Von der Glücksspielbranche profitieren



14:27 14.02.20

Als eine der Branchen, die in der jüngeren Vergangenheit für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat, ist die Welt der Glücksspiele immer noch in aller Munde. Denn in der letzten Zeit gab es nur wenige Märkte, die ein so dynamisches und konstantes Wachstum haben vorweisen können wie die vielen Casinos auf der Welt, sei es traditionelle oder virtuelle. Besonders der virtuelle Markt hat hierbei kräftig zugelegt, auch bedingt durch viele Erleichterungen, aber dazu gleich mehr. Man kann sich also ausmalen, wie man selber von der Branche profitieren kann, nämlich durch Investitionen in die Casinos selber, vielmehr aber auch in die "Zulieferer". Denn hier gibt es 2020 bereits so einiges an Erfolgen zu vermelden.

In Deutschland sind Lizenzen endlich verfügbar

Ob man sich nun ausschließlich für den internationalen Markt fasziniert oder nicht, es gibt weltweit einige Optionen, die von Interesse sein können. Mit einem Blick auf den heimischen Markt kann man jetzt allerdings freudig verkünden lassen, dass es wieder kundenorientiert zur Sache geht. Denn mit Beginn des Jahres wurde der Glücksspiel- sowie der Sportwettenmarkt für private Anbieter geöffnet. So werden Lizenzen leichter vergeben, aber stärker kontrolliert. Das hat zur Folge, dass mehr Unternehmen in der kommenden Zeit in die hiesigen Casinos investieren werden, um die Technik auf Vordermann zu bringen. In jedem virtuellen Casino befindet sich eine Menge Technologien, die aber schnell auf einem alten Stand sein könnten. Daher gibt es viele IT-Unternehmen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, für sichere Einlagen und Spiele zu sorgen. Augen auf also für den heimischen Markt, denn der sollte sich bald als äußerst rentabel darstellen. Manche Anbieter machen sich ja bereits an der Börse in Frankfurt am Main sehr gut.



Das große Geld ist an der Börse zu finden

Jedoch ist es wie so oft – die Vereinigten Staaten von Amerika haben Europa immer wieder was voraus. Denn hier kann man bereits seit sehr langer Zeit in diese Unternehmen investieren. In New York wird so einiges gehandelt, was sich mit der Glücksspielbranche in Einklang bringen lassen kann. Denn in Silicon Valley findet man eine Vielzahl an Unternehmen, die sowohl das Back-End als auch das Design für viele der Anbieter im Netz erstellen. Diese Unternehmen sind aber natürlich nie nur für diese Branche zuständig, man kann also auch von ihnen profitieren, wenn sie in anderen Sparten unterwegs sind. Das sollte dafür sorgen, dass das Streurisiko geringer ausfällt.

Mehr und mehr virtuell

Da die ganze Welt immer digitaler wird, ist es wahrlich kein Zufall, dass eine Menge der Unternehmen direkten Zugang zu Industrien sucht, die ihr Glück im Internet suchen. Für Anleger bedeutet dies, dass man aus einem stets größer werdenden Pool an Anbietern aussuchen kann. Das macht die Spielewelt spannender, ist aber auch für herkömmliche Anleger ideal. Denn hier finden sich oft noch Geheimtipps. Zumal man auch, mit einem Blick auf die gesamtpolitische Lage, immer wieder Zusammenhänge finden kann. Dies hilft dabei, klügere Entscheidungen an den Börsen zu treffen, um so langfristig und nachhaltig vom Boom der Szene profitieren zu können. Denn 2020 hat ja gerade erst begonnen.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Stefan Hofmann Stefan Hofmann,
Stock-World

Unter der Rubrik "Neues vom Portal" finden Sie Gastbeiträge ausgewählter Autoren, sowie Neuerungen und Ergänzungen zu unserem Angebot auf www.stock-world.de. Da wir permanent Verbesserungen auf der Seite vornehmen werden, sind wir natürlich auch auf Ihr Feedback gespannt. Senden Sie Ihre Wünsche, Anregungen oder Ihr Feedback bitte an: info@stock-world.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Lufthansa: Wieder ein neues Tief!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bundes-/Staatsanleihen
Börse Stuttgart AG, (12:54)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Oroco Resource Corp. ...
Miningscout.de, (12:39)
Experte: Miningscout.de,
Es wird erst schlimmer, ...
Robert Halver, Baader Bank AG (12:39)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Gazprom Aktie: Ist hier ...
Robert Sasse, (12:00)
Experte: Robert Sasse,
Lufthansa: Wieder ein ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:38)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Gold-Calls: Hohe Chance bei ...
Walter Kozubek, (11:19)
Experte: Walter Kozubek,
Dr. Copper wird gesunden
Ingrid Heinritzi, (11:15)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Powercell Sweden Aktie ...
Volker Gelfarth, (11:09)
Experte: Volker Gelfarth,
Die Auswirkungen des ...
Stefan Hofmann, Stock-World (10:59)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
Microsoft gewinnt wieder
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (10:34)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Gold steigt
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10:20)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
DAX spielt mit dem Feuer – ...
CMC Markets, (10:13)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Die Auswirkungen des CVOID-19 auf den Devisenhandel
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen