Nel – Wasserstofftitel auf Allzeithoch!



15:42 16.01.20

BMW plant einen wasserstoffbetriebenen X6 und X7. Daimler lässt bereits Busse mit Wasserstoff fahren. ThyssenKrupp lotet Möglichkeiten aus, mit Wasserstoff Stahl zu produzieren. Das Thema Wasserstoff hat Hochkonjunktur. Sogar die deutsche Bundesregierung arbeitet aktuell an einer Wasserstoffstrategie. Nel ASA zählt nach eigenen Angaben zu den Technologieführern in diesem Bereich. Entsprechende Wachstumsfantasien spiegelten sich im Aktienkurs wider. Die Aktie von Nel ASA stieg in den zurückliegenden Tagen in den Bereich des Allzeithochs.


Nel ASA, einst Tochter von Norsk Hydro, installierte bereits 1927 die erste Elektrolyseanlage. Mit Hilfe von elektrischem Strom wurde eine chemische Reaktion angestoßen und Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt. Heute gliedert sich der Konzern primär in zwei Bereiche – die Herstellung von alkalischen und PMW-Elektrolyseanlagen sowie Wasserstoff-Betankungsanlagen. In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 legte der Umsatz mit Betankungsanlagen um rund 25 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu und steuerte damit bereits 38 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Zudem verbuchte Nel ASA Ende Oktober 2019 einen Auftragsbestand von 575 Mio. NOK. Dazu zählen unter anderem Aufträge für schnelle Wasserstoff-Betankungssysteme für Lieferwägen und LKWs in den USA und Südkorea. Dabei umfasst der Südkorea-Deal gerade einmal zwei Anlagen. Südkorea plant derweil bis 2022 310 Wasserstofftankstellen. Ende 2019 fuhr Nel zudem Großaufträge vom französischen Energieversorger Engie und dem niederländischen Gasunternehmen Orange Gas ein.


Im vergangenen Jahr sammelten die Norweger frisches Geld ein um zum einen in die Entwicklung größerer und effizienterer Elektrolyseanlagen für verschiedene Industriebereiche zu investieren und die Produktionskapazitäten bestehender Produkte auszubauen. Einer Studie von McKinsey von 2017 zufolge könnte 2050 rund 20 Prozent der weltweiten Fahrzeugflotte durch Wasserstoff angetrieben werden – allen voran Lkw, Lieferwägen und Busse. Das Bundesverkehrsministerium peilt bis 2025 400 Wasserstoff-Tankstellen an und fördert deren Installation und sogar die Vor-Ort-Erzeugung durch Elektrolyseure. Das Potenzial für Nel scheint somit enorm.


Gemessen an einem erwarteten Jahresumsatz 2019 von 546 Mio. NOK (Quelle: Thomson Reuters) ist eine Bewertung von 11,5 Mrd. NOK jedoch recht ambitioniert. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund, dass das Ergebnis deutlich negativ ausfallen dürfte. Experten zufolge könnte der Umsatz in den kommenden Jahren zwar deutlich zulegen. Schwarze Zahlen könnten jedoch noch etwas auf sich warten lassen. Das sorgt für ein entsprechendes Rückschlagrisiko.


Charttechnischer Ausblick: Nel ASA


Widerstandsmarken: 9,80 NOK


Unterstützungsmarken: 7,20/8,90 NOK


Die Aktie von Nel ASA bildet einen Aufwärtstrend und kratzt am Hoch von Mai 2019 von NOK 9,80. Unterstützung findet das Papier bei NOK 8,90. Solange dieses Level hält besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung und neue Allzeithochs. Unterhalb dieser Marke könnte die Aktie nachhaltig nach unten drehen.


Nel ASA in NOK; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)



Betrachtungszeitraum: 16.01.2019- 16.01.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de


Nel ASA in NOK; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)



Betrachtungszeitraum: 17.01.2015– 16.01.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de


Investmentmöglichkeiten


Bonus-Cap-Zertifikate


Basiswert

WKN

Verkaufspreis

in Euro

Barriere

in NOK

Bonuslevel

in NOK

Finaler

Bewertungstag

Nel ASA

HZ5UH8

14,00

6,75

15,00

20.03.2020

Nel ASA

HZ5UHW

12,39

7,75

16,00

19.06.2020


Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.01.2020; 12:31 Uhr


Tradingmöglichkeiten


Call-Optionsscheine


Basiswert

WKN

Verkaufspreis

in Euro

Basispreis

in NOK

Hebel

Finaler

Bewertungstag

Nel ASA

HZ0V2D

1,78

9,00

5,53

17.06.2020

Nel ASA

HZ0V2M

1,30

10,00

7,6

17.06.2020


Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.01.2020; 12:32 Uhr


Put Optionsscheine


Basiswert

WKN

Verkaufspreis

in Euro

Basispreis

in NOK

Hebel

Finaler

Bewertungstag

Nel ASA

     HZ4WBT

0,95

9,00

10,4

17.06.2020

Nel ASA

HZ16QY

1,46

10,00

6,7

17.06.2020


Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 16.01.2020; 12:33Uhr

Disclaimer

  Wichtige Hinweise & Haftungsausschluss Die Informationen in dieser Publikation erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die Angaben in dieser Publikation basieren auf sorgfältig ausgewählten Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Die enthaltenen Informationen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung. Wir geben jedoch keine Gewähr über die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Angaben. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung und kein Angebot zum Kauf oder Verkauf dar. Die hierin bereitgestellten Berichte dienen nur allgemeinen Informationszwecken und sind kein Ersatz für eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Angaben über die vergangene Wertentwicklung sowie Prognosen keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung darstellen.
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Dominik Auricht Dominik Auricht,
HypoVereinsbank onemarkets

Im Jahr 1996 startete Dominik Auricht im Optionsscheinhandel. Berufliche Expertise sammelte er als Sales-Trader und Händler in Deutschland, Australien und Großbritannien bei international agierenden Banken, wie der Rabobank, Citigroup sowie Merrill Lynch. Heute verantwortet der Betriebswirt in der Position des Directors im Bereich Corporate & Investment Banking der UniCredit das Hebelproduktegeschäft in Deutschland unter der Marke HypoVereinsbank onemarkets. www.onemarkets.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Nokia: Gewinne absichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gold: Wie lange noch über ...
Robert Schröder, Elliott-Waves.com (16:31)
Experte: Robert Schröder, Elliott-Waves.com
So schlagen Sie die ...
Robert Sasse, (16:20)
Experte: Robert Sasse,
Die Rekorde purzeln ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:08)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
S&P500 - Durchbruch nach ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:01)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Beyond Meat, Varta und ...
HypoVereinsbank onema., (15:50)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Aus dem ETF Magazin ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (15:27)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Lithiumproduzent Orocobre ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (15:09)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Wirecard: Bald handfeste ...
Volker Gelfarth, (15:00)
Experte: Volker Gelfarth,
Ganfeng wird bedeutender ...
Miningscout.de, (14:22)
Experte: Miningscout.de,
BMW vs. Daimler: Premium-...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (13:26)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Das Ende einer Software-...
wikifolio.com, (11:12)
Experte: wikifolio.com,
SAP-Calls nach dem ...
Walter Kozubek, (10:53)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Gängige Zahlungsmethoden im Online Casino
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen