Frische Mittel für Santo Tomás: Oroco Resource gibt Finanzierung durch Privatplatzierung bekannt



12:01 16.09.20

Während das 3D-IP-Explorationsprogramm des Santo-Tomás-Kupfer-Porphyr-Projektes in Mexiko just begonnen hat, hat Oroco Resource Corp. (TSX-V: OCO, WKN: A0Q2HB, ISIN: CA6870331007)  eine neue Finanzierungsrunde für sein Flaggschiffprojekt abgeschlossen. Der Explorer aus Vancouver generierte durch die Ausgabe von Aktien und Optionsscheinen neue Mittel für weitere Bohrprogramme.

Wie Oroco am Dienstag meldete, hat das Unternehmen eine nicht vermittelte Privatplatzierung von 12.100.000 Einheiten zum Stückpreis von 0,60 USD abgeschlossen. Daraus resultierte ein Bruttoerlös von 7.260.000 USD.

Die Finanzierung im Detail

 Jede emittierte Einheit besteht aus jeweils einer Stammaktie und einem halben Optionsschein zum Erwerb von Stammaktien. Ganze Optionsscheine können bis zu zwei Jahre nach Abschluss zum Preis von 0,90 USD in je eine weitere Stammaktie ausgeübt werden. Diese Frist kann jedoch auf 30 Tage verkürzt werden, sollte innerhalb der ersten sechs Monate des Ausübungszeitraums der volumengewichtete Handelsdurchschnitt der Oroco-Aktien an zwanzig aufeinanderfolgenden Handelstagen einen Wert von 1,50 USD überschreiten.

Maklergebühren von 6.000 USD sind an die Pertinax Capital BVBA zu bezahlen; weiterhin gehen 575.000 Makler-Optionsscheine an Mariusz Skonieczny (Classic Value Investors LLC). Auch diese Optionsscheine unterliegen denselben Konditionen. Alle im Rahmen der Finanzierung ausgegebenen Aktien und Optionsscheine zum Aktienkauf unterliegen gemäß den Richtlinien der TSX Venture Exchange einer Haltefrist bis zum 15. Januar 2021.

Erlös für Bohrungen und Allgemeinbetrieb

Der Ertrag aus der aktuellen Finanzierungsrunde soll das Santo-Tomás-Projekt generell vorantreiben. Das inkludiert einerseits den Erwerb von Genehmigungen, Oberflächenrechten und die Vorbereitung des Standortes für das Definitions-Bohrprogramm im Kernbereich der Nordzone des Projektes. Hinzu kommen diverse Infill- und Step-Out-Bohrungen im Kontext dieses Vorgangs. Auch allgemeine Unternehmenszwecke sowie Rechts- und Datenerfassungskosten zum Erwerb der Kernkonzessionen wird die Finanzierung abdecken.

Phase-Eins-Bohrprogramm in trockenen Tüchern

Oroco-Geschäftsführer Craig Dalziel bezeichnete die Privatplatzierung als „transformative Chance“ für Oroco. Durch das aktuell laufende und bereits finanzierte 3D-IP-Explorationsprogramm sei Oroco nun in der Lage, das vollständige Phase-Eins-Definitions-Bohrprogramm durchzuführen. Dessen Ablauf soll historische Bohrdaten bestätigen, woraufhin selektive Step-Out-Zielbohrungen stattfinden. All diese Maßnahmen dienen dazu, die Ressourcen des Santo-Tomás-Projektes zu erweitern und weitere Studien zur Projektdurchführbarkeit zu realisieren.



Über das Santo-Tomás-Projekt

Oroco hält einen Nettoanteil von 61,4 Prozent der 1,172,9 Hektar abdeckenden kollektiven Kernkonzessionen des Kupfer-Porphyr-Projektes Santo Tomás in Nordwest-Mexiko. Durch eine Projektinvestition von 30 Millionen CAD könnte dieser Mehrheitsanteil auf 81,0 Prozent erhöht werden. Oroco hält weiterhin 77,5 Prozent (das sind 7.807,9 Hektar) an benachbarten Mineralkonzessionen.

Die Kupfer-Porphyr-Lagerstätte war zwischen 1968 bis 1994 unter anderem durch mehr als 100 Diamant- und Umkehrbohrlöcher definiert worden; dies auf einer Strecke von etwa 30.000 Metern. Auf dieser Datenbasis hatte Bateman Engeneering 1994 eine vorläufige Machbarkeitsstudie abgeschlossen. Die aktuellen Untersuchungen und Bohrprogramme sollen diese Studie aktualisieren und ergänzen.

Das Santo-Tomás-Projekt ist infrastrukturell gut erschlossen. Eine Zufahrt zum Gelände, ein Bahn- und Autobahnanschluss, Strom und Erdgasversorgung sind gegeben. Der Tiefwasserhafen Topolobampo auf der Pazifikseite ist lediglich 160 Kilometer entfernt.

Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte

Die hier angebotene Berichterstattung stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung dar und ist weder explizit noch implizit als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die hanseatic stock publishing UG und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Berichterstattung dient ausschließlich der Leserinformation und stellt zu keinem Zeitpunkt eine Handlungsaufforderung dar. Zwischen derhanseatic stock publishing UG und den Lesern der von ihr veröffentlichten Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich die Berichterstattung ausschliesslich lediglich auf die jeweils genannten Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung bezieht. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der hanseatic stock publishing UG Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der hanseatic stock publishing UG ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschliessen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Mitarbeiter des Herausgebers halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien oder Aktien-Optionen des besprochenen Wertpapieres. Eine Veränderung, Verwendung oder Reproduktion dieser Publikation ohne eine vorherige schriftliche Zustimmung von derhanseatic stock publishing UG (haftungsbeschränkt) ist untersagt. Bitte lesen Sie auch unseren Disclaimer: https://www.miningscout.de/disclaimer-agb/.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter derhanseatic stock publishing UG Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der hanseatic stock publishing UG ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Miningscout.de Miningscout.de
Der Rohstoffinformationsdienst Miningscout hat sich auf die Berichterstattung über den Bergbausektor spezialisiert. Auf unserer Webseite werden Fachwissen sowie fundierte Informationen zu Bergbaukonzernen und Branchentrends bereitgestellt. Internationalen Minengesellschaften bietet Miningscout zudem eine professionelle Plattform, um sich deutschsprachigen Anlegern mit allen wichtigen Investitionsaspekten zu präsentieren.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Verluste weiten sich aus!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Im Fokus: Asien - Nikkei ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (16:28)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Old Dominion Freight Line ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (16:18)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
S&P500 - 50er-EMA im ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (16:13)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Nel Asa Aktie: Ein heißes ...
Finanztrends.info, (15:56)
Experte: Finanztrends.info,
Dow Jones – Hält die ...
HypoVereinsbank onema., (15:51)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Gewinnmitnahmen bei BYD
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (15:22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
LUNAR III: AUFBRUCH INS ...
Benjamin Summa, pro aurum (14:53)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
„Apple kann man vermutlich ...
wikifolio.com, (14:11)
Experte: wikifolio.com,
Fed – neue Route bringt ...
Feingold-Research, (14:02)
Experte: Feingold-Research,
Keine Sorge, die Fed ist ...
Robert Halver, Baader Bank AG (13:11)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Nicola Mining und High ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (12:47)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Das Milliardenrennen um ...
CMC Markets, (11:40)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche Jackpots und Glücksspiel-Firmen sind die besten Anlagen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen