Adidas, Aixtron, RWE – schöne Renditen eintüten



13:16 24.04.20

Der große Sell-off scheint zunächst vorbei. Seit den Tiefs vom März konnten sich DAX® & Co. inzwischen deutlich erholen. Die Marktteilnehmer sind dennoch weiterhin nervös. Dies spiegelt sich unter anderem bei Indikatoren wie dem Volatilitätsindex des DAX, dem VDAX-NEW, wider. Der Index notiert mit rund 48 Punkten deutlich über der längjährigen Range von 15 bis 20 Punkten. Dies gilt auch für zahlreiche Einzelwerte. Hohe Volatilitäten bergen jedoch auch Chancen. Aktuell bieten Bonus-Cap-Zertifikate auf Adidas, den DAX und andere Basiswerte interessante Alternativen zum Direkteinstieg.


HVB Bonus-Cap Zertifikate sind mit einer Barriere und einem Cap-Level ausgestattet. Wird die Barriere während der gesamten Laufzeit weder berührt noch unterschritten, erhalten Inhaber des Wertpapiers den Cap-Betrag – angepasst um das Bezugsverhältnis – ausbezahlt. Wird die Barriere hingegen einmal tangiert, verliert der Investor die Chance auf einen Bonus. Diese Wertpapiere zählen nach Angaben des Deutschen Derivate Verbands zu den beliebtesten Produkten. Sie eignen sich für Investoren, die mit einer Seitwärts- oder moderaten Aufwärtsbewegung der zugrundeliegenden Aktie rechnen und kleinere Rücksetzer nicht ausschließen können. Wichtig bei der Auswahl der Wertpapiere ist, nicht nur auf die erzielbare Bonusrendite zu blicken, sondern auch einen großzügigen Abstand zur Barriere zu wählen. Die hier ausgewählten Wertpapiere haben einen Abstand zur Barriere von mindestens 30 Prozent. Der eingebaute Cap limitiert allerdings die Gewinnchance.


Beispiel Adidas: Das Bonus-Cap-Zertifikat auf die Aktie von Adidas notiert aktuell bei EUR 365,50 und die Aktie bei EUR 207,70. Die Barriere wurde bei Emission des Wertpapiers bei EUR 120,00 festgelegt. Daraus ergibt sich aktuell ein Abstand zur Barriere von 42 Prozent. Notiert die Aktie von Adidas bis zum finalen Bewertungstag am 18. September 2020 stets oberhalb von EUR 120,00 erhalten Investoren am Laufzeitende EUR 410,00 pro Wertpapier. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Aktie am Bewertungstag bei EUR 150,00, EUR 250 oder EUR 500 notiert. In jedem dieser Fälle gibt es EUR 410,00. Wurde die Barriere hingegen einmal berührt oder unterschritten, bekommt der Inhaber des Wertpapiers am Laufzeitende den ermittelten Schlusskurs der Aktie – maximal jedoch den Cap-Betrag von EUR 410,00 – ausbezahlt.


Übersicht der Bonus-Cap-Zertifikate


Basiswert

WKN

Verkaufspreis

in Euro

Barriere

Cap (obere Kursgrenze)

Abstand zur Barriere in %

Finaler Bewertungstag

Weitere Bonus-Cap-Zertifikate auf den Basiswert finden sie…

Adidas AG

HX7BGK2

366,69

120,00 EUR

410,00 EUR

42,7

18.09.2020

hier

Aixtron SE

HZ4MB0

9,74

6,00 EUR

11,00 EUR

34,6

18.09.2020

hier

DAX®

HZ8LX56

150,69

7.200 Punkte

17.000 Punkte

30,8

18.09.2020

hier

Delivery Hero

HZ6U1P

93,32

45,00 EUR

115,00 EUR

35,7

18.09.2020

hier

RWE AG

HX882C

23,45

16,00 EUR

26,00 EUR

32,7

18.12.2020

hier

 


Quelle: Onemarkets, eigene Recherche

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Dialog Semiconductor: Apple Zulieferer im Höhenrausch - Chartcheck!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
EUR/USD-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (09:16)
Experte: Karsten Kagels,
Alphabet Aktie: Mit einem ...
Volker Gelfarth, (08:46)
Experte: Volker Gelfarth,
Blumenroths Goldkommentar ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (08:41)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Steuerzahlergedenktag ...
Frank Schäffler, (08:36)
Experte: Frank Schäffler,
Nestlé Aktie: War das der ...
Robert Sasse, (08:30)
Experte: Robert Sasse,
Blick auf die Märkte
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (08:25)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Sechsjährige ...
Börse Stuttgart AG, (08:12)
Experte: Börse Stuttgart AG,
WTI / BRENT Öl - Der ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (11.07.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Goldpreis im Kampf um ...
Jörg Schulte, JS-Research (11.07.20)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Gilt das auch für mich?
Bernd Niquet, Autor (11.07.20)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Wochenausblick: Tech-...
HypoVereinsbank onema., (11.07.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Wie es aktuell zu einem ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (11.07.20)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Sportwetten Geld verdienen - möglich oder unrealistisch?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen