Prometheus und Tax Foundation stellen Index der steuerlichen Wettbewerbsfähigkeit vor



12:05 07.12.19

Berlin. Die Einkommen- und die Körperschaftsteuer sind die größten Baustellen für Deutschland im OECD-Vergleich. Dies geht aus einer gemeinsamen Studie zur steuerlichen Wettbewerbsfähigkeit von 36 OECD-Staaten hervor, die der Berliner Think Tanks Prometheus-Das Freiheitsinstitut und die Tax Foundation jetzt vorgelegt haben.
Das Bild Deutschlands ist jedoch differenziert. Bei den internationalen Steuerregeln für im Ausland erzielte Gewinne von heimischen Unternehmen (Platz 8) steht Deutschland gut da. Auch die Verbrauchsteuern sind in Deutschland relativ moderat (Platz 10). Schon bei den Substanzsteuern ist Deutschland aber nur noch Mittelfeld (Platz 16).
Doch die eigentliche Baustelle im Steuersystem hierzulande sind die Einkommensteuer (Platz 26) und die Körperschaftsteuer (Platz 26). Hier ist Deutschland abstiegsgefährdet. Der Standort Deutschland kommt immer mehr unter Beschuss.

Insgesamt rutscht Deutschland im internationalen Vergleich in dieser Legislaturperiode von Platz 15 auf Platz 16 ab. Prometheus-Geschäftsführer Frank Schäffler erklärt: „Um Deutschland herum, sind viele Länder dabei, ihre steuerliche Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. In dieser Situation wäre Nichtstun fatal, soll Deutschland nicht noch weiter an steuerlicher Wettbewerbsfähigkeit verlieren.“

Der Auswertung zufolge kommt die Bundesrepublik bei der Einkommensteuer nur auf Platz 26 von 36 untersuchten Nationen. Nachbarländer wie die Schweiz oder die Niederlande schneiden weitaus besser ab. Bei der Körperschaftsteuer droht Europas größter Ökonomie der Abstieg. Gerade bei der Besteuerung ihrer Unternehmen haben andere Länder die Steuersätze und Regeln in den letzten Jahren entrümpelt.

„In den USA, Großbritannien und Kanada ist die Bemessungsgrundlage der Körperschaftsteuer verbessert worden“, erklärt Elke Asen, Ökonomin bei der Tax Foundation. Nach Einschätzung von Prometheus und Tax Foundation sind inzwischen 25 Industrienationen für Unternehmen attraktiver als die Bundesrepublik. Von Deutschlands Nachbarn steht lediglich Frankreich bei der Körperschaftsteuer noch schlechter da. Dort landet das Land im Steuerranking auf dem letzten Platz.
Die deutsche Steuer-Infrastruktur ist jedoch nicht in jeder Hinsicht schlecht. Das erkennen auch die Macher des Index an. Bei den Steuerregeln für im Ausland erzielte Gewinne belegt Deutschland Rang acht. Auch die Verbrauchsteuern fallen hierzulande mit 19 Prozent eher moderat aus.

Der Artikel erschien zuerst auf: https://bit.ly/2OVMfmQ
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Frank Schäffler Frank Schäffler
Frank Schäffler ist ein Kritiker der Euro-Rettungspolitik der Bundesregierung und des geldpolitischen Kurses der EZB. Der Autor veröffentlicht wöchentlich einen kostenlosen Newsletter, den man hier auf seiner Homepage (http://www.frank-schaeffler.de/newsletter/) anfordern kann.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Silber: Wir sichern erneut Gewinne ab!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Microsoft - Stopp ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (10.08.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
S&P500 - Der Tanz vor ...
Philip Klinkmüller, HKCM (10.08.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (10.08.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX DOW bricht nach ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (10.08.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
S&P500 - Über dem 10er-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10.08.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Studie: Kaffeebranche ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (10.08.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Netflix-Aktie – Verkaufen? ...
Finanztrends.info, (10.08.20)
Experte: Finanztrends.info,
DAX – Vorsicht ist ...
Feingold-Research, (10.08.20)
Experte: Feingold-Research,
Trump nimmt Tencent ins ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (10.08.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
So tickt die Börse: Trump ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (10.08.20)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
DAX – Das ist bislang nicht ...
HypoVereinsbank onema., (10.08.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Wochenausblick: Zick-Zack-...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (10.08.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen