All for One Group AG: Umsatzziel übertroffen, Cloud Services und Support legen weiter stark zu



08:25 04.12.19

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

mit den vorläufigen Umsatzzahlen für 2018/19 (€ 359,2 Mio.; +8%) hat die All for One Group AG (ISIN DE0005110001, Prime Standard, A1OS GY) die eigene Guidance und unsere Schätzungen übertroffen. Das EBIT [€ 12,6 Mio. bzw. (bereinigt) € 19,8 Mio.] lag im Rahmen der Erwartungen. Die Initialisierung der Strategieoffensive – verbunden mit Einmalkosten von rd. € 7 Mio. - wurde im vergangenen Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen. Allerdings werden Maßnahmen wie die Ausweitung des Leistungsportfolios auch weiterhin noch die operative Marge belasten. Im kommenden Jahr erwartet die Gesellschaft einen Umsatzzuwachs im mittleren einstelligen Prozentbereich auf € 375 Mio. bis € 385 Mio. und eine Steigerung beim EBIT auf € 20 Mio. bis 22 Mio. Vor dem Hintergrund der geplanten, schrittweisen Annäherung an das mittelfristige EBIT-Margenziel (>7% ab 2022/23ff) ist die All for One Group-Aktie mit einem EV/Umsatz von 0,57 günstig bewertet. Das Kursziel steigt wegen Peer-Gruppen- und Basisjahr-Effekten leicht an.

 

Unser Kursziel für die All for One Group-Aktie, zu jeweils gleichen Teilen auf DCF-Bewertung und Peer-Gruppen-Analyse basierend, beläuft sich auf € 69,80. Unsere Empfehlung lautet weiterhin „Kaufen“.

 

  

Die vollständige Analyse als pdf-Dokument finden Sie unter dem folgenden Link:



 

All for One Group AG: BankM Kurzanalyse vom 3. Dezember 2019

 

BankM Research


MiFID II – Hinweis: Diese Studie wurde auf Grundlage einer Vereinbarung mit dem Emittenten erstellt. Die Studie wurde gleichzeitig allen Interessenten öffentlich zugänglich gemacht. Der Erhalt dieser Studie gilt somit als zulässiger geringfügiger nichtmonetärer Vorteil im Sinne des § 64 Abs. 7 Satz 2 Nr. 1 und 2 des WpHG.

 


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: BankM BankM
BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Verluste weiten sich aus!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Paukenschlag im URAN-...
Jörg Schulte, JS-Research (11:22)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Allianz: Rückschläge für ...
Finanztrends.info, (10:36)
Experte: Finanztrends.info,
DAX-Chartanalyse: Hält der ...
Karsten Kagels, (09:42)
Experte: Karsten Kagels,
E-Euro, Libra, Bitcoin – Wie ...
Frank Schäffler, (09:30)
Experte: Frank Schäffler,
Blick auf die Märkte
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:25)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Halvers Woche: "Europas ...
Robert Halver, Baader Bank AG (09:00)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Blumenroths Goldkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:30)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Gold ist nicht alles
Feingold-Research, (08:25)
Experte: Feingold-Research,
ProSiebenSAT1: Die Bullen ...
Volker Gelfarth, (08:05)
Experte: Volker Gelfarth,
US-Börse auf dem Weg ...
Claus Vogt, (19.09.20)
Experte: Claus Vogt,
Zehn argentinische ...
Börse Stuttgart AG, (19.09.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Tu felix Asia?
Bernd Niquet, Autor (19.09.20)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche Jackpots und Glücksspiel-Firmen sind die besten Anlagen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen