DAX - Bitte anschnallen, wilde Fahrt voraus!



15:31 13.07.20

Der DAX springt am Montag zum Handelsstart nach oben. Auch aus Frankreich kommen positive Daten. Heute Morgen erklärte der französische Finanzminister Bruno Le Maire, dass die Konsumaktivität des Landes während der Coronavirus-Pandemie nur um 5% zurückgegangen sei. 

Wie letzte Woche angekündigt sind wir am 09.07.2020 mit einer weiteren Position Long in den DAX eingestiegen.

Die seit dem 02.04.2020 laufende ältere Position steht mit weit über 3000 Punkten im Gewinn: 

Die neue Position, welche am 09.07.2020 eingegangen wurde gestaltet sich wie folgt:



Wir müssen dennoch mit einplanen, dass der DAX noch einmal den Bereich von 12600 – 12550 Punkten anläuft, bevor sich die Aufwärtsbewegung weiter in Richtung Norden durchsetzt. Mittelfristig gehen wir dann weiterhin von Notierungen im Bereich von 13500 Punkten und letztlich sogar 14400 Punkten aus.

Wichtig bleibt, dass der Index sich über 12400 Punkten hält, um die laufende Aufwärtsbewegung weiter voranzutreiben. Unter 12956 Punkten bleibt das hinterlegte Alternativszenario mit einer Wahrscheinlichkeit von 30% bestehen. Dies würde noch einmal Notierungen bis in den Bereich von 10300 Punkte freischalten.

Zusammengefasst gehen wir im DAX weiter von höheren Notierungen aus. Imminent muss jedoch noch einmal eine Gegenbewegung bis in den Bereich von 12650 Punkte mit eingeplant werden, bevor der Index weiter in Richtung Norden durchstartet.

Wir halten uns offen unsere Position noch ein weiteres Mal aufzustocken, wenn es mit einem engen, Sinn machenden Stopp in Vereinbarung gebracht werden kann.

Sobald wir ein klares Signal haben von Seiten der Indikatoren, verschicken wir eine Kurznachricht mit allen Daten zum Einstieg per Mail an unseren Verteiler. Kostenlose Anmeldung unter www.hkcmanagement.de

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang

Anhang

Anhang

Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Philip Hopf Philip Hopf,
Hopf Klinkmüller Capital Management KG

Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf Klinkmüller Capital Management KG. Die HKCM KG beschäftigt sich mit der Risikoabwägung bei Investitionsentscheidungen in die Rohstoffmärkte und richtet sich an Anleger die Fragen zum Kauf und Lagerung von Physischen Edelmetallen haben. Philip Hopf hat sich auf die Bereiche Marktpsychologie und Analyse via Elliott Wellen Theorie spezialisiert und befasst sich hiermit regelmäßig in seinen Artikeln.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Silber: Wir sichern erneut Gewinne ab!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX 30 (täglich) ...
DONNER & REUSCHEL., (08:13)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Symrise-Aktie – Das ...
Finanztrends.info, (08:08)
Experte: Finanztrends.info,
Gold statt Dividende
Ingrid Heinritzi, (08:00)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Nasdaq 100 – Und plötzlich ...
HypoVereinsbank onema., (07:55)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
technotrans erzielt positives ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (07:50)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Microsoft - Stopp ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (10.08.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
S&P500 - Der Tanz vor ...
Philip Klinkmüller, HKCM (10.08.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
DAX Index X-Sequentials ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (10.08.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
DAX DOW bricht nach ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (10.08.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
S&P500 - Über dem 10er-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (10.08.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DAX – Vorsicht ist ...
Feingold-Research, (10.08.20)
Experte: Feingold-Research,
Trump nimmt Tencent ins ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (10.08.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das beste Spielhaus im kommenden Jahr
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen