WTI ÖL / BRENT ÖL - Was passiert noch diese Woche?



12:10 01.07.20

Brent Öl

Bisher baut Brent eine dreiteilige und somit deutlich korrektive Gegenbewegung aus, was das hinterlegte Alternativszenario stärkt, in dem wir den Markt mit einer Wahrscheinlichkeit von 45% noch einmal in Richtung Süden abdrehen sehen, um den Bereich von $29 anzulaufen. Unter $42.35 bleibt die imminente Abwärtsbewegung bestehen und wird unter $37.40 zur Primärerwartung.

Wie bereits gestern geschrieben wäre folglich auch der Weg in Richtung $29 geebnet, bevor der Rohstoff ein langfristiges Tief ausbaut und deutlich höhere Notierungen anläuft.

Das Abwärtsszenario nimmt an Wahrscheinlichkeit immer mehr zu, weshalb wir hier, sollte sich dieses Szenario weiter durchsetzen, auch noch einmal auf der Shortseite Positionierungen hinterlegen werden.

Zusammengefasst baut Brent weiterhin keinen Aufwärtsimpuls in der laufenden Gegenbewegung aus und notiert weiterhin unter $42.35. Tiefere Notierungen im Bereich von $29 stehen somit nach wie vor an und werden unter $37.40 zur Primärerwartung. Langfristig gehen wir jedoch auch in diesem Szenario anschließend von deutlich höheren Notierungen im Bereich von $50 aus.

West Texas Intermediate (WTI)

Auch die US-Amerikanische Rohölsorte WTI baut eine korrektive dreiteilige Gegenbewegung aus und hält sich weiterhin unter dem Widerstand bei $40.69 verlaufend. Wir gehen hier nicht davon aus, dass der Markt direkt in Richtung Norden durchstartet und werden unter $37.61 die Wahrscheinlichkeit für das hinterlegte Alternativszenario auch entsprechend anheben. Notierungen im Bereich von $30 müssen dann noch einmal mit eingeplant werden, bevor der Rohstoff sich stabilisiert und langfristig wieder nach Norden abdreht. Wir werden, sobald sich dieses Szenario durchsetzt, auch hier noch einmal Shortpositionierungen hinterlegen.



Langfristig gehen wir jedoch auch in diesem Verlauf im Anschluss von deutlich höheren Notierungen im Bereich von $54 aus.

Zusammengefasst bedeutet das im optimalen Fall shorten wir Brent als auch WTI noch bei einem sich bestätigenden Abverkauf, um dann danach längerfristige LONG Positionen einzugehen die sich dann renditetechnisch verdoppeln und langfristig verdreifachen können.

Sobald wir ein klares Signal haben von Seiten der Indikatoren, verschicken wir eine Kurznachricht mit allen Daten zum Einstieg per Mail an unseren Verteiler. Kostenlose Anmeldung unter www.hkcmanagement.de

Aktuelles Webinar zum Rohöl Markt:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=132&v=efF1FRF_DWs&feature=emb_title

Bisherige Ergebnisse: 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang

Anhang

Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Hopf Philip Hopf,
Hopf Klinkmüller Capital Management KG

Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf Klinkmüller Capital Management KG. Die HKCM KG beschäftigt sich mit der Risikoabwägung bei Investitionsentscheidungen in die Rohstoffmärkte und richtet sich an Anleger die Fragen zum Kauf und Lagerung von Physischen Edelmetallen haben. Philip Hopf hat sich auf die Bereiche Marktpsychologie und Analyse via Elliott Wellen Theorie spezialisiert und befasst sich hiermit regelmäßig in seinen Artikeln.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Amazon: Der nackte Wahnsinn!!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX vor nächstem ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (07.07.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Nachhaltigkeits Bond mit ...
Walter Kozubek, (07.07.20)
Experte: Walter Kozubek,
DAX legt Verschnaufpause ...
CMC Markets, (07.07.20)
Experte: CMC Markets,
Daimler Aktie: Wie gehts ...
Robert Sasse, (07.07.20)
Experte: Robert Sasse,
Nasdaq 100 – Fast am Ziel
HypoVereinsbank onema., (07.07.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Apple und Amazon – ...
Feingold-Research, (07.07.20)
Experte: Feingold-Research,
S&P500 sackt erneut ab
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (07.07.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX auf Tauchstation
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (07.07.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
X-Sequentials Daytrading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (07.07.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Calls auf deutsche ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (07.07.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
TUI-Aktie – Unsicherheit = ...
Volker Gelfarth, (07.07.20)
Experte: Volker Gelfarth,
SJB FondsEcho. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (07.07.20)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Mit Sportwetten Geld verdienen - möglich oder unrealistisch?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen