Ximen Mining: Produktionsstart in Sicht



09:43 29.05.20

Die Instandsetzung der Kenville Untergrund-Goldmine hat begonnen

Wie soeben per Pressemitteilung bekannt wurde, beginnt Ximen Mining Corp. mit den Instandsetzungsarbeiten der Kenville Untergrund-Goldmine, um den Produktionsstart einzuleiten.

Der im Süden British Columbia angehende Goldproduzent kaufte vor kurzem eine Stahlröhre ("steel culvert"), die am Eingang zur Untergrundmine ("portal") installiert wird. Bereits Anfang Juni soll diese etwa 10 m lange und 3 m breite Röhre an der Mine eintreffen und anschliessend eingebaut werden. 


Querschnitt durch die bereits gekaufte Stahlröhre (Quelle: Ximen-News vom 29. Mai 2020)

Installationsplan für die Stahlröhre (Quelle: Ximen-News vom 29. Mai 2020)

Diese News verdeutlicht, dass es nun los geht. Nachdem die Stahlröhre am Mineneingang installiert ist, hat man sofort Zugang zum existierenden Stollen namens 257-Level, wo Bohrungen im Jahr 2009 gezeigt haben, dass nur wenige Meter entfernt extrem hochgradiges Gold-Erz liegt, das schnell abgebaut werden kann, um Cashflow zu generieren.  

Die Ximen-Aktie gehört aktuell zu den am besten performenden Goldaktien weltweit, wobei letzte Woche gezeigt wurde, wie extrem unterbewertet das Unternehmen ist und die Ximen-Aktie bis (spätestens) kurz nach Produktionsstart auf 5,11 EUR bzw. $7,81 CAD ansteigen muss, um auf eine vergleichbare P/E-Bewertung wie 77 börsengelistete Metallminen aus Kanada zu kommen. Beim aktuellen Aktienkurs von 0,45 EUR entspricht dies einer Ver-11-fachung bzw. 1035%.

Die starke Aktienkurs-Performance der letzten Wochen zeigt, dass immer mehr Investoren diese Chance erkennen und dabei sein wollen, wenn Ximen zum nächsten Goldproduzent im Süden Kanadas wird. 

"Aufbruch in eine goldene Dekade"

Als Premium-Partner vom jährlich neu erscheinenden "In Gold We Trust"-Report reiht sich Ximen zu den Grossen der Goldminenbranche ein:

Die von Mark Valek (links) und Ronald Stöferle (rechts) verfasste und am Mittwoch veröffentlichte 352-seitige Goldstudie trägt den verheißungsvollen Titel "Aufbruch in eine goldene Dekade", der sowohl für Gold als auch für Ximen nicht treffender formuliert sein könnte. Denn der angehende Goldproduzent steht vor einer fundamentalen Neubewertung, während der Goldpreis in kanadischen Dollar im Vergleich zu anderen Währungen die mitunter stärkste Performance an den Tag legt: 

Seit nun schon mehr als 9 Monaten befindet sich der CAD-Goldpreis weit über dem vorherigen Allzeithoch aus dem Jahr 2011, während der USD-Goldpreis noch darunter notiert. Ein besseres Umfeld kann es für den in Kanada angehenden Goldproduzenten Ximen nicht geben!

Mit 1,8 Mio. registrierten Downloads gehört der "In Gold We Trust"-Report zu den wichtigsten Publikationen im Goldmarkt. Darin wird Ximen wie folgt vorgestellt: "Ximen Mining Corp. ist ein kanadisches Gold- und Explorationsunternehmen, das sich darauf konzentriert, der nächste bedeutende Produzent von hochgradigem Gold im südlichen British Columbia zu werden."

Angesichts des starken Newsflows der letzten Wochen und dem stark performenden Aktienkurs wird es immer offensichtlicher, dass die goldene Zukunft des Unternehmens in Verbindung mit der noch immer extremen Unterbewertung der Ximen-Aktie zunehmend von privaten und womöglich auch institutionellen Investoren erkannt wird. 

Während die grossen Minenunternehmen schneller Gold produzieren als neue Unzen im Boden finden, wird 2020 wohl zum "Peak-Gold"-Jahr, was bedeutet, dass fortan immer weniger Goldangebot aus den Minen kommt: 

Die weltweiten Gold-Reserven der Senior-Produzenten befinden sich schon seit mehreren Jahren auf dem absteigenden Ast:

Das Problem ist, dass seit 2007 weltweit keine bedeutende Gold-Entdeckungen mehr gemacht werden:



Das Resultat ist, dass die grossen Goldminenunternehmen in verstärktem Tempo auf "Shopping-Tour" gehen und sich zunehmend auf Übernahmen, M&A und strategische Partnerschaften fokussieren, wie INN vor kurzem im lesenswerten Artikel "Gold Producers Leveraging Investments and Acquisitions" betonte.

Darin sagte der als "Mercenary Geologist" bekannte Mickey Fulp, dass es die Juniors und mittelgrosse ("mid-tier") Goldproduzenten sind, die für das meiste "neue" Goldangebot verantwortlich sind. Die grossen Minengesellschaften wie Barrick, Newmont und Newcrest erleben allesamt einen Rückgang ihrer Gold-Gehalte und -Reserven, weswegen sie auf der "Jagd" nach neuen Unzen sind, vor allem am Anfang eines neuen Goldbullenmarktes wie wir ihn derzeit erleben und der laut dem neuen "In Gold We Trust"-Report noch das ganze Jahrzehnt anhalten soll. 

Ryan Hanley, Analyst bei Laurentian Bank Securities, sagte im INN-Artikel hierzu: "Angesichts der langen Zeit, die für die Exploration, Entdeckung, Abgrenzung, Genehmigung, Finanzierung und den Bau einer neuen Mine benötigt wird, ist eine Fusion und Übernahme ein viel schnellerer Weg, um Reserven zu ersetzen."

Der INN-Artikel fügte dem hinzu: "Eine Möglichkeit für grosse Goldproduzenten, ihre Projektpipeline mit wirtschaftlichen Unzen aufzufüllen, ist die Übernahme, Investition oder Partnerschaft mit Junior-Goldunternehmen, die besser geeignet sind, die hohen Risiken und Kosten der Exploration zu übernehmen. Projekte, die grosse Lagerstätten mit exzellenten Gehalten und einfacher Metallurgie beherbergen, sind ideal, insbesondere solche, die in bergbaufreundlichen Rechtsprechungen in der Nähe bestehender Minenbetriebe liegen."

Letzte Woche zeigte Ximen eindrucksvoll, eine aussergewöhnlich einfache Metallurgie zu haben: Es konnte eine Gold-Gewinnungsrate von 99% erzielt werden. Nicht einmal die 5 hochgradigsten Untergrund-Goldminen der Welt haben eine so hohe Gewinnungsrate:


Quelle: Mining.com / Die Gold-Gewinnungsraten stammen aus Unternehmensberichten)

Hinzu kommt, dass die durchschnittlichen Gold-Gehalte in der Kenville Untergrund-Goldmine extrem hochgradig sind. Der in der obigen Tabelle aufgeführte 17,1 g/t Gold-Gehalt von Ximen ist allerdings nicht der Durchschnittsgehalt der existierenden Ressource, sondern eine Mischung aus hoch- und niedriggradigem Erz aus Kenville, allein um konservativ zu bleiben: 


Quelle und weitere Infos

Die insgesamt 373.238 Unzen Gold der 2009-Ressource haben beim aktuellen CAD-Goldpreis ($2.360) einen Verkaufswert von $881 Mio. CAD. Mit projizierten Produktionskosten von lediglich $900 CAD/Unze ergibt sich eine höchst ansehnliche Gewinnmarge, womit Ximen als einer der kostengünstigsten Goldminen in Nord-Amerika auf sich Aufmerksam machen kann. Hinzu kommt, dass mit der Kenville-Wiederinbetriebnahme eine umweltbewusste "grüne" Goldmine entsteht, die zum Vorzeigeprojekt Kanadas werden soll, um aufzuzeigen, dass hohe Gewinnmargen im Einklang mit der Natur erzielbar sind. 

Dass noch viel mehr Unzen Gold in Kenville liegen als in der hierüber aufgelisteten 2009-Ressourcenschätzung, haben Bohrungen in den Jahren danach gezeigt, als zahlreiche neue Goldzonen entdeckt wurden, die ähnlich hochgradig sind und mit dem neuen Stollen erreichbar sind. Dieser neue Stollen soll nach der Instandsetzung des 257-Levels gebaut werden.

Da ist es umso hilfreicher, auf eine verfügbare Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von bis zu 424 t/Tag zurückgreifen zu wollen, da man den Bau einer neuer Anlage nicht erst noch finanzieren (verwässernd), bauen und genehmigen (zeitintensiv) muss.

Fazit: Die Rahmenbedingungen für Ximen können als perfekt eingestuft werden, v.a. da die Aktie noch immer stark unterbewertet ist. Alles in allem also eine aussergewöhnlich lukrative und saubere Angelegenheit, vor allem für Aktionäre. 

Technische Perspektive



Unternehmensdetails


Ximen Mining Corp.
888 Dunsmuir Street – Suite 888
Vancouver, BC, Canada V6C 3K4

Aktien im Markt: 56.145.451



Kanada Symbol (TSX.V): XIM
Aktueller Kurs: $0,69 CAD (28.05.2020)
Marktkapitalisierung: $39 Mio. CAD



Deutschland Kürzel / WKN (Tradegate): 1XMA / A2JBKL
Aktueller Kurs: €0,45 EUR (28.05.2020)
Marktkapitalisierung: €25 Mio. EUR

Kontakt

Rockstone Research
Stephan Bogner (Dipl. Kfm.)
8260 Stein am Rhein, Schweiz

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF auf der Webseite von Rockstone Research, a fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, wird von Zimtu Capital Corp. bezahlt, wobei Teil der Aufgaben des Autors ist, über Unternehmen zu recherchieren und zu schreiben, in denen Zimtu investiert ist. Während der Autor möglicherweise nicht direkt von dem Unternehmen, das analysiert wird, bezahlt und beauftragt wurde, so würde der Arbeitgeber des Autors, Zimtu Capital, von Aktienkursanstiegen bei Ximen Mining Corp. profitieren. Darüberhinaus besitzt der Autor Wertpapiere von Ximen Mining Corp., sowie von Zimtu Capital Corp., und würde somit von Aktienkursanstiegen ebenfalls profitieren. Ximen Mining Corp. bezahlt Zimtu Capital Corp. für die Erstellung und Verbreitung von Reports und Unternehmensnachrichten. Die Nutzungsrechte vom (abgeänderten)Titelbild wurden von Kulkov Andrey erworben. 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Stephan Bogner Stephan Bogner,
Rockstone Research

Rockstone Research ist ein unabhängiges Research-Haus, das auf die Analyse & Bewertung von Kapitalmärkten & börsengelisteten Unternehmen spezialisiert ist, wobei der Fokus auf die Exploration, Entwicklung & Produktion von Rohstoff-Lagerstätten ausgerichtet ist. Daneben werden kontinuierlich Artikel über Geologie & dem Minen-Geschäft im Allgemeinen veröffentlicht, wodurch die einzelnen Unternehmens-Analysen aus der aktuellen Praxis einen Hintergrund erhalten, vor welchem ein weiteres Eigenstudium angeregt werden soll. Über den kostenlosen & unverbindlichen Newsletter können Sie über neue Artikel & Veröffentlichungen zeitnah informiert werden: www.rockstone-research.com

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Silber: Jetzt Gewinne sichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Vorbereitung auf ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (19:54)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DOW DAX testet den ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (18:11)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
DAX sackt wieder ab
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:31)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Kopenhagen – Der stärkste ...
Feingold-Research, (16:24)
Experte: Feingold-Research,
Anleger kaufen weiterhin ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (15:58)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Direkt vom Parkett - Im ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (15:42)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Ruhig mal in die Ferne ...
wikifolio.com, (15:05)
Experte: wikifolio.com,
BASF-Aktie – Sitzt ...
Volker Gelfarth, (14:41)
Experte: Volker Gelfarth,
Gold: Zweite Welle - neue ...
Holger Steffen, (14:25)
Experte: Holger Steffen,
DAX – Gute ...
HypoVereinsbank onema., (13:44)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
TUI Aktie: Das nächste ...
Robert Sasse, (13:16)
Experte: Robert Sasse,
MTU Aero Engines ...
Börse Stuttgart AG, (12:44)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Was sind Casino-Finanzen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen