Aurelius: Übernehmen die Bären auch mittelfristig wieder?



07:49 02.06.20

Kurzfristig haben sich in der Vorwoche die Bären bei der Aurelius-Aktie wieder ans Ruder gestellt. Sie haben die Aktie bei dem Versuch, ihren 50-Tagedurchschnitt bei 17,53 Euro zu überwinden, scheitern lassen. Den Bullen gelang zwar ein Anstieg bis 18,42 Euro, doch diesem war keine Dauer beschieden.

Am Donnerstag und Freitag gaben die Notierungen wieder deutlich nach und der EMA50 wurde klar unterschritten. Ein Scheitern am gleitenden Durchschnitt deutet sich damit an. Bestätigt sich dieser Eindruck in den nächsten Tagen, dürften weitere Verkäufe folgen, sodass sich den Bären die Chance bietet, durchaus für eine längere Zeit den Kurs der Aurelius-Aktie zu bestimmen.

Kommt es so, muss mit Abgaben unter das Tief vom 3. April bei 14,77 Euro gerechnet werden. Ein interessantes Ziel für die Verkäufer wäre dabei das Tief vom 14. Mai bei 13,01 Euro. Wird es nachhaltig unterschritten, drohen weitere Abgaben in Richtung auf die Tiefs vom 19. und 16. März bei 11,81 und 10,78 Euro.

Retten kann die Bullen im Grunde nur ein schnell gestarteter zweiter Angriff auf die 50-Tagelinie. Führt er zu einem dauerhaften Erfolg und kann auch das Hoch vom Mittwoch bei 18,42 Euro nachhaltig überwunden werden, stellt das Hoch vom 25. März bei 19,29 Euro das nächste Ziel dar.



3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Deutsche Telekom: Kurs zieht weiter an!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX auf dem Weg zur ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:04)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
DAX – Starke Vorgaben ...
HypoVereinsbank onema., (13:36)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Vonovia – Zwischen ...
Feingold-Research, (13:21)
Experte: Feingold-Research,
Die Aktie des Tages ...
Robert Sasse, (13:02)
Experte: Robert Sasse,
Mit Sportwetten Geld ...
Stefan Hofmann, Stock-World (12:33)
Experte: Stefan Hofmann, Stock-World
Gold: Wird es eine ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:27)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Wochenausblick: Umsicht ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (12:19)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Buy and hold per ETF ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (11:45)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Aston Martin Aktie ...
Volker Gelfarth, (11:20)
Experte: Volker Gelfarth,
Total - Stopp schnell auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:01)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Deutsche Telekom: Kurs ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:50)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
MünchenerRück-Calls nach ...
Walter Kozubek, (10:32)
Experte: Walter Kozubek,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Sportwetten Geld verdienen - möglich oder unrealistisch?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen