seit mehreren Jahren.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Cornelia Frey Cornelia Frey,
Börse Stuttgart AG

Cornelia Frey und Holger Scholze informieren abwechselnd um das Geschehen im Derivatebereich der Stuttgarter Börse. Neben Fernsehinterviews beim Nachrichtensender n-tv, berichten sie in Radiointerviews und den Marktberichten EUWAX Trends über das Geschehen bei Optionsscheinen & Co. Die Beiträge stellen keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten da. Unter dem Link https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/register können Sie Ihre E-Mail Adresse für den Versand der Marktberichte registrieren lassen. Die Berichte werden dann automatisch per E-Mail an Sie versandt.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Deutsche Post: Das läuft ja wie geschmiert!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX Kampf um die ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:19)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX – Gegenimpuls im ...
Michael Neubauer, Global Investa (17:48)
Experte: Michael Neubauer, Global Investa
S&P500 lauert unter 3.393 ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:24)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
ThyssenKrupp Aktie: Auf ...
Finanztrends.info, (16:03)
Experte: Finanztrends.info,
Anleger kaufen Calls auf ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (15:56)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
EZB kauft weniger Anleihen
Börse Stuttgart AG, (15:25)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Sommergewitter
Ralf Flierl, Smart Investor (15:00)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Wirecard: Time to say ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
TikTok-Affäre als tickende ...
Feingold-Research, (13:41)
Experte: Feingold-Research,
DAX – Nun hat es also ...
HypoVereinsbank onema., (13:25)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Boeing (BA) – Pullback-...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (12:50)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Sonoro Metals: Die Jagd ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:23)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen