Grenke – jetzt spekulativ einsteigen?



15:20 16.09.20

Grenke bleibt auch am Mittwoch die schwächste Aktie der deutschen Börsenlandschaft. Die Badener verlieren erneut über 20 Prozent und die Aktie notiert am Mittag bei 34 Euro. Die Antwort von Grenke, auf die erhobenen Anschuldigungen, können den Kurssturz nicht aufhalten. Die Aktie fällt auf den tiefsten Stand seit mehr als fünf Jahren. Auf diesem Niveau kann man durchaus einen Comeback-Trade wagen. Der passende Turbo wäre die WKN DFC6Y6 mit SL bei 26 Euro. 



Das Analysehaus Warburg Research hat Grenke mit Blick auf die Vorwürfe von Viceroy Research auf “Buy” mit einem Kursziel von 99 Euro belassen. Die Attacke der US-Investorengruppe, die nach eigenen Angaben Aktien des Leasing- und Finanzierungsunternehmens leer verkauft hat, sei vom Zeitpunkt her perfekt gewesen und gut vorbereitet worden, schrieb Analyst Marius Fuhrberg in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Auch wenn sich einige der Anschuldigungen kaum beweisen lassen dürften, müsse das MDax-Unternehmen vieles klar stellen, was kurzfristig kaum möglich sein dürfte. Es sei nicht zu leugnen, dass sowohl die Unternehmensstruktur als auch die Bilanz komplex und verwirrend erschienen. Vor einer weiteren Klärung bleibe er bei seiner Bewertung von Grenke, so Fuhrberg weiter.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Commerzbank: Aktie im freien Fall!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Ein Gespenst kehrt zurück
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:42)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Loncor Resources: Neue, ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (14:34)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Tesla Aktie: Kommt es ...
Finanztrends.info, (14:19)
Experte: Finanztrends.info,
DAX – Keine klare Tendenz
Feingold-Research, (14:09)
Experte: Feingold-Research,
Weichenstellung für eine ...
Stephan Bogner, Rockstone Research (13:47)
Experte: Stephan Bogner, Rockstone Research
DAX – Fällt zum ...
HypoVereinsbank onema., (13:07)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Globale Aktienmärkte ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (12:49)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
So tickt die Börse: Grenke, ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (12:12)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
pfp Advisory: "Der „richtige ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:50)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Shop Apotheke - Short ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:11)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Lufthansa: Short-Hebel mit ...
Walter Kozubek, (10:52)
Experte: Walter Kozubek,
Commerzbank: Aktie im ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (10:16)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Welche Jackpots und Glücksspiel-Firmen sind die besten Anlagen?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen