K+S: Zwei Schläge ins Kontor!



08:10 06.12.19

Die Aktie von K+S schien nach ihrem bösen Absturz im November wieder auf einem guten Weg: Mit Zugewinnen waren die Papiere des Salz- und Düngemittelherstellers in die erste Dezemberwoche gestartet, doch immer wieder kam es schnell zu Korrekturen nach unten. Nur knapp hielt die K+S-Aktie sich zeitweilig über der Marke von zehn Euro. Dass ihr die Rückkehr in höhere Kursregionen so schwer fällt, hatte augenscheinlich Gründe – es waren zuletzt gleich zwei Schläge ins Kontor.

Den Daumen gesenkt

Zum einen hatte die Schweizer Großbank UBS das Kursziel für K+S bereits am Mittwoch von 12,50 auf 10,70 Euro gesenkt, die Einstufung aber immerhin auf „Neutral“ belassen. Zum Jahresende gebe der Kalimarkt „keine Unterstützung“, hieß es zur Begründung. Noch schwerer wiegt möglicherweise, dass die US-Ratingagentur  Moody’s am Donnerstag den Daumen über den Düngemittel- und Salzhersteller K+S senkte, wie es in Medienberichten hieß. Das Rating wurde demnach von Ba2 auf Ba3 gesenkt. Kleiner Trost: Der Ausblick für die Bonität bei K+S sei stabil.

Negativer freier Cashflow zu erwarten



Die neue Einstufung berücksichtige die „erwartete hohe Verschuldung 2019 sowie den anhaltend negativen Cashflow“, hieß es. So habe K+S im November zum zweiten Mal seine EBITDA-Prognose für 2019 revidiert. Sollten die Investitionen nicht über das vom Management für 2019 nun angestrebte Niveau von 550 Millionen Euro hinaus gekürzt werden, sei laut Moody’s 2019 ein negativer freier Cashflow zu erwarten. Die Agentur führte laut der Berichte außer der hohen Verschuldung und dem negativen Cashflow auch niedrigere operative Margen zur Begründung an. Jedoch rechnet man mit einer 2020 voraussichtlich geringeren Verschuldung. Zudem seien keine weiteren wesentlichen Leistungseinbußen zu erwarten. „Die Liquidität dürfte auch in Zukunft ausreichend sein“, heißt es.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Amazon: Topbildung möglich!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX kann die 13.000 ...
CMC Markets, (11.08.20)
Experte: CMC Markets,
DOW DAX schliesst das ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (11.08.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
US-Finanzministerium saugt ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (11.08.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
S&P500 vorbörslich bei ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11.08.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Der Crash – die ganze ...
Finanztrends.info, (11.08.20)
Experte: Finanztrends.info,
DAX knackt die runde ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (11.08.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Bayer: Abwärtstrend ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (11.08.20)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Adidas-Calls mit 116% ...
Walter Kozubek, (11.08.20)
Experte: Walter Kozubek,
Die Mär vom falschen ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (11.08.20)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Nachfrage nach Gold-ETFs ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11.08.20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Amazon: Topbildung ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11.08.20)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Börsen Ausblick ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (11.08.20)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen