Hawesko: Stabile Dividende



14:44 06.04.20




Die Weinhandelsgruppe Hawesko hat auf Basis vorläufiger Zahlen bei Umsatz und EBIT zugelegt, der Jahresüberschuss nach Steuern und dem Ergebnisanteil nicht beherrschender Gesellschafter ist dagegen gesunken. Dennoch soll der Hauptversammlung eine unveränderte Dividende von 1,30 Euro vorgeschlagen werden.

Im Geschäftsjahr 2019 erzielten die Hamburger im Endkunden-Segmenten Retail und beim E-Commerce ein Umsatzwachstum von rund 12 Prozent. Die Online-Umsätze stiegen sogar um fast 20 Prozent. Insgesamt lag der der Umsatz mit 556,0 Mio. Euro um 6 Prozent über Vorjahr, das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) erreichte 29,1 Mio. Euro (GJ 2018: 27,7 Mio. Euro).

Der Konzernjahresüberschuss nach Steuern und dem Ergebnisanteil nicht beherrschender Gesellschafter reduzierte sich auf 15,8 Mio. (GJ 2018: 22,0 Mio. Euro). Belastend wirkte sich der Umzug des B2B-Lagers aus, der zu einmaligen Aufwendungen führte. Aufgrund der Corona-Krise verzichtete das Management zunächst auf eine Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020. Zwar laufe das Retail- und E-Commerce-Geschäft bis auf wenige Ausnahmen weiter und Kunden können weiter einkaufen, das B2B-Geschäft sei jedoch von den Schließungen der Hotels und Restaurants seit Mitte März unmittelbar betroffen.

Die Bestätigung der Dividende ist ein starkes Signal an den Markt. Zudem gefällt die Aufstellung des Unternehmens, die 2018 durch die Übernahme von Wein & Co. in Österreich nochmals ausgebaut wurde. Das Papier bleibt auf unserer Beobachtungsliste.


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Holger Steffen Holger Steffen
Holger Steffen ist Geschäftsführer der sc-consult GmbH. Das Unternehmen betreibt unter anderem das News-Portal www.aktien-global.de, das täglich Analysen zu wichtigen Märkten, Blue-Chips, deutschen Nebenwerten und Emerging Markets veröffentlicht. Die Finanznachrichten von AKTIEN-GLOBAL sind in zahlreiche führende Börsenportale integriert.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Deutsche Telekom: Höhenflug nicht zu bremsen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Aktuell mit 3277 ...
Philip Klinkmüller, HKCM (05.06.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Neue X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (05.06.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
GOLD UND SILBER - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (05.06.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX an der ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (05.06.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Goods for Life – Alles, was ...
HypoVereinsbank onema., (05.06.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
S&P500 - US-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (05.06.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Hongkong braucht ...
Frank Schäffler, (05.06.20)
Experte: Frank Schäffler,
SJB FondsEcho. Erholung. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (05.06.20)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
Anleger verkaufen Calls ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (05.06.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
DAX beendet fantastische ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (05.06.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Carnival Aktie: Die ...
Volker Gelfarth, (05.06.20)
Experte: Volker Gelfarth,
US-Dollar-Anleihen des ...
Börse Stuttgart AG, (05.06.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen: So finden Sie die richtige Handelsplattform
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen