Das Imperium schlägt zurück: New York beschleunigt die Energiewende



13:37 07.04.20

New York beschleunigt die Entwicklung erneuerbarer Energien um die Wirtschaft wieder anzukurbelnDie Antwort auf COVID-19 vom Empire State New York

Auf Twitter teilte Alicia Barton, Präsident & CEO von NYSERDA (New York State Energy Research & Development Authority), gestern einen Artikel von CleanTechnica und kommentierte, dass erneuerbare Energien "ein zentraler Fokus" seien, um die Wirtschaft des Staates New York stärker und sauberer zu machen.

Unter der Leitung von Gouverneur Andrew Cuomo beschleunigt der US-Bundesstaat die Entwicklung erneuerbarer Energien als Teil seiner Anstrengungen, um die Wirtschaft als Antwort auf COVID-19 wieder anzukurbeln, hiess es in dem Artikel.

Das neu verabschiedete Gesetz (Accelerated Renewable Energy Growth & Community Benefit Act) wird Investitionen aus dem Privatsektor fördern und den Genehmigungsprozess von erneuerbaren Projekten verkürzen, was eine noch frühere Kommerzialisierung von Zinc8´s Langzeit-Energiespeichersystemen in New York bedeuten kann – sowohl das Speichersystem für NYSERDA und Digital Energy Corp. als auch für NYPA (New York Power Authority), die beide Male eine 100 kW / 1,5 MWh Zink-Luft-Batterie mit einer Langzeit-Speicherdauer von 15 Stunden in Auftrag gegeben haben.   

Auszüge aus dem CleanTechnica Artikel "And So It Begins: World’s 11th-Biggest Economy Pitches Renewable Energy For COVID-19 Recovery" (5. April 2020; frei übersetzt):

"Der Ausbruch von COVID-19 hat den Akteuren im Bereich der fossilen Brennstoffe eine letzte Gelegenheit geboten, die Revolution der erneuerbaren Energien zurückzuschlagen. Ein besonders interessantes Beispiel ist die berüchtigte Keystone XL Teersand-Ölpipeline. Das einst ruhende Projekt ist letzte Woche plötzlich in Aktion getreten, während die Protestierenden durch das Virus ins Abseits gedrängt wurden. Das mag ja sein, aber das Fenster für fossile Brennstoffe wird schon jetzt enger, und es ist dabei, zugeschlagen zu werden. Wichtige US-Bundesstaaten sind bereits dabei, ihre Pläne für erneuerbare Energien zu beschleunigen, ob mit oder ohne Virus.

Die 11. grösste Wirtschaft der Welt ist das Herzstück der erneuerbaren Energien

Ein Schlüsselstaat ist der Bundesstaat New York, der nach einigen Maßstäben die elftgrösste Wirtschaft der Welt wäre, wenn es ein unabhängiges Land wäre. Am Freitag, dem 3. April, kündigte New York die Verabschiedung eines Gesetzes an, das seine neuen Pläne für saubere Energie ermöglicht. Wenn dieses Datum einem bekannt vorkommt, dann ist der 3. April der gleiche Tag, an dem 7 führende Öl- und Gasmanager ins Weisse Haus gingen, um die Notlage ihrer Industrie zu diskutieren.

Wenn das mal kein Rückschlag ist.

Zusammen mit dem inzwischen bekannten Ziel, Arbeitsplätze zu schaffen und den Klimawandel zu bekämpfen, stellt der neue saubere-Energie-Plan die Verbindung zwischen erneuerbaren Energien und der wirtschaftlichen Erholung von der COVID-19-Krise her.

Zu diesem Zweck wurde mit dem sogenannten "Gesetz zur Förderung des Wachstums erneuerbarer Energien und zur Förderung der Gemeinschaft" (Accelerated Renewable Energy Growth & Community Benefit Act) das erste "Büro für die Ansiedlung erneuerbarer Energien" (Office of Renewable Energy Siting) geschaffen. Die Idee ist, dass mehr Investitionen des Privatsektors schneller angezogen werden, indem das staatliche Genehmigungsverfahren auf Projekte für erneuerbare Energien zugeschnitten wird. Die Gesetzgebung sieht auch eine Verringerung des finanziellen Risikos vor, was dazu beiträgt, mehr Geld aus dem Privatsektor anzuziehen, das sonst an andere Stellen fliessen könnte.

Darüberhinaus berücksichtigt die Gesetzgebung die Netzplanung und -übertragung...

Mit der Ankündigung des neuen Plans scheint New York entschlossen zu beweisen, dass es gleichzeitig gehen und Kaugummi kauen kann – mit anderen Worten, dass die Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit keine Gelegenheit ist, Rückschritte beim Klimaschutz  zu machen.

"Wir handeln weiterhin aggressiv, um die Umwelt und unsere Gemeinden durch unsere laufenden Programme zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen, die zum Klimawandel beitragen, zu schützen", sagte Basil Seggos, Umweltkommissar des Bundesstaates New York, während der Bundesstaat weiterhin mit allen Kräften versucht, die Ausbreitung von COVID-19 zu stoppen.

Ein Modell für erneuerbare Energien, dem andere Staaten folgen sollen

Seien Sie nicht überrascht, wenn andere Staaten einen ähnlichen Plan zur Beschleunigung der Entwicklung erneuerbarer Energien in Angriff nehmen.

Das Problem ist, dass die konventionellen Standort- und Genehmigungsverfahren in erster Linie für grosse, zentralisierte Kraftwerke mit fossilen Brennstoffen ausgelegt sind (Wasserkraft ist eine wichtige Ausnahme). Die heutige Wind- und Solarindustrie ist dagegen durch eine breite Palette von Leistungen, Anwendungen und Standortmöglichkeiten gekennzeichnet.

Die Verbreitung der Idee is bereits vorprogrammiert. New York ist im Beirat der neu eingeführten 100% Clean Energy Collaboration vertreten, einer staatlichen Initiative, die sowohl Kalifornien als auch New York und andere führende Vertreter der sauberen Energiewirtschaft umfasst. Die neue Initiative wurde von der Clean Energy States Alliance am, wie Sie erraten haben, 3. April angekündigt.

New York wurde zuvor auch vom US-Energieministerium angezapft, um ein nationales Konsortium zur Beschleunigung der Windenergie-Entwicklung zu leiten, und das ist auch schon geschehen.

Apropos Energieministerium und Windenergie: New York und CESA waren nicht die einzigen, die in der vergangenen Woche die Öl- und Gasindustrie auf den Kopf gestellt haben. Auch das Energieministerium hat seinen Teil dazu beigetragen, indem es nicht nur eine, sondern 2 separate Pressemitteilungen veröffentlichte, in denen neue Windenergie-Initiativen angekündigt wurden.

Was die Keystone-XL-Pipeline betrifft, so scheint der Entwickler TC Energy (aka TransCanada) mehr abgebissen zu haben, als er kauen kann.

Das Unternehmen schien letzte Woche kurz davor zu stehen, die Bauarbeiten wieder aufzunehmen, nur um den Termin auf Mitte April zu verschieben.

Dafür bekamen sie nur diese lausige Herabstufung von Moody´s, die erhebliche "Umwelt-, Sozial- und Governance-Probleme" anführte, die vom Keystone-XL-Projekt überspringen könnten, um die finanzielle Stabilität des Unternehmens insgesamt zu beeinträchtigen.



Moody´s düsterer Ausblick ist keine Ausnahme. Führende globale Investoren begannen bereits vor dem Ausbruch von COVID-19 mit dem Abladen von Aktien fossiler Brennstoffe, und der Schmerz ist noch nicht vorbei.

Wenn Keystone XL der Kanarienvogel im Kohlebergwerk für fossile Brennstoffe ist, ist es erst vorbei, wenn es vorbei ist. Aber komm schon, es ist vorbei."

In der NYSERDA-Ankündigung "New York State kündigt die Verabschiedung des Gesetzes zur Beschleunigung des Wachstums erneuerbarer Energien und des Community Benefit Act als Teil des verabschiedeten Staatshaushalts 2020-2021 an" (3. April 2020), kommentierte Alicia Barton: 

“Während Gouverneur Cuomo und der Staat unermüdlich daran arbeiten, COVID-19 zu besiegen, müssen wir weiter voranschreiten und unsere Klimakrise angehen, um die New Yorker vor den gefährlichen Folgen des Klimawandels zu schützen. Dieses neue Gesetz wird einen raschen Übergang zu sauberen erneuerbaren Energiequellen unterstützen und sicherstellen, dass unsere enorme Pipeline von grossen Projekten für erneuerbare Energien verantwortungsbewusst genehmigt werden kann, die Wirtschaft des Bundesstaates stärkt und allen New Yorkern gesundheitliche, ökologische und wirtschaftliche Vorteile bringt.”

Siehe auch einen kürzlich veröffentlichten Brief der Energie- und Umweltbehörden des Staates New York, der die Industrie für saubere Energie als Antwort auf COVID-19 unterstützt. (Siehe Webseite von Rockstone Research)

Rockstone Report-Übersicht

Report #7: “Erneuerbare Energie-Aktien könnten sich als erstes erholen, sagt JPMorgan“ 

Report #6: “Tod eines kranken Bullenmarktes und Geburt einer sauberen Energie-Infrastruktur des Widerstandes“ 

Report #5: “Dank Regierungsunterstützung: Erster Energiespeicher-Vertrag im Privatsektor für Zinc8 Energy Solutions: Zweiter Batterie-Auftrag aus New York“ 

Report #4: “Besichtigung des Entwicklungs- und Produktionsbetriebs von Zinc8: Der Beginn der Batterie-Ära im Energieversorgungsbereich“ 

Report #3: “Der grösste staatliche Energieversorger der USA verkündet Partnerschaft mit Zinc8: Kooperationsabkommen mit der New York Power Authority zur Kommerzialisierung der Zink-Luft-Batterietechnologie“ 

Report #2: “MGX Renewables wird Zinc8 Energy Solutions“ 

Report #1: “Überbrückung der Infrastruktur-Lücke bei erneuerbaren Energien“

Unternehmensdetails


Zinc8 Energy Solutions Inc. 
#1 – 8765 Ash Street
Vancouver, BC, Canada V6P 6T3

ISIN: CA98959U1084

Aktien im Markt: 75.711.374



Kanada Symbol (CSE): ZAIR
Aktueller Kurs: $0,30 CAD (06.04.2020)
Marktkapitalisierung: $23 Mio. CAD



Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): 0E9 / A2P15E 
Aktueller Kurs: €0,19 EUR (07.04.2020)
Marktkapitalisierung: €14 Mio. EUR

Kontakt

Rockstone Research
Stephan Bogner (Dipl. Kfm.)
8260 Stein am Rhein, Schweiz

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF auf der Webseite von Rockstone Research, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, hält Aktien von Zinc8 Energy Solutions Inc. und wird von Zimtu Capital Corp. für die hiesigen Ausführungen und Verbreitung bezahlt, welches Unternehmen ebenfalls Aktien von Zinc8 Energy Solutions Inc. besitzt. Ferner wird Zimtu Capital Corp. von Zinc8 Energy Solutions Inc. für die Erstellung und Verbreitung von diesem Report bezahlt.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Stephan Bogner Stephan Bogner,
Rockstone Research

Rockstone Research ist ein unabhängiges Research-Haus, das auf die Analyse & Bewertung von Kapitalmärkten & börsengelisteten Unternehmen spezialisiert ist, wobei der Fokus auf die Exploration, Entwicklung & Produktion von Rohstoff-Lagerstätten ausgerichtet ist. Daneben werden kontinuierlich Artikel über Geologie & dem Minen-Geschäft im Allgemeinen veröffentlicht, wodurch die einzelnen Unternehmens-Analysen aus der aktuellen Praxis einen Hintergrund erhalten, vor welchem ein weiteres Eigenstudium angeregt werden soll. Über den kostenlosen & unverbindlichen Newsletter können Sie über neue Artikel & Veröffentlichungen zeitnah informiert werden: www.rockstone-research.com

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Adidas: Kursziel überboten! CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Hohe Rendite erwartet ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (11:02)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
ITM Power Aktie: Das war ...
Volker Gelfarth, (10:41)
Experte: Volker Gelfarth,
Euro/USD-Inline-...
Walter Kozubek, (10:28)
Experte: Walter Kozubek,
Adidas: Kursziel überboten! ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:24)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
De Grey Mining dehnt ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (10:14)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Goldaktien weltweit ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10:11)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Adidas - Doppeltopp?
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10:00)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Biontech Aktie: Die ...
Robert Sasse, (09:50)
Experte: Robert Sasse,
DAX bleibt in Bullenhand – ...
CMC Markets, (09:34)
Experte: CMC Markets,
Darauf sollte man im DAX ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:30)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Dt. Wohnen mit Fantasie
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:14)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
ETFs: Risikoappetit ist ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:48)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen: So finden Sie die richtige Handelsplattform
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen