ProSiebenSAT1: Die Bullen holen sich eine deutliche Abfuhr!



08:05 20.09.20

Am Freitag ging die ProSiebenSAT1 Media-Aktie mit einem Minus von 2,74 Prozent aus dem Handel und die Woche endete für die Bullen mit einer herben Enttäuschung, denn sie hatten den 50-Wochendurchschnitt bei 11,07 Euro wieder nicht überwinden können. Schon seit dem Hoch vom 8. September bei 11,00 Euro steht die 50-Wochenline unter Beschuss, doch bislang war sie für die Käufer eine nicht zu knackende Nuss.

Nachdem die Bullen in der Vorwoche recht klar an diesem Widerstand gescheitert sind, dürfte der Beginn der neuen Woche wie der Freitag zunächst von fallenden Kursen bestimmt sein. Das nächste Ziel der Verkäufer ist dabei der 50-Tagedurchschnitt. Er steigt inzwischen wieder an und verläuft aktuell bei 10,12 Euro.

Gibt die ProSiebenSAT1-Aktie den gleitenden Durchschnitt in den nächsten Tagen auf, sollten Abgaben bis auf die Unterstützung bei 9,19 Euro einkalkuliert werden. Findet der Kurs selbst hier keinen Halt, muss eine Ausdehnung der Korrektur in Richtung auf das Tief vom 31. Juli bei 8,19 Euro einkalkuliert werden.



Vermeiden können die Käufer eine derartige Entwicklung, wenn sie gleich am Montag wieder angreifen und bis an die 50-Wochenlinie vorstoßen. Kann dieser gleitende Durchschnitt dabei nachhaltig überwunden werden, gilt es oberhalb der 11,00-Euro-Marke, die immer noch offene Kurslücke vom 11. Juni zwischen 11,32 und 11,04 Euro zu schließen. Anschließend könnte versucht werden, den Anstieg bis auf das Hoch vom 12. Mai bei 11,58 Euro fortzusetzen.

from  Finanztrends  by  Dr. Bernd Heim


Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.

Dieses Unternehmen steckt dahinter … => Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Volker Gelfarth Volker Gelfarth
Volker Gelfarth ist unabhängig beratender Unternehmensanalyst und renommierter Chefredakteur. Seine Publikationen „Die Aktien-Analyse“, Strategisches Investieren“, „Gelfarths Dividenden-Letter“ und „Gelfarths Premium-Depot“ sind seit vielen Jahren unentbehrliches Handwerkszeug privater und institutioneller Aktienanleger.
Der Diplom-Produktions-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich mit seinem Researchunternehmen voll und ganz der Value-Analyse widmete. Mit unermüdlichen Willen analysierte er als einer der ersten systematisch das Anlage-Verhalten der weltweit erfolgreichsten Investoren und machte dieses seinen Lesern zugänglich.

Erfolgsstrategien für Groß- und Kleinanleger Den gelernten Ingenieur interessieren als Grundlage seiner Bewertungen und Empfehlungen vor allem harte Fakten, solide Daten und seriös überprüfte Zahlen.
Seine Leser danken es ihm. Schon seit 2 Jahrzehnten schlagen Gelfarths Empfehlungen Jahr für Jahr die Märkte deutlich. Bis zu 4mal besser als der Dax.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Adidas: Trendbruch! CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
BOEING - Jetzt keine ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (31.10.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
ETHEREUM - ...
Philip Klinkmüller, HKCM (31.10.20)
Experte: Philip Klinkmüller, HKCM
NEL ASA: Das sah schon ...
Finanztrends.info, (31.10.20)
Experte: Finanztrends.info,
TESLA ruft nach NICKEL! ...
Jörg Schulte, JS-Research (31.10.20)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Auslandsaktien ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (31.10.20)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
EWE emittiert eine 12-...
Börse Stuttgart AG, (31.10.20)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Ist BioNTech schnell genug?
Volker Gelfarth, (31.10.20)
Experte: Volker Gelfarth,
S&P 500 nimmt erste ...
Michael Neubauer, Global Investa (31.10.20)
Experte: Michael Neubauer, Global Investa
Intuitive Weissagungen aus ...
Bernd Niquet, Autor (31.10.20)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Regierungserklärung zur ...
Frank Schäffler, (31.10.20)
Experte: Frank Schäffler,
Wochenausblick: DAX ...
HypoVereinsbank onema., (31.10.20)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
SJB FondsEcho. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (30.10.20)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kredit ohne Schufa: Was ist ein Kredit ohne Schufa
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen