USDCHF: Sieht weiter long aus!



12:23 14.02.20

Kurz nachdem ich Ihnen letzte Woche meine Trading-Idee zum Währungspaar USDCHF präsentiert habe, kam es auch zum Kaufsignal. Der horizontale Widerstandsbereich um 0,9760 wurde nach oben durchbrochen. Diese Linie kann auch als inverse SKS-Formation (Schulter-Kopf-Schulter) betrachtet werden. Die Position wurde eröffnet, hatte aber zu Beginn seine Startschwierigkeiten.
Heute hellt sich die Lage aber auf: Der US-Dollar hievt sich über die 0,98er-Marke und hat gegenüber dem Schweizer Franken nun weiter Platz nach oben.

USD/CHF

USDCHF im aktuellen Tageschart – Quelle: CFX TraderPRO

Eine neue Trading-Idee habe ich heute nicht im Köcher. In meinen Swing-Trading-Strategien gab es heute einfach kein neues Signal. Damit nutze ich die Zeit, bis die Wall Street eröffnet und analysiere die letzten Trades mithilfe meines Trading-Tagebuchs.
Wer kein Trading-Tagebuch führt, sollte seine Einstellung diesbezüglich überdenken. Sicherlich ist dies mit etwas Aufwand verbunden, doch es lohnt sich! Buch und Excel-Tabelle zum Thema Trading-Tagebuch – vielleicht eine schöne Wochenendlektüre? 



Allzeit gute Trades wünscht Ihnen

Ihr
Till Kleinlein 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.



=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Till Kleinlein Till Kleinlein
Till Kleinlein zeigt, wie auch in schweren Börsen-Zeiten, kurzfristig orientierte Trader Gewinne machen können.

Interessierte Trading-Anfänger lässt er an seinem Trading-Alltag teilhaben und coacht diese - dabei durchläuft der Schüler kein standardisiertes Programm, sondern jeder Trader wird individuell betreut. Das Coaching endet meist mit dem Erlernen einer am Markt erprobten Daytrading-Strategie.

Till Kleinlein hält auch regelmäßig Webinare ab - häufig Live-Trading-Webinare. Aktuelles Webinarangebot: www.edudip.com/a/51250.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Silber: Jetzt weiter aufwärts?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Gold Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (12:29)
Experte: Karsten Kagels,
Löst diese NEWS die ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:32)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Zalando Aktie: Die Bullen ...
Finanztrends.info, (10:14)
Experte: Finanztrends.info,
Eine große ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:58)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
X-Sequentials Trading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (09:54)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Sechs neue Alphabet-...
Börse Stuttgart AG, (09:53)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Neue Cyberagentur
Frank Schäffler, (09:35)
Experte: Frank Schäffler,
Halvers Woche: "Eine neue ...
Robert Halver, Baader Bank AG (09:29)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Rohstoffe: Kleine ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:40)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Die Beobachtungen der ...
Bernd Niquet, Autor (08:36)
Experte: Bernd Niquet, Autor
DOW DAX weiter seitwärts
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (14.08.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX wieder unter 13.000 ...
CMC Markets, (14.08.20)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen