Nebenwerte aktuell: Steinhoff – Thema Dividende!



08:33 03.06.20

Bei Steinhoff International Holdings (kurz „Steinhoff“) soll es den Geschäftsbericht 2019 laut Finanzkalender zwar erst am 30. Juni 2020 geben. Auf die Zahlen soll im Juli (noch kein genauerer Termin genannt) ein Investorentag folgen und im August dann die diesjährige ordentliche Hauptversammlung.

Doch vorigen Freitag gab es schon einige Zahlen von Steinhoff – und zwar welche zu Beteiligungen bzw. Teilbereichen des Konzerns. Denn bekanntlich ist Steinhoff über diverse zum Konzern gehörende Unternehmen auf mehreren Kontinenten aktiv.

So gab es vor einigen Tagen (29. Mai) neue Zahlen von der „Steinhoff Investment Holdings Limited“ oder kurz „Steinhoff Investments“. Das ist laut Angaben von Steinhoff eine 100%ige Tochter, die übrigens sogenannte preference shares ausgegeben hat. Da es da aber in der Vergangenheit offensichtlich Verletzungen von Publizitätspflichten gab, ist der Handel mit diesen Papieren an der südafrikanischen Börse weiter ausgesetzt. Das klingt ja nicht gerade nach einem Qualitätsmerkmal.

Doch zu den Zahlen von „Steinhoff Investments“: Bei denen fällt zunächst einmal etwas Ungewöhnliches auf. Und zwar: Die Zahlen für die Geschäftsjahre 2016, 2017 und 2018 (die jeweils am 30.9. endeten) sind noch gar nicht veröffentlicht, weshalb es ja auch zu der Handelsaussetzung der preference shares gekommen war. Die Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 sind aber nun da. Man will den Finanzmärkten die aktuellen Finanzinformationen so früh wie möglich („as soon as possible“) geben.

Die Zahlen zeigten einen durchaus schönen Turnaround: Das operative Ergebnis wandelte sich von einem Verlust von 632 Mio. südafrikanischen Rand im Geschäftsjahr 2018 auf ein Plus von 6,5 Mrd. Rand im Geschäftsjahr 2019. Pro Aktie („total profit per share“) waren das 57,491 Rand, nach einem Verlust von 5,4 Rand im Geschäftsjahr 2018. Der Umsatz stieg um 8,5% auf 69,7 Mrd. Rand.

Wohlgemerkt: Es geht hier um Steinhoff Investments und nicht um die Mutter = den Konzern, auf den sich die in Deutschland gehandelten Aktien beziehen. Aber es ist natürlich auch für die Mutter tendenziell positiv, wenn die Zahlen der Tochter 2019 gut waren. Im laufenden Geschäftsjahr soll es aber wieder schlechter werden – im Ausblick wird wenig überraschend auf die negativen Auswirkungen der Einschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie verwiesen.



Dennoch gab es für die „preference shares“ eine Dividende von ca. 4,169 Rand pro Stück. Die soll laut Steinhoff am 30. April gezahlt worden sein. Wie gesagt: Die preference shares können derzeit nicht gehandelt werden, und bei den „normalen“ Aktien des Mutterkonzerns ist eine Dividende für das Geschäftsjahr 2019 wohl kein Thema (wie gesagt, Geschäftsbericht für den Mutterkonzern soll am 30. Juni veröffentlicht werden).

from  Finanztrends  by  Michael Vaupel


3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Silber: Jetzt Gewinne sichern!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Extremes Ungleichgewicht ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (13:01)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
MTU Aero Engines ...
Börse Stuttgart AG, (12:44)
Experte: Börse Stuttgart AG,
BioNTech-Aktie – Nicht den ...
Volker Gelfarth, (12:32)
Experte: Volker Gelfarth,
So spart Deutschland
Feingold-Research, (12:11)
Experte: Feingold-Research,
Direkt vom Parkett - Im ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (12:01)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Beyond Meat Aktie ...
Robert Sasse, (11:54)
Experte: Robert Sasse,
Silber: Jetzt Gewinne ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (11:17)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Varta: Calls mit hohen ...
Walter Kozubek, (11:11)
Experte: Walter Kozubek,
EUR/USD - Die Spannung ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:00)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Oroco Resource schließt ...
Miningscout.de, (10:35)
Experte: Miningscout.de,
ESG – Nachhaltigkeit ist ...
HypoVereinsbank onema., (09:55)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
DAX knackt die 12.500er ...
CMC Markets, (09:49)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Was sind Casino-Finanzen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen