Lanxess Aktie: Hier wird jetzt richtig Fahrt aufgenommen!



08:28 13.02.20

So reagieren die Anleger auf Lanxess

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Lanxess konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Hold“. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Lanxess auf dieser Stufe daher eine „Hold“-Rating.

Der RSI sendet für Lanxess ein Kaufsignal

Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Lanxess führt bei einem Niveau von 15,23 zur Einstufung „Buy“. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 53,78 ein Indikator für eine „Hold“-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf „Buy“.

Warum ist die Aktie derzeit unterbewertet?

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Lanxess mit einem Wert von 22,35 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Chemikalien“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 39,85 , womit sich ein Abstand von 44 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

Technische Analyse der Kursentwicklung

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Lanxess-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 54,86 EUR. Der letzte Schlusskurs (57,7 EUR) weicht somit +5,18 Prozent ab, was einer „Buy“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen Wert (58,13 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-0,74 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Lanxess-Aktie, und zwar ein „Hold“-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Lanxess-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.



3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Lufthansa: Wieder ein neues Tief!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Aktienmärkte und ...
Claus Vogt, (04.04.20)
Experte: Claus Vogt,
NanoRepro Aktie: So sieht ...
Robert Sasse, (04.04.20)
Experte: Robert Sasse,
Gehen die Aktienmärkte ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (04.04.20)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Was ich nicht verstehe
Bernd Niquet, Autor (04.04.20)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Schwäbischer Autobauer ...
Börse Stuttgart AG, (04.04.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Global Hydrogen Index – So ...
HypoVereinsbank onema., (04.04.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Zertifikate-Trends ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (04.04.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Deutsche Lufthansa: So ...
Volker Gelfarth, (04.04.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Staatshilfen auch für ...
Frank Schäffler, (04.04.20)
Experte: Frank Schäffler,
WARUM SIND DIE ...
Benjamin Summa, pro aurum (04.04.20)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Wie reagieren die Industrien ...
Stefan Hofmann, Stock-World (03.04.20)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
SP500 - Gaps weiter im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (03.04.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie reagieren die Industrien auf die aktuelle Situation?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen