Anleihen: Renditen fallen wieder



18:56 22.11.19


Bundesanleihen profitieren von höherer Risikoaversion, was auf deren Rendite drückt. VIel Angebot gibt es seitens der Unternehmen aus allen Bonitätsbereichen.
 

22. November 2019. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Der Handelskonflikt bewegte in dieser Woche einmal mehr die Anlegergemüter. Im Raum steht die Frage, ob für Mitte Dezember angedrohte zusätzlichen Zölle auf US-Importe chinesischer Waren trotz möglichem Ausbleiben einer Teileinigung verschoben werden. Folgt man den Worten Donald Trumps, scheint es für viele Analysten kaum vorstellbar, dass Washington ohne sichtbare Verhandlungserfolge von den Strafzöllen absieht.

Auch der vom US-amerikanischen Senat beschlossene Gesetzesentwurf zur Unterstützung der Hongkonger Demokratiebewegung belastet laut Helaba die Gespräche. China stufe den Vorstoß als unverhohlene Einmischung in innere Angelegenheiten ein. Sollte der US-Präsident das Gesetz unterschreiben, werde China dies wohl nicht einfach hinnehmen.

Anleger reagieren mit Käufen von Anleihen bonitätsstarker Länder wie Deutschland. Der Euro-Bund-Future überstieg im Wochenverlauf die Marke von 171 Prozent. Am Morgen notiert der Future um 171,69 Prozent. Zehnjährige Bundesanleihen bringen damit laut ICF Bank eine Rendite von minus 0,373 Prozent.

Richtungswechsel doch möglich

Von der ersten Rede in ihrer Rolle als EZB-Präsidentin scheinen Anleger kaum Notiz zu nehmen. Christine Lagarde kündigte in Frankfurt am Morgen eine baldige Überprüfung der EZB-Strategie an. Nach Ansicht von Jörg Krämer von der Commerzbank könnte mit der neuen Amtsinhaberin wider Erwarten doch eine Änderung in der Europäischen Geldpolitik stattfinden.

Viele Neuemissionen

Zum Jahresausklang sind viele Unternehmen mit der Ausgabe neuer Bonds aktiv. Heute endet die Zeichnungsfrist für eine fünfjährige Jung, DMS & Cie. Pool-Anleihe (WKN A2YN1M) mit einem Kupon von 5,5 Prozent. Eine neue, fünfjährige Anleihe der Deutschen Rohstoff (WKN A2YN3Q) mit einem jährlichen Zins von 5,25 Prozent kann noch bis zum 4. Dezember gezeichnet werden.



Bis voraussichtlich zum 12. Februar 2020 läuft die Zeichnungsphase für zwei Angebote der SeniVita Social Estate (WKN A2YPALA2YPAM) mit Kupons von 7,0 bzw. 9,0 Prozent und Fälligkeiten in 2024 und 2025.

Die Preos Real Estate AG begibt eine im Dezember fällige Wandelanleihe (WKN A254NA) im Volumen von bis zu 300 Millionen Euro und zahlt Käufern einen Kupon von 7,50 Prozent. Die Zeichnung läuft noch bis zum 4.Dezember.

Thyssen-Umbau verschreckt Anleger

Im Handel mit bestehenden Bonds lösten Nachrichten rund um Thyssen zunächst Abgaben von Anleihen des Essener Unternehmens (WKN A2TEDB) aus, wie Gregor Daniel von der meldet. „Nach anfänglichen Verlusten hat sich der Wert wieder etwas gefangen“, berichtet der Händler von der Walter Ludwig Wertpapierhandelsbank. Dennoch verlor das Papier auf Wochensicht von gut 104 auf 101,7 Prozent. Die gestrichene Dividende für Aktionäre kommt Anleihe-Gläubigern nach Ansicht von Daniel übrigens eher entgegen. Für sie stehe damit mehr Geld zur Verfügung.

Interesse an OMV, VW und DIC Asset

Von einem Papier der österreichischen OMV (WKN A2R4J4) verabschieden sich Anleger laut Daniel tendenziell. Kaufnachfrage verbucht Händler nach einem im Oktober 2026 fälligen VW-Wert (WKN A2LQ6C) mit einer jährlichen, nominalen Verzinsung von 2,25 Prozent. Rege hin und her gehe es mit einer im Oktober 2023 fälligen DIC Asset-Anleihe (WKN A2NBZG), die Anlegern jährlich 3,5 Prozent Zinsen bringt.

NordLB bewegt die Gemüter

Sehr volatil geht es laut Rainer Petz von der Oddo Seydler Bank in einer unbegrenzt laufenden Fuerstenberg Capital II-Anleihe (WKN A0EUBN) der NordLB zu. „Wir verbuchen sehr viele Käufe und Verkäufe.“ Der Bond habe eine „wilde Reise“ hinter sich, notiere aber mittlerweile wieder knapp unter 80 Prozent.

Von: Iris Merker
22. November 2019, © Deutsche Börse AG



Disclaimer Inhalte des Onlineangebots Die hierin enthaltenen Angaben und Mitteilungen sind ausschließlich zur Information bestimmt. Keine der hierin enthaltenen Informationen begründet ein Angebot zum Verkauf oder die Werbung von Angeboten zum Kauf eines Terminkontraktes, eines Wertpapiers oder einer Option, die zum Handel an der Eurex Deutschland oder der FWB® Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen sind oder eines sonstigen Terminkontraktes, einer Emission oder eines hierin erläuterten Produktes. 

Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht dafür, dass die folgenden Informationen vollständig oder richtig sind. Infolgedessen sollte sich niemand auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen. Die Deutsche Börse AG, Eurex Deutschland, Eurex Frankfurt AG, Eurex Clearing AG, FWB Frankfurter Wertpapierbörse und Börse Frankfurt Zertifikate AG haften nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den auf dieser oder einer der nachfolgenden Seiten enthaltenen Informationen vorgenommen werden. 

Zum Handel an der FWB zugelassene Wertpapiere sowie Eurex-Derivate (mit Ausnahme des DAX®Future-, STOXX® 50 Future-, EURO STOXX® 50 Future-, STOXX 600 Banking Sector Future-, EURO STOXX Banking Sector Future- und Global Titans Future-Kontrakts und Eurex Zinssatz Derivaten) stehen derzeit nicht zum Angebot, Verkauf oder Handel in den Vereinigten Staaten zur Verfügung noch dürfen Bürger, die den US-amerikanischen Steuergesetzen unterliegen, diese Wertpapiere anbieten, verkaufen oder handeln. 

Die in XTF Exchange Traded Funds® gelisteten Fondsanteile sind zum Handel an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Nutzer dieses Informationsangebotes mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland weisen wir darauf hin, dass der Vertrieb der in XTF Exchange Traded Funds gelisteten Fondsanteile in diesem Land möglicherweise nicht zulässig ist. Die Verwendung der Informationen geschieht auf eigene Verantwortung des Nutzers. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf der verlinkten Seiten erkennbar waren. 

Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. 

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Rechtswirksamkeit des Disclaimers Dieser Disclaimer ist ein Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern einzelne Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Einbindung von weiteren Inhalten Dritter Es ist möglich, dass innerhalb unserer Website Inhalte Dritter unter anderem im Form von sog. iFrames eingebunden werden. Die Anbieter dieser Inhalte werden technisch bedingt Ihre IP-Adresse erfahren, um ihre Inhalte an ihren Browser zu senden, eventuell Cookies setzen wollen oder Analyse-Tools einsetzen. Für den datenschutzgerechten Umgang mit ihren Daten sind diese Drittanbieter eigenverantwortlich. Zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters, dessen Datenschutzbestimmungen und eventuell eingeräumte Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf das Impressum und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieters.



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Redaktion boerse-frankfurt.de Redaktion boerse-frankfurt.de,
Deutsche Börse AG

Die Autorinnen und Autoren des Anlegerportals berichten täglich über Tendenzen und Meinungen an den verschiedenen Wertpapiermärkten der Frankfurter Börse. Händler und Analysten geben einen tiefen Einblick in das Marktgeschehen direkt von der Quelle: Am Montag stimmt Sie ein Ausblick auf die Börsenwoche ein. Am Dienstag widmen wir uns ETFs und Fonds. Jeden Mittwoch gibt es eine markttechnische Analyse sowie Berichte vom Handel mit Rohstoffen, Zertifikaten oder Währungen im Wechsel. Donnerstags befassen wir uns mit internationalen Aktien und zum Wochenschluss am Freitag mit Anleihen. Sie können diese Marktberichte bei boerse-frankfurt.de/newsletter kostenlos abonnieren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Siemens: Profis raten weiter zum Kauf!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Alphabet C: Eine Korrektur ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (10:01)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
DAX Analyse: Gerade ...
X-markets Team, Deutsche Bank (09:50)
Experte: X-markets Team, Deutsche Bank
comdirect bank Aktie: Wer ...
Volker Gelfarth, (09:40)
Experte: Volker Gelfarth,
NEL ASA-Aktie: Das hat ...
Robert Sasse, (09:34)
Experte: Robert Sasse,
DAX weiter im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:27)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Weitere erfolgreiche ...
Jörg Schulte, JS-Research (09:20)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Tagesausblick für 11.12. ...
HypoVereinsbank onema., (09:00)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX 30 (täglich) ...
DONNER & REUSCHEL., (08:45)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Airbus-Express für alle, die ...
Walter Kozubek, (08:42)
Experte: Walter Kozubek,
Gold aus schottischem Fluss
Ingrid Heinritzi, (08:38)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Grünes Mangan für ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (08:12)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
BASF – diese Kerze sieht ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (08:12)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Leitfaden für die Investition in Casino-Aktien
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen