Starke Aktien in der Übersicht – wo kann es sich lohnen, zu investieren?



09:46 12.02.20

Die Entscheidung ist gefallen: das zur Verfügung stehende Budget soll mit Hilfe von Aktien erhöht werden! Doch bevor genau dieses Ziel realisiert werden kann, ist es wichtig, zu wissen, welche Aktien 2020 besonders erfolgsversprechend sind.

Grundsätzlich gilt natürlich, dass nie eine 100%ige Garantie für einen nachhaltigen Erfolg gegeben werden kann. Dennoch gibt es einige Aktien, bei denen es sich - vom jetzigen Zeitpunkt ausgesehen - durchaus lohnen könnte, ein wenig genauer hinzuschauen und zu investieren.

Gleichzeitig ist es wichtig, den Markt im Auge zu behalten und unter anderem auch Start Ups im Bereich der Aktien eine Chance zu geben. Diese schaffen es oft, die besonderen Trends der Zeit zu treffen und so erfolgreich durchzustarten. Der günstige Einkauf von Aktien kann sich hier besonders lohnen.

Da die Lage bzw. die jeweilige Ausgangssituation jedoch hier oft noch ein wenig undurchsichtig erscheint und das Vertrauen in traditionelle Unternehmen oft größer ist, beinhaltet die folgende Liste vor allem Investitionsideen, die auf langen Unternehmensgeschichten basieren und dennoch nichts von ihrer Faszination eingebüßt haben.

Tipp: auch Start Ups eine Chance geben

Wer sich heute mit dem Kauf und Verkauf von Aktien beschäftigt, begeht häufig den Fehler, sein Augenmerk ausschließlich auf die bekannten Größen der Aktienwelt zu richten. Dabei sind es gerade die Start Ups, die oft beweisen, wie schnell ein Unternehmen in der heutigen Zeit erfolgreich sein kann.

Entsprechende Entwicklungen lassen sich natürlich nicht nur am Aktienmarkt beobachten, sondern sind heutzutage fast schon allgegenwärtig. LeoVegas Casino wäre ein gutes Beispiel für ein aufstrebendes Unternehmen, das sich im Laufe der Jahre immer stärker gegen die Konkurrenz durchgesetzt hat.

Für Aktienkäufer sind vor allem die Unternehmen interessant, mit denen ein Gewinn an der Börse generiert werden kann. Hier gehören unter anderem Trivago, Hellofresh und Zalando zu den bekanntesten Beispielen für nachhaltige Erfolge. Sie und viele weitere Unternehmen verkauften ihre Aktien zu Beginn für wenige Euro und setzen nun Millionen an Euros um. Wer sich dementsprechend auf der Suche nach Aktiengeheimtipps befindet, sollte vor allem die „Newcomer“ nicht unterschätzen.

Aktienidee Nr. 1: Apple

Apple gilt als eines der erfolgreichsten Unternehmen überhaupt. Die Fans lieben „Ihre“ Marke nicht nur wegen den hohen Qualitätsanspruchs und des Images, sondern auch wegen der unglaublichen Produktvielfalt. Und genau dieser Aspekt ist es, der Apple so attraktiv für Anleger macht. Egal, ob Neuerungen mit Hinblick auf Apple TV, AirPods oder das jeweils aktuelle iPhone: die Marke bleibt im Gespräch und damit oft im Trend.

Wer sich einmal für Apple entschieden hat, bleibt in der Regel dabei und sorgt für steigende Umsätze. Von diesem Vorteil profitiert nicht nur der Konzern, sondern auch die Menschen, die ihm mit dem Kauf von Aktien ihr Vertrauen schenken.



Aktienidee Nr. 2: Netflix



Auf der Suche nach einer langfristigen Anlage entscheiden sich viele Anleger mittlerweile für den Kauf von Netflix Aktien. Auch wenn der Konzern im Laufe der Zeit mit einigen Rückschlägen konfrontiert wurde und sich gegen die Konkurrenz durchsetzen muss, schafft er es immer wieder, seine Stellung auf dem Markt der Streaming Anbieter zu behaupten. Mitverantwortlich hierfür dürften auch die zahlreichen Eigenproduktionen, wie zum Beispiel die Erfolgsserie „You“ oder „Sabrina“ sein, die sich einer unglaublichen Beliebtheit erfreuen und (zumindest bis jetzt) nur über Netflix geschaut werden können.

Besonders interessant dürfte die Aktienentwicklung des Streamingdienstes werden, wenn Disneys Plattform das „Licht der TV-Welt“ entdeckt. Immerhin erwarten viele Fans den Start der neuen Möglichkeiten schon seit Langem. Inwieweit sich die Zielgruppen dann tatsächlich überschneiden, bleibt abzuwarten.

Aktienidee Nr. 3: Fitnessstudios

Viele Fitnessstudio-Ketten haben mittlerweile den Gang an die Börse gewagt. Vor allem in den USA scheint dieser Trend ungebrochen. Wer sich dementsprechend nach möglichst lukrativen Optionen befindet, sollte seinen Blick auf diese Branche richten und sich vor allem nach neuen Unternehmen bzw. Firmen, die gerade stark expandieren, umschauen.

Eine Marke, die in diesem Zusammenhang besonders stark auf sich aufmerksam machen konnte, ist „Planet Fitness“. Das Prinzip: Mitglieder zahlen einen vergleichsweise geringen Betrag für umfassende Leistungen. Aufgrund der steigenden Anzahl an Sportbegeisterten, die sich hier anmelden, ist davon auszugehen, dass der Erfolgszug der Kette noch lange nicht zu Ende ist. Wer sich also jetzt noch beteiligen möchte, sollte nicht mehr allzu lange warten. Gerade mit Hinblick auf ausländische Unternehmen kann die Frage danach, wie sich die Aktien nach dem Brexit entwickeln werden, jedoch noch einmal besonders spannend werden.



Aktienidee Nr. 4: PayPal

Auch wenn es sich bei PayPal keineswegs um ein neues Internetphänomen handelt, ist hier noch viel Potenzial vorhanden. Denn: die Beliebtheit von PayPal ist ungebrochen. Egal, ob Online Shop, Sportwettenanbieter oder Spendensystem: immer mehr Unternehmen bieten ihren Kunden an, via PayPal zu zahlen.

Dementsprechend ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Wert der Aktie auch in Zukunft noch steigen wird. Schon jetzt liegt die Anzahl der Bezahlvorgänge jährlich im Durchschnitt im circa zweistelligen Milliardenbereich. Wer Anbieter auf einen kundenfreundlichen Mix aus Sicherheit und Nutzerkomfort setzt, für den macht es Sinn, diese Aktie besonders gut im Auge zu behalten und nach Möglichkeit zeitnah zuzuschlagen.

Grundlegendes...

Viele Aktionäre begehen auf der Suche nach einer neuen Aktienidee den Fehler, ausschließlich nach günstigen Aktien Ausschau zu halten, da sie die Meinung vertreten, dass es im Zusammenhang mit großen, erfolgreichen Unternehmen an Luft nach oben fehlt. Hierbei handelt es sich jedoch um einen klassischen Trugschluss.

Neben dem Preis einer Aktie sollte auch immer das Entwicklungspotenzial bewertet werden. Nur, weil ein Unternehmen erfolgreich ist, bedeutet dies nicht, dass sein Siegeszug enden müsste. Gerade wandelbare, trendbewusste Marken verfügen hier über das Potenzial, kleine (und große) Rekorde zu knacken und ihren Besitzern unerwartete Überraschungen zu bescheren.

Manchmal kann es sich eben lohnen, sich von altbekannten Klassikern der Börse, wie zum Beispiel Gold, und „Erfolgsgarantien“ abzuwenden und neue Wege zu gehen.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Stefan Hofmann Stefan Hofmann,
Stock-World

Unter der Rubrik "Neues vom Portal" finden Sie Gastbeiträge ausgewählter Autoren, sowie Neuerungen und Ergänzungen zu unserem Angebot auf www.stock-world.de. Da wir permanent Verbesserungen auf der Seite vornehmen werden, sind wir natürlich auch auf Ihr Feedback gespannt. Senden Sie Ihre Wünsche, Anregungen oder Ihr Feedback bitte an: info@stock-world.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
3 Dinge, die Sie zum erfolgreichen Trading NICHT brauchen
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Objektivsysteme und ...
Ingrid Heinritzi, (11:42)
Experte: Ingrid Heinritzi,
EUR/USD-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (10:38)
Experte: Karsten Kagels,
Novartis Aktie: Nur eine ...
Finanztrends.info, (10:00)
Experte: Finanztrends.info,
Fünf US-Dollar-Anleihen von ...
Börse Stuttgart AG, (09:57)
Experte: Börse Stuttgart AG,
FDP reicht Soli-...
Frank Schäffler, (09:45)
Experte: Frank Schäffler,
Blumenroths Goldkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:44)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Börse Daily am Sonntag ...
Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de (09:15)
Experte: Frank Sterzbach, www.boerse-daily.de
Gold/Silber - Triumph oder ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (08.08.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
X-Sequentials Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (08.08.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Nikola - so lief die Woche ...
Feingold-Research, (08.08.20)
Experte: Feingold-Research,
Spitzen Bohrergebnisse und ...
Jörg Schulte, JS-Research (08.08.20)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Halvers Woche: "US-Wahl - ...
Robert Halver, Baader Bank AG (08.08.20)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen