Paycom Software kurz vor der Explosion nach oben!



14:13 18.02.20

Pullback Trading-Strategie

Symbol: PAYC ISIN: US70432V1026

Rückblick: Paycom Software Inc. ist ein cloudbasierter Anbieter im Bereich  Human Ressources, der Lösungen als Software-as-a-Service (SaaS) anbietet. Dazu zählt alles Rund um den Beschäftigungszyklus, die Pensionierung sowie ums Gehalt und Zeitmanagement. Die Aktie verläuft in einem stabilen Aufwärtstrend sowohl lang– als auch mittelfristig. Auch fundamental sehen wir Wachstum bei den EPS von 41% im Vergleich zum Quartal im Vorjahr. Die Verkaufszahlen haben einen Anstieg von 29% im Vergleich zum Vorjahresquartal verzeichnet.

Meinung: Am 02.06.2020 hat das Unternehmen die Quartalszahlen veröffentlicht und dies hat zu einem Gap nach unten geführt. Der Wert ist auf Grund des starken Aufwärtstrends interessant für Setups in die Long Richtung. Die Korrektur, die sich auf Grund des Gaps nach unten gebildet hat, könnte attraktive Einstiegsmöglichkeiten mit sich bringen.

Chart vom 14.02.2020 Kurs: 314.30 USD

Setup: Optimalerweise korrigiert der Wert erneut bis zu der 288 USD Unterstützungszone. Aus diesem Bereich heraus könnte man Ausschau nach einer Umkehrkerze oder kleine Konsolidierung halten und diese als Einstiegssignal nutzen. Der Stopp könnte direkt unter dem Tief bei ca. 286 USD platziert werden. Gewinne oder Teilgewinne könnten im Bereich von 342 USD realisiert werden und die Gesamtposition kann bis zum Trendumkehr weiterveraltet werden.

Die Quartalszahlen des Unternehmens werden am 06. Mai bekanntgegeben und dies lässt uns etwas Zeit  für Trades mit einem guten CRV.

 



Meine Meinung zu PAYC ist bullisch

Autor: Silviya Marinska besitzt aktuell Positionen in PAYC

Analyse erstellt im Auftrag von


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Risikohinweise: Es handelt sich bei den besprochenen Finanzinstrumenten teils um hochspekulative Veranlagungen, welche zu einem Totalverlust führen können.Frühere Wertentwicklungen. Simulationen oder Prognosen sind keine verlässlichen Indikatoren für die zukünftige Wertentwicklung.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen




=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Achim Mautz Achim Mautz,
Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD

RatgeberGELD ist der Börsenclub für Daytrader und Swingtrader. Mit täglich aktualisierten Marktberichten im Videoformat erhalten alle Mitglieder tagesaktuell den Überblick über die wichtigsten Märkte. Weiter Infos erhalten Sie unter www.ratgebergeld.at

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Adidas: Neues Kaufsignal im Anflug?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Energiespeicherung so rein ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (08.04.20)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
SP500 - 200er-SMA im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (08.04.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DOW DAX im ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (08.04.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Gold könnte erneut glänzen
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (08.04.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Frequentis AG: COVID-19 ...
BankM, (08.04.20)
Experte: BankM,
DAX - Wir stocken bald ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (08.04.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Siemens Aktie: Auch eine ...
Robert Sasse, (08.04.20)
Experte: Robert Sasse,
Gilead Sciences Aktie ...
Volker Gelfarth, (08.04.20)
Experte: Volker Gelfarth,
ETFs ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08.04.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Aktiv durch den ...
Feingold-Research, (08.04.20)
Experte: Feingold-Research,
Kurze Verschnaufpause ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (08.04.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX – Auch heute ...
HypoVereinsbank onema., (08.04.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Wie Finanzmodelle den Bitcoin-Preis nach der Halbierung verändern könnten
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen