Tagesausblick für 06.08.: DAX lustlos. Gold, Silber und Immoaktien im Blickpunkt!



08:21 06.08.20

Die Aktienmärkte präsentierten sich dank mehrheitlich guter Unternehmenszahlen am Mittwoch mehrheitlich freundlich. Allerdings fehlte die Begeisterung. So drehte der DAX® bei rund 12.750 Punkten wieder leicht nach unten. Zum Handelsschluss stand beim Standardwerteindex ein Plus von 0,6 Prozent. In einer ähnlichen Größenordnung bewegte sich auch der Tagesgewinn beim EuroStoxx®50. Die Musik spielt derweil bei den Edelmetallen.

Am Anleihemarkt bewegen sich die Renditen weiterhin in einer engen Range. Am Mittwoch ging es mehrheitlich wieder leicht nach oben. Die Rendite für 10jährige Bundesanleihen stieg um knapp fünf Punkte auf -0,506 Prozent. Die Rendite für vergleichbare US-Papiere näherte sich der Marke von 0,56 Prozent. Edelmetalle blieben am Mittwoch weiterhin gefragt. Der Goldpreis bestätigte den Ausbruch über die Marke von 2.000 US-Dollar und Silber kratzt an der Marke von 27 US-Dollar. Platin erreichte derweil mit 970 US-Dollar den höchsten Stand seit Februar 2020. Der Ölpreis kommt in Bewegung. Der Preis für ein Barrel Brent Crude Oil knackte die Widerstandsmarke von 44,30 US-Dollar. Ist das nun das lange erwartete Ausbruchssignal?

Unternehmen im Fokus

Die Commerzbank legte am Mittwoch Zahlen vor und geht von Verlusten im Gesamtjahr aus. Dennoch schob sich die Aktie hinter die Deutsche Lufthansa am Mittwoch auf Platz zwei im MDAX®. Die Deutsche Post konnte trotz der Corona-Krise Umsatz und Gewinn steigern. Die Aktie erreichte am Mittwoch den höchsten Stand seit Juni 2018. Siemens plant Meldungen zufolge den Ausstieg bei der Tochter Flender voran. Anleger quittierten die Nachricht mit einem Plus von rund einem Prozent. Hugo Boss und ProSiebenSat.1 profitierte von positiven Analystenkommentaren. Hoch im Kurs standen zudem Immobilienaktien wie Deutsche Wohnen und Vonovia sowie Goldminenaktien, wie sie beispielsweise im BANG-Index enthalten sind. Während die Allianz-Aktie die schwachen Zahlen zum abgelaufenen Quartal gut wegsteckte, gab die Aktie von BMW nach einem deutlichen Verlust deutlich nach.

Am Donnerstag werden aus Deutschland unter anderem Adidas, Beiersdorf, CompuGroup, Deutsche Lufthansa, Dürr, Henkel, Jenoptik, Merck, MorphoSys, Münchener Rück., New Work, Rheinmetall, Siemens, Symrise und Wacker Neuson Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen.

Wichtige TermineCharttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.750/12.870 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.230/12.380/12.480/12.550/12.660 Punkte

Der DAX® startete mit einem Gap nach oben hangelte sich in der ersten Handelsstunde auf 12.740 Punkte nach oben. Dann ging dem Index jedoch die Puste aus und die Tagesgewinne bröckelten wieder ab. Damit scheiterte zunächst der Versuch aus dem seit 21. Juli gebildeten Abwärtstrend auszubrechen. Im Bereich von 12.660 Punkten kann sich der Index zum Handelsschluss stabilisieren. Kippt er jedoch unter das Level droht ein Rücksetzer in den Bereich von 12.550 Punkten. Eine nachhaltige Entwicklung nach oben oder unten zeichnet sich frühestens bei einem Ausbruch aus der 12.550/12.750-Punkterange ab.

DAX® in Punkten; 1-Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)https://blog.onemarkets.de/wp-content/uploads/2020/08/20200805_DAX_short-360x181.jpgBetrachtungszeitraum: 20.07.2020 – 05.08.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.deDAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

https://blog.onemarkets.de/wp-content/uploads/2020/08/20200805_DAX_long-360x182.jpg

Betrachtungszeitraum: 06.08.2013 – 05.08.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert

WKN

Verkaufspreis in Euro

Untere Knock-out Barriere in Pkt.

Obere Knock-out Barriere in Pkt.

Finaler Bewertungstag

DAX®

HZ03FZ

4,76

11.600

14.000

15.10.2020

DAX®

HR03G7

5,01

14.800

14.800

15.10.2020

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.08.2020; 17:37 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheine und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen. Hebel- und Anlageprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App oder online aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

 

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang

Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: HypoVereinsbank onemarkets HypoVereinsbank onemarkets
Die HypoVereinsbank ist eine der führenden privaten Banken in Deutschland und Teil der UniCredit, einer paneuropäischen Geschäftsbank mit voll integriertem Corporate & Investment Banking. Ihren Kunden bietet die HypoVereinsbank ein einzigartiges Netzwerk in West-, Zentral- und Osteuropa sowie 18 weiteren Ländern. Die Produktmarke onemarkets repräsentiert die gebündelte Kompetenz („one“) bei Anlage- und Hebelprodukten sowie den Zugang zu den Märkten („markets“) weltweit. Die HypoVereinsbank gehört zu den Top-Emittenten in Deutschland. Die Bonitätseinschätzung der HypoVereinsbank durch führende Rating-Agenturen sind jeweils aktuell auf onemarkets.de/bonitaet zu finden. www.onemarkets.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Aktie im freien Fall!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
X-Sequentials Daytrading ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (21.09.20)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
S&P500 rutscht unter 50er-...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (21.09.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
NEL ASA Aktie: Achtung ...
Finanztrends.info, (21.09.20)
Experte: Finanztrends.info,
Nasdaq 100 – Weiter im ...
HypoVereinsbank onema., (21.09.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Grenke-Aktie – Wie ...
Volker Gelfarth, (21.09.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Anleger verkaufen Calls ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (21.09.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Ein Gespenst kehrt zurück
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (21.09.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Loncor Resources: Neue, ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (21.09.20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
DAX – Keine klare Tendenz
Feingold-Research, (21.09.20)
Experte: Feingold-Research,
Weichenstellung für eine ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (21.09.20)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
So tickt die Börse: Grenke, ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (21.09.20)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
pfp Advisory: "Der „richtige ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (21.09.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche Jackpots und Glücksspiel-Firmen sind die besten Anlagen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen