Daimler, Bayer und Infineon mit 40% Sicherheitspuffer



08:26 04.08.20

Nach den seit Mitte März 2020 eingetretenen starken Kursanstiegen zahlreicher DAX-Werte und somit auch des DAX fragen sich zahlreiche Experten und Anleger, ob und wie lange sich die Aufwärtsbewegungen noch fortsetzen können. Gerade in solch bewegten Börsenzeiten können Strukturierte Anlageprodukte, die nicht nur bei steigenden, sondern auch bei stagnierenden oder fallenden Indexständen oder Aktienkursen positive Rendite ermöglichen, ihre Vorzüge voll und ganz ausspielen.

Derzeit bietet die UBS Express-Zertifikate mit fixen Zinszahlungen an, mit denen Anleger in den nächsten 2,5 Jahren auch bei einem deutlichen Kursrückgang der DAX-Werte Daimler (ISIN: DE0007100000), Infineon (ISIN: DE0006231004) und Bayer (DE000BAY0017) überproportional hohe Renditen erzielen können. Die Zertifikate verfügen über Sicherheitspuffer von 40 Prozent. Während das Zertifikat auf die Bayer-Aktie (ISIN: DE000UBS8550) eine Jahresbruttoertrag von 4,35 Prozent in Aussicht stellt, ermöglicht das Zertifikat auf die Daimler-Aktie (ISIN: DE000UBS8568) sogar eine Jahresbruttorendite von 5,60 Prozent. Am Beispiel des Zertifikates auf die Infineon-Aktie (ISIN: DE000UBS8576) soll die Funktionsweise dieses Zertifikatetyps veranschaulicht werden.



5,40% Zinsen pro Jahr und 40% Sicherheitspuffer

Der Infineon-Schlusskurs vom 31.8.20 wird als Startwert für das Zertifikat fixiert. Bei 60 Prozent des Startwertes wird die ausschließlich am finalen Bewertungstag (28.2.23) aktivierte Barriere liegen. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktie erhalten Anleger an den im Halbjahresabstand angesetzten Zinsterminen, erstmals am 8.3.21 einen fixen Zinskupon in Höhe von 5,40 Prozent pro Jahr (=27 Euro je Nennwert von 1.000 Euro) gutgeschrieben. Notiert die Aktie an einem der ebenfalls im Halbjahresintervall angesetzten Bewertungstage, erstmals am 1.3.21 auf oder oberhalb des Startwertes, dann wird das Zertifikat mit seinem Ausgabepreis von 100 Prozent und der Zinszahlung in Höhe von 5,40 Prozent pro Jahr vorzeitig zurückbezahlt.

Läuft das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag, dann wird die Rückzahlung mit 100 Prozent erfolgen, wenn die Aktie dann oberhalb der 60-prozentigen Barriere notiert. Notiert sie am 28.2.23 hingegen auf oder unterhalb der Barriere, dann erhalten Anleger eine am 31.8.20 errechnete Anzahl von Infineon-Aktien geliefert. Der Gegenwert von Bruchstückanteilen wird Anlegern gutgeschrieben. Die Express-Zertifikate können noch bis 31.8.20 gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Mit den neuen Fixkupon-Express-Zertifikaten können Anleger in maximal 2,5 Jahren bei bis zu 40-prozentigen Kursrückgängen der Aktien Jahresbruttorenditen von 4,35 bis 5,60 Prozent erwirtschaften.

Walter Kozubek
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Adidas: Aufwärts wie aus dem Lehrbuch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Daimler Aktie: The Trend ...
Finanztrends.info, (10:26)
Experte: Finanztrends.info,
Experten-Interview: "Es ist ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (10:09)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Adidas: Aufwärts wie aus ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (09:57)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Encavis - Short beenden
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (09:48)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Goldaktien uneinheitlich, ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (09:26)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Story gewinnt an Fahrt! ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:34)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
EuroStoxx50-Zertifikate mit ...
Walter Kozubek, (08:32)
Experte: Walter Kozubek,
Shop Apotheke: Das ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (08:21)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Stanley Black & Decker ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (08:08)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Die See wird rauer
wikifolio.com, (07:59)
Experte: wikifolio.com,
Umdenken beim Sparen
Ingrid Heinritzi, (07:38)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Infineon Technologies Aktie ...
Volker Gelfarth, (07:07)
Experte: Volker Gelfarth,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Silber ist mehr als nur ein Metall
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen