DAX weiter abwärts – BioNTech explodiert



14:36 17.03.20

Euwax
 
Nach einem erneut verlustreichen Montag sieht sich der DAX auch am Dienstag weiterhin mit dem dramatischen Umfeld der Corona-Krise konfrontiert. Nach Verlusten von 5,3 Prozent am Vortag gibt der deutsche Leitindex bis zum Mittag weitere 1,7 Prozent auf 8.580 Punkte ab – das Plus von 4,6 Prozent im frühen Handel ist damit schon wieder Geschichte. Auch von konjunktureller Seite kommen am Dienstag schlechte Nachrichten: Der ZEW-Index, der die Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren für Deutschland wiederspiegelt, brach im März regelrecht ein. Er fiel von plus 8,7 Punkten im Vormonat auf minus 49,5 Punkte – der stärkste Rückgang seit Beginn der Umfrage im Jahr 1981.
 
Corona-Impfstoff: Hoffnungsträger BioNTech?
Die Suche nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus sorgt bei Pharma-Werten für einige Bewegung – am Dienstag insbesondere bei BioNTech. Bis zum Mittag steigt die Aktie des Mainzer Konzerns um mehr als 27 Prozent auf 56 Euro. Im Tagesverlauf war BioNTech sogar bis auf 68,30 Euro gestiegen. Kurstreiber ist hier die Meldung, dass BioNTech bis zu 120 Millionen Euro vom chinesischen Arzneimittelhersteller Fosun Pharma erhält, um die Entwicklung eines Impfstoffs voranzutreiben. Auch mit dem bestehenden Partner Pfizer, dem US-Pharma-Riesen, befinden sich die Mainzer in Gesprächen über eine weitere Zusammenarbeit.



Auch die Daimler-Aktie wird von den Stuttgarter Anlegern am Dienstag rege gehandelt, fällt aber weiterhin um 4,0 Prozent auf nun 21,80 Euro. Erst gestern senkte das Analysehaus RBC sein Kursziel für Daimler von 62 auf 33 Euro, beließ die Einstufung aber auf „Outperform“. Die Commerzbank beließ ihr Kursziel bei 28 Euro und strich dabei die Verkaufsempfehlung. Nun raten die Analysten zum Halten des Papiers.

Die Lufthansa zählt auch am Dienstag wieder zu den in Stuttgart meistgehandelten Aktien. Für Verunsicherung sorgt derzeit eine Meldung des Konkurrenten Alitalia: So plant die italienische Regierung offenbar, die Kontrolle über Alitalia zu übernehmen. Aufgrund der Folgen des Coronavirus gerate die Airline noch mehr als bisher in existenzielle Nöte. Auch die Lufthansa lote derzeit Staatshilfen aus, sollte die Corona-Krise länger andauern. Für die Lufthansa-Aktie geht es heute dennoch rund 2,4 Prozent auf 8,80 Euro aufwärts.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Cornelia Frey Cornelia Frey,
Börse Stuttgart AG

Cornelia Frey und Holger Scholze informieren abwechselnd um das Geschehen im Derivatebereich der Stuttgarter Börse. Neben Fernsehinterviews beim Nachrichtensender n-tv, berichten sie in Radiointerviews und den Marktberichten EUWAX Trends über das Geschehen bei Optionsscheinen & Co. Die Beiträge stellen keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten da. Unter dem Link https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/register können Sie Ihre E-Mail Adresse für den Versand der Marktberichte registrieren lassen. Die Berichte werden dann automatisch per E-Mail an Sie versandt.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Was unterscheidet erfolgreiche von erfolglosen Tradern?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX mit ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (29.05.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Positive Wochenentwicklung ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (29.05.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX fällt ins lange ...
CMC Markets, (29.05.20)
Experte: CMC Markets,
DAX - Leichter Rücksetzer
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (29.05.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Continental emittiert eine ...
Börse Stuttgart AG, (29.05.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
New Work Aktie, Krones ...
Robert Sasse, (29.05.20)
Experte: Robert Sasse,
BaFin erwartet Rückgang ...
Frank Schäffler, (29.05.20)
Experte: Frank Schäffler,
Walt Disney – Große Hürde ...
HypoVereinsbank onema., (29.05.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Ende der ...
Volker Gelfarth, (29.05.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Post-Coron...
wikifolio.com, (29.05.20)
Experte: wikifolio.com,
Aktien bezahlen eine ...
Robert Halver, Baader Bank AG (29.05.20)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
E.ON: Bullishe ...
Walter Kozubek, (29.05.20)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen: So finden Sie die richtige Handelsplattform
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen