Gilead Sciences Aktie: Massiv gestiegene Chancen!



15:45 08.04.20

Während Aktien anderer Biotech-Unternehmen, die im Bereich von Impfstoffen oder Medikamenten gegen das Corona-Virus forschen, zuletzt massive Kursbewegungen verzeichneten (nach oben wie teilweise auch wieder nach unten), hat sich der Kurs der Papiere von Gilead Sciences kaum bewegt. Dabei hat das US-Unternehmen einen der vielversprechenderen Behandlungskandidaten gegen Cocid-19 bereits entwickelt. Und aktuell steigen die Chancen für einen Einsatz massiv – der Aktienkurs von Gilead Sciences allerdings reagiert weiterhin kaum.

Auch Deutschland zieht nach

Dabei hatte China bereits Ende Februar die Behandlung von Coronavirus-Erkrankten durch das Antivirusmedikament Remdesivir des US-Unternehmens für klinische Versuche mit dem neuen Coronavirus zugelassen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) testet den Wirkstoff von Gilead ebenfalls; laut Informationen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) sprach die europäische Arzneimittelbehörde Ema ebenfalls eine Empfehlung für den Einsatz aus. „Und jetzt ist auch Deutschland nachgezogen, wo der Wirkstoff in Einzelfällen bei schwer erkrankten Patienten genutzt werden darf“, so der Bericht. Wohl nicht ohne Grund: Bei ersten Verabreichungen des Gilead-Medikaments an Infizierte nach Sondergenehmigungen in den USA und China sollen sich die Krankheitssymptome bei Corona-Patienten bereits nach einem Tag  verbessert haben.

Gilead gerüstet für steigende Nachfrage



Das neue Medikament war von Gilead Sciences ursprünglich zur Behandlung von Ebola entwickelt worden. Remdesivir war laut RND demnach bis kurz vor den Tests noch nirgendwo auf der Welt lizenziert oder zugelassen. „Compassionate Use“ bezeichnet den Einsatz eines noch nicht zugelassenen Wirkstoffs in Härtefällen laut Ärztezeitung. Und Gilead rüstet sich für steigende Nachfrage nach Remdesivir: Allein im Zuge der vom Unternehmen selbst betriebenen Härtefallprogramme seien inzwischen mehr als 1700 COVID-19-Patienten mit Remdesivir behandelt worden, berichtete CEO Daniel O’Day. Die Gilead-Aktie jedoch treibt das nicht an, am Dienstag hatte sie nach einem Vortagesschlusskurs von 71,02 sogar auf 69,00 nachgegeben. Am Mittwoch im Vormittagshandel zogen die Papiere dann zunächst wieder leicht auf bis zu 69,70 Euro an.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Deutsche Telekom: Höhenflug nicht zu bremsen!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Aktuell mit 3277 ...
Philip Klinkmüller, HKCM (21:26)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
Neue X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (20:58)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
GOLD UND SILBER - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19:23)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX an der ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:06)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Goods for Life – Alles, was ...
HypoVereinsbank onema., (16:55)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
S&P500 - US-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:41)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Hongkong braucht ...
Frank Schäffler, (16:30)
Experte: Frank Schäffler,
SJB FondsEcho. Erholung. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (16:23)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
Anleger verkaufen Calls ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (15:38)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
DAX beendet fantastische ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:17)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Carnival Aktie: Die ...
Volker Gelfarth, (14:45)
Experte: Volker Gelfarth,
US-Dollar-Anleihen des ...
Börse Stuttgart AG, (14:20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen: So finden Sie die richtige Handelsplattform
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen