EUR/USD-Chartanalyse: Die 1.1800 haben nicht gehalten



07:39 18.10.20

Trend des Tageschart: Abwärts/Seitwärts

Chartanalyse von Christian MöhrerDer abgebildete Tageschart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Juni 2020. Jeder Kursstab stellt die Kursentwicklung für einen Tag dar, bei einem letzten Kurs von 1.1713.

Euro-Dollar Chartanalyse: Kurze Rückschau und Einordnung

In der vergangenen Woche hat das Währungspaar EUR-USD seinen kurzen Ausflug über 1.1800 nicht bestätigen können. Der Kurs ist im Wochenverlauf stetig gefallen und hat die gleitenden Durchschnitte aus 20 und 50 Perioden nach unten durchbrochen.



Mit dem Schlusskurs nah am Wochentief von 1.1688 ist der EUR/USD dann am Freitag aus dem Handel gegangen.

Euro-Dollar Chartanalyse TageschartEUR/USD Chartanalyse: Die 1.1800 haben nicht gehalten (Chart: TradingView) Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung von EUR/USD?

Der EUR/USD Tageschart ist neutral bis negativ einzuschätzen. Die größte Wahrscheinlichkeit hat aktuell eine Fortsetzung der Abwärtsdynamik mit dem nächsten Kursziel am September-Tief. Grundlage für fallende Kurse würden der fallende SMA50 (grüne Linie) in Kombination mit dem darunter verlaufenden SMA20 (blau) bilden.

Fallen die Kurse unter das Tief aus September, könnte auch ein Test des Hochs aus 2019 bevorstehen. Unterhalb dieser Unterstützung liegt das Juni-Hoch mit 1.1422 Punkten, welches dann das nächste Ziel für fallende Kurse bieten würde.

Positiver würde sich das Chartbild erst wieder darstellen, sollten die Kurse zurück über den SMA50 und die 1.1800er Marke klettern.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Karsten Kagels Karsten Kagels
Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich Herr Kagels mit dem Trading an den Finanz- und Rohstoffmärkten. Er ist Spezialist für das Trading an den Forex-und Futuresmärkten und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Aktienhandel. Die Analyse der Börsencharts auf Grundlage der Preisbewegung (price action) ist eine wesentliche Voraussetzung für seine Handelsentscheidungen.

Herr Kagels ist auch seit 18 Jahren als gefragter Trading-Ausbilder und Trading-Coach für private und institutionelle Anleger tätig. Im Internet ist er präsent durch seine Webseite: http://www.kagels-trading.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
K+S: Wird die Kurslücke jetzt geschlossen? Tradingstrategie
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DOW DAX das Bild wird ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (21.10.20)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Investoren Sentiment 20/42 ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (21.10.20)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Canopy Growth - Wir ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (21.10.20)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
DAX muss weiter Federn ...
CMC Markets, (21.10.20)
Experte: CMC Markets,
S&P500 - Neue bearishe ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (21.10.20)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Plug Power Aktie – ...
Finanztrends.info, (21.10.20)
Experte: Finanztrends.info,
Die meistgehandelten ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (21.10.20)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Corona-Zahlen steigen – die ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (21.10.20)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
thyssenkrupp: Stahlsparte ...
Holger Steffen, (21.10.20)
Experte: Holger Steffen,
Drohender Kontrollverlust
Michael Beck, Leiter Po., Bankhaus ELLWANGER. (21.10.20)
Experte: Michael Beck, Leiter Portfolio M., Bankhaus ELLWANGER & GEIGER K.
BioNTech Aktie: Jetzt ...
Volker Gelfarth, (21.10.20)
Experte: Volker Gelfarth,
Stoppt China Importe ...
Björn Junker, GOLDINVEST.de (21.10.20)
Experte: Björn Junker, GOLDINVEST.de
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Croupiers in Online Casinos
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen