DAX: Größter Wochengewinn seit mehr als acht Jahren



14:15 27.03.20

Euwax
 
Zugegeben, am Freitag gibt der DAX kein positives Bild ab. Bis zum Mittag fällt der deutsche Leitindex um rund 3,4 Prozent auf 9.660 Punkte. Die gestern erneut zurückeroberte Marke von 10.000 Punkten gerät damit wieder außer Sichtweite. Nichtsdestotrotz fällt das Fazit der Handelswoche aber positiv aus: Mit einem Plus von knapp 10 Prozent fährt der DAX wohl den größten Wochengewinn seit mehr als acht Jahren ein. Doch Zeit zum Durschnaufen bleibt kaum: Angesichts der rapide steigenden Zahl an Corona-Fällen in den USA droht übers Wochenende womöglich Ungemach – und den Börsen könnte zum Start der neuen Woche ein erneuter „Schwarzer Montag“ drohen.
 
Rating für Autobauer gesenkt – Drägerwerk an der SDAX-Spitze
Schlechte Nachrichten zum Wochenausklang für Daimler: Die Ratingagentur S&P stuft die deutschen Autobauer aufgrund der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus herab. Daimler rutscht von „A-“ auf „BBB+“, BMW von „A+“ auf „A“. Dies begründet S&P mit einem rasanten Rückgang der weltweiten Nachfrage an Autos. Weniger Nachfrage heute in Stuttgart auch nach Daimler-Aktien: Diese fallen um 5,5 Prozent auf 27,90 Euro.



Bad News auch für die Lufthansa: Die Aktie verliert am Freitag rund 3,9 Prozent auf 9,40 Euro. Am Morgen hatte die Privatbank Berenberg die Lufthansa von „Buy“ auf „Hold“ abgestuft und das Kursziel von 18 auf 12 Euro gesenkt. Aufgrund des Coronavirus gehen die Analysten davon aus, dass die Umsätze der Fluggesellschaften bis ins dritte Quartal hinein um rund 90 Prozent einbrechen. Analysten der Citigroup hatten ihr Kursziel für die Lufthansa jüngst gar von 10 Euro auf 0,50 Euro zusammengestrichen.

Am Freitag unter den meistgehandelten Aktien in Stuttgart und mit einem Plus von 9,7 Prozent an der Spitze der Gewinner im SDAX: Drägerwerk. Insbesondere die Medizintechniksparte von Drägerwerk hat es den Anlegern angetan, stellt Drägerwerk doch nicht nur medizinische Schutzausrüstung, sondern auch die allerorts benötigten Beatmungsgeräte her. Hierfür wurden die Produktionskapazitäten bereits verdoppelt, es herrscht Vollauslastung rund um die Uhr. In diesem Jahr stieg die Drägerwerk-Aktie bereits um rund 45 Prozent.

Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Cornelia Frey Cornelia Frey,
Börse Stuttgart AG

Cornelia Frey und Holger Scholze informieren abwechselnd um das Geschehen im Derivatebereich der Stuttgarter Börse. Neben Fernsehinterviews beim Nachrichtensender n-tv, berichten sie in Radiointerviews und den Marktberichten EUWAX Trends über das Geschehen bei Optionsscheinen & Co. Die Beiträge stellen keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten da. Unter dem Link https://www.boerse-stuttgart.de/rd/de/register können Sie Ihre E-Mail Adresse für den Versand der Marktberichte registrieren lassen. Die Berichte werden dann automatisch per E-Mail an Sie versandt.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Was unterscheidet erfolgreiche von erfolglosen Tradern?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Werte zählen nichts mehr
Bernd Niquet, Autor (09:02)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Zertifikate-Trends: Viele ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:51)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Stellungnahme von ...
Frank Schäffler, (08:46)
Experte: Frank Schäffler,
Palladium nach Rally im ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (08:40)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
DAX – die Luft wird eng
Feingold-Research, (08:35)
Experte: Feingold-Research,
Tui: Jetzt kippt die ...
Volker Gelfarth, (08:30)
Experte: Volker Gelfarth,
Wochenausblick: DAX ...
HypoVereinsbank onema., (08:24)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Was passiert bei Carnival?
Robert Sasse, (08:19)
Experte: Robert Sasse,
Inflation sinkt, Gold ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (07:41)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
DOW DAX mit ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (29.05.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Positive Wochenentwicklung ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (29.05.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX fällt ins lange ...
CMC Markets, (29.05.20)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen: So finden Sie die richtige Handelsplattform
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen