Henkel-Discount-Puts mit 23%-Chance unterhalb von 80 Euro



10:46 12.05.20

Nachdem sich die Henkel Vzg.-Aktie (ISIN: DE0006048432) von ihrem Märztief bei 62 Euro wieder der Marke von 80 Euro annähern konnte, verursachten die neuesten Quartalsergebnisse der Aktie des Konsumgüterkonzerns einen neuerlichen Rückschlag. Obwohl das Unternehmen trotz der sinkenden Nachfrage nach Klebern, die von der Automobilindustrie benötigt werden und der nachlassenden Nachfrage nach Beauty-Produkten im ersten Quartal eine aus eigener Sicht robuste Umsatzentwicklung erreichte, gab der Aktienkurs am 11.5.20 um drei Prozent nach. Bereits am 7.4.20 gab der Konzern an, wegen der unabsehbaren Konsequenzen der Krise keine Prognose für das Gesamtjahr abgeben zu wollen. Die Mehrheit der Experten erachtet in den jüngsten Analysen die Henkel Vzg.-Aktie mit Kurszielen im Bereich des aktuellen Kursniveau als haltenswert. Auch das von der RBC Capital Markets von 81 auf 82 Euro angehobene Kursziel in Kombination mit einer Kaufempfehlung eröffnet für die Aktie keine allzu hohe Kursfantasie.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass das Kurspotenzial der Henkel Vzg.-Aktie in den nächsten Monaten begrenzt sein wird, könnte eine Investition in Discount-Puts interessant sein, die auch bei einem stagnierenden oder leicht steigenden Aktienkurs positive Rendite ermöglichen.

Discount-Put-Optionsschein mit Cap bei 80 Euro

Der HVB-Discount-Put auf die Henkel Vzg.-Aktie mit Basispreis 85 Euro, Cap bei 80 Euro, BV 1, Bewertungstag 15.7.20, ISIN: DE000HZ9UGB5, wurde beim Henkel Vzg.-Aktienkurs von 77,74 Euro mit 4,03 – 4,05 Euro gehandelt. Wenn der Aktienkurs am Bewertungstag unterhalb des Caps von 80 Euro notiert, dann wird der Discount-Put mit der Differenz zwischen dem Basispreis und dem Cap, im vorliegenden Fall mit 5 Euro zurückbezahlt. Somit ermöglicht der Schein in zwei Monaten einen Ertrag von 23,46 Prozent (=122 Prozent pro Jahr).

Notiert die Henkel Vzg.-Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der am Bewertungstag ermittelte Aktienkurs vom Basispreis subtrahiert wird. Notiert die Henkel Vzg.-Aktie an diesem Tag beispielsweise bei 80,95 Euro, dann wird der Schein mit 4,05 Euro zurückbezahlt usw. Oberhalb von 85 Euro wird der Discount-Put wertlos verfallen.



Discount-Put-Optionsschein mit Cap bei 85 Euro

Der HVB-Discount-Put mit Basispreis bei 90 Euro, Cap bei 85 Euro, BV 1, Bewertungstag15.7.20, ISIN: DE000HZ9UGC3, der beim Aktienkurs von 77,74 Euro mit 4,82 – 4,84 Euro quotiert wurde, wird in den nächsten zwei Monaten für einen Ertrag von 3,31 Prozent (=17,24 Prozent pro Jahr) sorgen, wenn die Aktie am Bewertungstag nicht um 9,33 Prozent (bei 85 Euro oder darüber) oberhalb ihres aktuellen Kursniveaus notiert.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Henkel-Aktien oder von Hebelprodukten auf Henkel-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Dialog Semiconductor: Apple Zulieferer im Höhenrausch - Chartcheck!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Nullnummer beim DAX – ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:01)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
FOLKER HELLMEYER ...
Benjamin Summa, pro aurum (13:52)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Paypal, Tencent, Apple Pay ...
Feingold-Research, (13:42)
Experte: Feingold-Research,
Fraport emittiert zwei ...
Börse Stuttgart AG, (13:08)
Experte: Börse Stuttgart AG,
DAX – Kann sich nicht ...
HypoVereinsbank onema., (12:40)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Die Aktie des Tages ...
Robert Sasse, (12:07)
Experte: Robert Sasse,
BioNTech Aktie: Doppelte ...
Volker Gelfarth, (11:38)
Experte: Volker Gelfarth,
De Grey Mining: Spannende ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (11:20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Dialog Semiconductor ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:01)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Optionsschein-Update ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (10:47)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Anleger sollten der Krise ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (10:42)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
DAX: Noch Kraft für den ...
Holger Steffen, (10:22)
Experte: Holger Steffen,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Sportwetten Geld verdienen - möglich oder unrealistisch?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen