Euro/USD-Inline-Optionsscheine mit 16%-Chance in 3 Monaten



11:11 16.09.20

Der Euro legte gegenüber dem US-Dollar seit dem März 2020 von 1,07 USD bis Ende Juli 2020 auf 1,18 USD zu. Seit trat der Euro/USD-Kurs (ISIN: EU0009652759) in eine Seitwärtsbewegung innerhalb einer Bandbreite von 1,17 bis 1,20 USD ein. Derzeit nähert sich der Wechselkurs dem unteren Ende der Handelsspanne an. Mit derzeit 1,186 USD befindet sich der Wechselkurs nunmehr in der Mitte der Handelsspanne.

Für risikobereite Anleger, die sich nicht mit dem täglichen Auf und Ab der Währungsschwankungen beschäftigen können oder wollen, die aber die konkrete Marktmeinung vertreten, dass der Euro/USD-Wechselkurs in den nächsten vier Monaten innerhalb vordefinierter Grenzen verbleiben wird, könnte die Investition in Inline-Optionsscheine interessant sein.

Inline-Optionsschein mit Barrieren bei 1,08/1,28 USD

Der Société Générale-Inline-Optionsschein auf Euro/USD mit dem unteren KO-Level bei 1,08 USD, dem oberen KO-Level bei 1,28 USD, Bewertungstag 18.12.20, ISIN: DE000SR93S64, wurde beim Euro/USD-Kurs von 1,186 USD mit 9,27 – 9,47 Euro gehandelt. Wenn der Wechselkurs bis zum Bewertungstag keines der beiden KO-Levels berührt oder durchkreuzt, dann wird der Schein am 28.12.20 mit 10 Euro zurückbezahlt.

Somit ermöglicht dieser Inline-Optionsschein in den nächsten drei Monaten eine Renditechance von 5,60 Prozent (=20 Prozent pro Jahr), wenn der Wechselkurs weder um 8,94 Prozent fällt oder um 7,93 Prozent steigt. Im Fall der Berührung eines KO-Levels bis zum Bewertungstag wird der Schein – wie alle Inline-Optionsscheine - mit 0,001 Euro zurückbezahlt, was dem Totalverlust des Kapitaleinsatzes gleichkommen wird.



Inline-Optionsschein mit Barrieren bei 1,10/1,26 USD

Grenzt man die Spannen zwischen den Barrieren ein, dann lassen sich naturgemäß die Renditechancen und auch das Risiko deutlich erhöhen. Der Société Générale-Inline-Optionsschein mit dem unteren KO-Level bei 1,10 USD, dem oberem KO-Level bei 1,26 USD, Bewertungstag 18.12.20, ISIN: DE000SR93S23, wurde beim Wechselkurs von 1,186 USD mit 8,43 – 8,63 Euro gehandelt.

Da auch dieser Inline-Optionsschein mit 10 Euro zurückbezahlt wird, wenn der Euro/USD-Kurs bis zum Bewertungstag keine der beiden Barrieren berührt, ermöglicht er eine Renditechance von 15,87 Prozent (=56 Prozent pro Jahr), sofern der Wechselkurs nicht um 7,25 Prozent fällt oder um 6,24 Prozent zulegt.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Euro/USD oder von Hebelprodukten auf Euro/USD dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Verluste weiten sich aus!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Im Fokus: Asien - Nikkei ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:28)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Old Dominion Freight Line ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (16:18)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
S&P500 - 50er-EMA im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:13)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Nel Asa Aktie: Ein heißes ...
Finanztrends.info, (15:56)
Experte: Finanztrends.info,
Dow Jones – Hält die ...
HypoVereinsbank onema., (15:51)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Gewinnmitnahmen bei BYD
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (15:22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
LUNAR III: AUFBRUCH INS ...
Benjamin Summa, pro aurum (14:53)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
„Apple kann man vermutlich ...
wikifolio.com, (14:11)
Experte: wikifolio.com,
Fed – neue Route bringt ...
Feingold-Research, (14:02)
Experte: Feingold-Research,
Keine Sorge, die Fed ist ...
Robert Halver, Baader Bank AG (13:11)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Nicola Mining und High ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:47)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Das Milliardenrennen um ...
CMC Markets, (11:40)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche Jackpots und Glücksspiel-Firmen sind die besten Anlagen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen