Barrick Gold: Starker Schlussspurt weckt Hoffnung!



13:53 17.02.20

Mehr als vier Monate benötigte die Aktie von Barrick Gold, um erneut Kursniveaus oberhalb von 19,50 US-Dollar ausbilden zu können. Am Freitag war es endlich wieder so weit, denn nach einem starke Schlussspurt zum Ende der Woche mit dynamischen Anstiegen am Donnerstag und Freitag konnte sich die Aktie zum Handelsschluss mit einem Kurs von 19,72 US-Dollar ins Wochenende verabschieden.

Damit ist das Ende August erreichte Hoch von 20,07 US-Dollar nicht mehr weit entfernt und die Käufer haben in der neuen Woche die Möglichkeit, die mehrmonatige Bodenbildung durch einen Anstieg über das 2019er Jahreshoch bei 20,07 US-Dollar erfolgreich abzuschließen.

Beim erstmaligen Kontakt mit dem Augusthoch sollte allerdings damit gerechnet werden, dass es zu Gewinnmitnahmen kommen kann. Sie könnten den Kurs noch einmal auf das Januarhoch bei 19,17 US-Dollar zurückführen. Kann der Widerstand bei 20,07 US-Dollar jedoch nachhaltig überwunden werden, haben die Käufer die Chance, die Rallye bis auf das im Juli 2016 bei 23,47 US-Dollar ausgebildete Hoch fortzusetzen.

Scheitert die Barrick Gold-Aktie jedoch daran, das 2019er Jahreshoch zu erreichen und nachhaltig zu überwinden, dürfte auch das Januarhoch bei 19,17 US-Dollar nur kurzfristig Halt geben. Anschließend sollten Abgaben bis auf das Hoch vom 6. Januar bei 19,01 US-Dollar und das Hoch vom 24. September bei 18,85 US-Dollar einkalkuliert werden.



3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
DAX kämpft mit der runden Marke!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX Index X-sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (03:36)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
BioNTech: Was passiert ...
Robert Sasse, (28.03.20)
Experte: Robert Sasse,
Knapp achtjährige Anleihe ...
Börse Stuttgart AG, (28.03.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Bund-Future: Das untere ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (28.03.20)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Crashgurus liegen falsch
Bernd Niquet, Autor (28.03.20)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Infineon: Augen auf!
Volker Gelfarth, (28.03.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Kann man Crashs eigentlich ...
wikifolio.com, (28.03.20)
Experte: wikifolio.com,
Anleihen: Leichte, aber ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (28.03.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Bundestag beschließt ...
Frank Schäffler, (28.03.20)
Experte: Frank Schäffler,
Wochenausblick: DAX mit ...
HypoVereinsbank onema., (28.03.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DOW DAX scheitert am ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (27.03.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX kann 10.000er Marke ...
CMC Markets, (27.03.20)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Casino Aktien an der Börse handeln, lohnt sich das?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen